10 März 2012

Rezension: "Jacob" von Jacquelyn Frank

Originaltitel: The Nightwalkers 01 Jacob
Erscheinungsdatum: 15. August 2009
Seitenanzahl: 384 Seiten
Verlag: Lyx
ISBN: 978-3802582363

Inhalt:
Seit Anbeginn der Zeit gibt es die dämonischen Schattenwandler. Die Liebe zu Sterblichen ist ihnen verboten. Ein Mann wacht darüber, dass dieses Gesetz eingehalten wird: Jacob. Siebenhundert Jahre widerstand er jeglicher Versuchung, richtete zahllose Schattenwandler, die sich bei Vollmond ihren dunklen Trieben hingaben. Doch als er die schöne Isabella rettet, flammt eine Leidenschaft in ihm auf, die er nie zuvor kannte. Und nun ist es Jacob selbst, der das eherne Gesetz der Schattenwandler bricht. 

Das Cover:
*seufz* :) Das Cover ist schonmal etwas für das Auge. Ein Halbnackter Mann auf dem Buchdeckel spricht doch jede Frau an. Ich finde auch diese alte Textur und das Pentagramm im Hintergrund sehr ansprechend und in einer Buchhandlung hätte ich dieses Buch auf jeden Fall in die Hand genommen und mir den Klappentext durchgelesen.

Buchtrailer

Jacob ist ein mächtiger Schattenwandler. Er ist ein Erddämon, neben den Feuerdämonen, einer der seltensten Dämonenarten. Mit seinen siebenhundert Jahren gehört er zu den vier ältesten Dämonen. Noch dazu ist er der Vollstrecker. Er sorgt für die Einhaltung der Regeln, den Schutz der Menschen, da es für Dämonen verboten, ist sich mit einem Menschen einzulassen doch Jacob weiß nicht was ihn noch erwartet, was das Schicksal noch mit ihm vorhat. Schließlich begegnet er der kleinen und zierlichen Isabella Russ, doch sie scheint mehr zu sein, als man auf den ersten Blick sieht und Jacob muss einen inneren Kampf ausfechten um sich der Leidenschaft, die für Bella entbrennt, nicht hinzugeben und das oberste Gesetz zu brechen.


Fazit: 
Das Buch ist klasse! Es ist spannend geschrieben und es hat mich so gefesselt, dass ich es kaum aus der Hand legen konnte. Alles, was eine gute Geschichte braucht, ist darin vorhanden. Spannung, Liebe. Humor. Leidenschaft. Eine gelungene Mischung.


Wertung:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Kommentar! ♥
Liebste Grüße