17 Juni 2012

God bless the postman :)

Mh es ist irgendwie immer wieder dasselbe. Meine Postbotin muss denken ich schwimme im Geld und meine Mutter ist ein bisschen neidisch auf meine Bücher und der Rest ... die schütteln nur noch den Kopf :o

Ich habe keinen Platz mehr für Bücher aber ich liebe sie einfach. Ich will immer mehr und kann auch keine abgeben ^^

Geht es noch jemanden so?

Diese Woche habe ich wieder 3x Buchpost bekommen.
2 Rezensionsexemplare (1x Blanvalet und 1x Lyx) und dann wurde mir ein Wanderbuch zugeschickt.


... die Rezensionsexemplare ...


"Ein unerhörter Ehemann" von Eloise James

Inhalt:
Um einen Skandal zu vermeiden, wurde die junge Gina bereits mit elf Jahren an ihren Cousin Camden Serrard verheiratet. Dieser flüchtete jedoch noch am Tag der Hochzeit außer Landes. Seither sind zwölf Jahre vergangen, und Gina hat sich zu einer der schönsten und begehrtesten Frauen Londons entwickelt. Als der Marquess Bonnington um ihre Hand anhält, bittet sie ihren Cousin um eine Scheidung. Doch dann begegnen Camden und Gina einander nach Jahren der Trennung wieder und entdecken unerwartete Gefühle füreinander.


"Der Weg in die Dunkelheit: Die Erwählte" von Erica O'Rourke

Inhalt:
Zwei Männer. Zwei Welten. Eine Entscheidung.
Mo Fitzgerald wollte nur ein normales Leben führen. Aber als ihre beste Freundin ermordet und sie selbst von mysteriösen Kreaturen gejagt wird, ist nichts mehr, wie es war. Mo lernt eine Welt kennen, an deren Existenz sie nie glaubte. Plötzlich befindet sich die junge Frau mitten in einem Krieg geheimnisvoller magischer Kräfte. Jetzt muss sie sich entscheiden – zwischen zwei Welten, zwei Schicksalen und zwei ebenso faszinierenden wie gefährlichen Männern …


... das Wanderbuch ...



"Der Kuss des Kjer" von Lynn Raven

Inhalt:
Mit einem Trick bringt Mordan, der erste Heerführer der kriegerischen Kjer, die junge Heilerin Lijanas vom Volk der Nivard in seine Gewalt. Im Auftrag seines Königs Haffren will er die Heilerin und ein zauberkräftiges Elixier, die »Tränen der weißen Schlange«, an den Hof bringen.
Lijanas aber hat nur einen Gedanken: Flucht! Doch je näher sie den als »Blutwolf« verschrienen Mordan kennenlernt, desto stärker fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Und er sich ebenso zu ihr. Er setzt alles dran, sie sicher an den Hof seines Königs zu bringen. Dort erwartet sie jedoch eine tödliche Überraschung …


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Kommentar! ♥
Liebste Grüße