17 Januar 2018

[Rezension] "Iskari: Der Sturm naht" von Kristen Ciccarelli

Originaltitel: Iskari - The Last Namsara
Autor: Kristen Ciccarelli
Übersetzer: Astrid Finke
Erscheinungstermin: 02. Oktober 2017
Seitenanzahl: 416 Seiten
Verlag: heyne fliegt
Preis: 16,99 €
ISBN: 978-3-453-27123-4

Blogger Tricks

16 Januar 2018

Neuzugänge im Doppelpack: November und Dezember

Im November kamen gleich ein paar ... na gut ... viele Bücher zu mir. Reihen wurden aufgefüllt, Mängelexemplare habe ich entdeckt, die auf meiner Wunschliste standen, Vorbestellungen kamen an und Rezensionsexemplare trudelten hier ein. Wundervolle Bücher, die darauf warten gelesen zu werden.


Das Reihenauffüllen geht weiter. Ich mag die Reihen von Licia Troisi und wollte mir deshalb unbedingt noch "Die Feuerkämpferin" von ihr holen. Da es die Bände nicht mehr als Hardcover zu kaufen gibt, musste ich bei Medimops schauen. Nun stehen alle drei Teile neben den anderen und passen perfekt zusammen. Einmal am Stöbern habe ich auch noch die drei Bände von Skulduggery Pleasant erstanden. "Rebellion der Restanten", "Passage der Totenbeschwörer" und "Duell der Dimensionen" warten nun darauf gelesen zu werden.


Auf einem kleinen Streifzug durch Thalia sind mir dann "Die Herren der Unterwelt: Schwarzes Geheimnis" von Gena Showalter und "Das Lied der Harpyie" von The Harrison gab es als Mängelexemplar und auf dem reduzierten Tisch für Koch- und Backbücher ist mir dann "Backen mit dem Backbuben" von Markus Hummel ins Auge gesprungen und ich musste es gleich mitnehmen. Ich folge seinem Backblog schon seit Ewigkeiten und habe auch mehrere Rezepte ausprobiert! Großartige Torten und Kuchen *yammi*




Rezensionsexemplare kamen auch lang ersehnte an. "Die Blutkönigin" von Sarah Beth Durst klingt nach einem spannenden Fantasyauftakt! Das komplette Gegenteil davon ist "Träume, die ich uns stehle" von Lily Oliver. Der Klappentext klingt eher nach einem Tiefgründigem und emotionalen Roman. Auf Lily Olivers neues Werk bin ich sehr gespannt. "Constellation: Gegen alle Sterne" von Claudia Gray habe ich bereits gelesen und geliebt. Eine interessante und spannende Geschichte mit einem großartigen Charakter. Auf "Die Eiskriegerin" von Licia Troisi bin ich besonders gespannt. Ich liebe die Welten von Licia Troisi.


Da ich noch nie ein Buch von Markus Heitz gelesen habe, wurden mir kurzerhand diese beiden Bücher zugeschickt. "Das Teufelgebetsbuch" klingt richtig interessant! Was bin ich gespannt auf dieses Buch. Genauso wie "Wedora - Staub und Blut" von ihm. Ich werde also meine ersten Leseerfahrungen mit Markus Heitz machen. Wenn mir seine Art zu Schreiben gefällt, stehen mir viele, viele Fantasyreihen noch bevor.


Bei einem Gewinnspiel von Abendsternchens bunte Welt habe ich "Der Totengräbersohn" von Sam Feuerbach gewonnen. Durch die Erzählungen von Anna (Fuchsias Weltenecho) bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden. Der Klappentext verrät noch gar nicht viel, aber macht neugierig. Ich rechne mit einem Buch, was mich überraschen wird und vielleicht etwas skurril ist. Vorbestellungen gab es diesen Monat auch wieder. "Fanatic" von Anna Day klingt unheimlich unterhaltsam und perfekt für Nerds. Ich freu mich darauf. "Die Verzauberung der Schatten" von V. E. Schwab ist eine Fortsetzung, auf die ich mich mega freue. Der erste Band der Reihe war fantastisch!! Zu guter Letzt ist durch das Bonuspunkte Programm der Lesejury noch "Die Gabe der Auserwählten" von Mary E. Pearson bei mir gelandet.


Meine liebste Katha hat ihr Bücherregal radikal aussortiert und Platz für Neues geschaffen und dabei sind einige Bücher in meinen Besitz übergegangen. Dankeschön! "Das Licht von Aurora" von Anna Jarzab, "Love Letters to the Dead" von Ava Dellaira, "Bourbon Kings" von J. R. Ward, "Naris: Die Legenden von Mond und Sonne" von Lucy Hounsom und "Der Dunkle Kuss der Sterne" von Nina Blazon. Alles Bücher, die sich auf meiner Wunschliste befunden haben.



Im Dezember hielten sich meine Neuzugänge in Grenzen ... oder so ähnlich. Ein paar bestellte Bücher kamen an, Überraschungspost und Weihnachtsbücher. Also fast gar nicht meine Schuld. Ich möchte aber so gut wie jedes dieser Bücher auf der Stelle anfangen.


Meine bestellten Bücher sind im Dezember sehr Sarah J. Maas lastig. Aber hey, es ist Queen Maas! Da ich "A Court of Wings and Ruin" auf Englisch gelesen habe, ich bin immer noch mächtig stolz auf mich, habe ich jetzt vor Throne of Glass auf Englisch zu lesen, ehrlich ich kann nicht immer so lange warten, bis der nächste Teil rauskommt. Das Ausmalbuch zu "Throne of Glass" gefällt mir auch sehr gut. Die Bilder entsprechen in etwa meinen Vorstellungen der Charaktere. "Animant Crumbs Staubchronik" von Lin Rina habe ich aufgrund des Covers bestellt. Ich gebe es zu! Das Buch ist ohne den Klappentext gelesen zu haben, bestellt wurden. Der Klappentext klingt aber auch wirklich gut!



Vom dtv Verlag gab es wundervolle und überraschende Post! "Wonder Woman: Kriegerin der Amazonen" von Leigh Bardugo ist bei mir eingeflattert. Was bin ich gespannt auf diese Geschichte. Sie wird heldenhaft und spannend. Das hoffe ich zumindest. Ich bin auch auf die anderen Heldengeschichten gespannt.



Weihnachten das Fest der Bücher ... äh ich meine Liebe. Meine wunderbaren Lieblingsmenschen haben mich zu Weihnachten mit Büchern beglückt. "Das Wolkenschloss" steht seit Erscheinen auf meiner Wunschliste. Ich bin noch etwas skeptisch, nach dem dritten Silber Band. Man hört ja auch die unterschiedlichsten Meinungen zum Wolkenschloss. "Dark Ages: Prinzessin der Feen" von Kathrin Lichters ist die Neuauflage ihrer Reihe. Ich liebe Lilys Geschichte und freue mich schon wahnsinnig darauf zu lesen was alles neu ist. "Shadow Falls Camp – Erwacht im Morgengrauen" von C. C. Hunter, "Zeitenzauber" von Eva Völler und "Newt Scamander: Das Handbuch zum Film" sind von meiner liebsten Sarah. Ich liebe die Harry Potter und Fantastic Beast Bücher. Sie sind einfach zauberhaft aufgemacht. Zu guter Letzt hat mich die liebe Katha mit einem wundervollen Backbuch überrascht. "New York Christmas Baking" ist voller Rezepte, die ich am liebsten sofort ausprobieren möchte. Viele der Plätzchen werden ich nächste Weihnachten testen!

15 Januar 2018

Jahresrückblick 2017


Hallo ihr Lieben,
2017 ist jetzt schon seit 2 Wochen um und wir schreiben das Jahr 2018. Neues Jahr, neues Glück, wie man so schön sagt. 2017 war nicht so ganz mein Jahr. Arbeit ist anstrengender als sonst gewesen und ich fühlte mich dauernd unter druck gesetzt und nicht richtig wohl. Mit 2018 ändert sich das hoffentlich ein bisschen und ich kann wieder durchatmen. Außerdem freue ich mich mega auf meine Irlandreise, die im September ansteht! 

Mein Buchjahr war voller wunderbarer Highlights aber auch ein paar Flops, haben sich dazwischen geschlichen. Das passiert, aber der Großteil hat mir doch sehr gefallen. Sarah J. Maas und Nalini Singh stehen ganz oben auf meiner Lieblingsautoren Liste, also wundert es sicher keinen, dass sie Highlights waren, aber auch folgende Bücher konnten mich überzeugen und sind Herzensbücher geworden.


2018 erwarten uns viele tolle Neuerscheinungen, denen ich schon entgegenfiebere und die obligatorischen Buchmessen, auf die ich mich schon riesig freue. 

Meine Blogpause hat mir auf jeden Fall gut getan, aber jetzt ist sie beendet. Jetzt geht es mit neuem Elan weiter mit dem Bloggen und ihr dürft euch in den nächsten Tagen auf ein paar Rezensionen freuen. Ich habe meine Blogpause nämlich lesend verbracht und das ein oder andere Buch möchte ich euch natürlich noch zeigen.

Ich wünsche euch allen noch ein frohes und gesundes neues Jahr und hoffe, dass ihr alle heil in 2018 angekommen seid und das neue Jahr genießen könnt. Die ersten Vorsätze werden sicher wieder untergegangen sein aber wer weiß, vielleicht hält der ein oder andere länger durch.