11 Februar 2013

Buchverfilmungen 2.0


Es hört einfach nicht auf. In jeder Neuen LoveLetter Ausgabe stehen neue Bücher drin, die verfilmt werden sollen. Ich hatte dazu schon einmal einen Beitrag (Es regnet Buchverfilmungen)

Ich kann es einfach nicht verstehen, dass man aus jedem Buch gleich einen Film machen muss, besonders dass es so schnell geht. Es reicht doch ein paar Jahre später. Bekannte Bücher wie Harry Potter, Herr der Ringe, City of Bones, Seelen ... kann ich ja noch verstehen aber nehmen wir zum Beispiel Selection von Kiera Cass ... das Buch ist noch nicht einmal in Deutschland erschienen und schon wurden die Filmrechte gekauft. 



Dem Ganzen bin ich noch etwas unentschlossen gegenüber. Manche Bücher sind vielleicht gut verfilmt. Es gibt so viele Filme, da weiß man nicht einmal, dass es dazu auch ein Buch gibt, aber ist es nicht meisten so, wenn man das Buch liest, mag man den Film nicht mehr so? Es ist ja nicht immer so. Ich liebe z. B. die Harry-Potter-Reihe als Film und Buch. Twilight hingegen ist als Buch viel besser und die Filme haben mir die Bücher etwas kaputt gemacht. Es ist also schwierig und ich hoffe natürlich, dass die ganzen Bücher dann gut umgesetzt werden.

Wusste jemand von euch, dass sich Stephenie Meyer als Produzentin versucht? Sie hat sogar ihre eigene Produktionsfirma Fickle Fish. Ich war über diese Info etwas überrascht und bin mir nicht so sicher, wie ihre Filme werden. ^^ Twilight fand ich ja ziemlich schlecht umgesetzt ... naja sie sollte doch lieber weiter Bücher schreiben. Angeblich schreibt sie ja gerade an der Fortsetzung zu "Seelen".

Ich Liste mal ein paar neue Bücher auf die verfilmt werden oder wo die Filmrechte schon verkauft wurden. 

"Austenland" von Shannon Hale
"Anna im blutroten Kleid" von Kendra Blake
"Wenn ich bleibe" von Gayle Forman (Hauptrolle: Chloe Moretz)
"Mein zauberhafter Garten" von Sarah Addison Allen
"Lady Alexia-Serie" von Gail Carriger
"Selection" von Kiera Cass
"Silberlicht" von Laura Whitcombs
"Zwischen uns das Meer" von Kristin Hannah
"Was wir aus Liebe tun" von Kristin Hannah (Hauptrolle: Abigail Breslin)
"Shades of Grey" von E. L. James
"Newflesh-Trilogie" von Mira Grant
"Der Duft des Sommers" von Joyce Maynard
"Wie ein Licht in der Nacht" von Nicholas Sparks (Erscheinungstermin: 7. März 2013)
"Black City" von Elisabeth Richards 
"Die Bücherdiebin" von Markus Zusak

Was ist mit euch? Wie steht ihr zu den Buchverfilmungen? Gibt es Bücher, wie Filme, die euch wirklich überzeugt haben? Soll ich weiterhin solche Posts machen oder interessiert es euch nicht wirklich? :D



Kommentare:

  1. Hey hey,

    es überrascht mich in der Tat auch, das einige doch recht unbekannte Bücher die davon ab noch recht neu sind, verfilmt werden. Aber grundsätzlich ist das sicher eine gute Sache, man hat mehr Auswahl.

    Mich enttäuschen selten Buchverfilmungen (manchmal wünsche ich mir nur die ein oder andere Umbesetzung ^^ das ist jedoch persönlicher Geschmack) was aber einfach daran liegt, das ich bereits im Vorfeld weiß: Ein Buch kann niemals 1:1 umgesetzt werden. Demnach freue ich mich einfach auf ein Grundgerüst des Buches + das eine oder andere Zusatz BonBon ^^

    Man könnte nun meinen ich sei anspruchslos, doch das liegt dann wieder im Auge des Betrachters und mein Auge sieht das ganze, und sucht sich die positiven Dinge raus und nicht die, die vielleicht evt. unter Umständen etwas unglücklich gelungen sind ^^

    So muss das jedoch jeder für sich selber aus machen : ) Ich bin sehr gespannt vor allem auf SHADES OF GREY da sich ja die Firmen sorgen machen das ihnen Geld durch die Lappen geht wenn es FSK 16/18 raus kommt, aber anders wohl nicht um setzt bar.

    Ganz liebe Grüße
    Romi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Klar, man hat mehr Auswahl aber ob gut oder schlecht wird sich dann zeigen. Wenn von einem das Lieblingsbuch verfilmt wird, freut man sich teilweise, aber hat auch teilweise Angst. Geht mir gerade so mit Seelen. Ich liiiiiebe das Buch xD aber habe panische Angst vor dem Fim!

      Ein Buch kann auch niemals 1:1 umgesetzt werden aber manches ist dann schon enttäuschend. Ich versuche auch immer nicht so oft zu vergleichen, weil man dann eher enttäuscht wird. Siehe Eragon-Verfilmung.

      Bei Shades of Grey bin ich auch gespannt ... man sehen was das wird aber es ist logisch, dass sie ein SO beliebtes Buch auch verfilmen wollen.

      Liebste Grüße
      Franzi

      Löschen
  2. Ich finde diese Posts toll, weil ich gern was über Buchverfilmungen lese. Also kannst Du gern mehr davon schreiben ;)

    Aber ich bin auch Deiner Meinung: Es muss ja nicht gleich jedes Buch verfilmt werden. Aber wahrscheinlich geht dem Filmgeschäft der Stoff für Geschichten aus. Ich war ja von den Harry-Potter-Filmen nicht so begeistert muss ich sagen, die Filme haben mir besser gefallen und den letzten Twilight fand ich sogar richtig grauenhaft (ich hoffe, ich werd jetzt nicht für diese Aussage gesteinigt :-p). Die Nikolas Sparks Verfilmungen hingegen finde ich meist ganz schön, dagegen war ich von "Die Wanderhure" und ihren Fortsetzungen richtig entsetzt.

    So richtig begeistern mich Buchverfilmungen also nicht, aber ich sehe sie mir trotzdem gerne an, nur um zu sehen, was aus einem Buch gemacht wurde ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht von den Harry Potter Filmen begeistert? :D Ich mag die Filme total aber vergleiche sie auch nicht mit dem Buch. Die Bücher sind eh meistens besser.
      Twilight ist so eine Sache. Ich finde ja den ersten wirklich grauenhaft und den letzten fand ich recht gut.
      Nikolas Sparks kenne ich ein paar Filme aber nicht die Bücher, dazu kann ich mich also nicht äußern.

      Ich habe mir angewöhnt alles extra zu sehen und nicht ZU genau zu vergleichen, da wird man eh nur enttäuscht.

      Löschen
  3. Also ich fand das ganze ziemlich interessant, ich hab zwar schon teilweise von Buchverfilmungen dieses Jahr mitbekommen, aber das es so viele werden das wusste ich nich tund ehrlich gesagt finde ich das auch sehr traurig. Ich mein, dann werden ja bald nur noch Bücher verfilmt und meist wirklich schlecht :/ Von Eragon war ich nämlich mehr als enttäuscht zb hast du die Bücher bzw den Film gesehen?

    LG JuFax3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja die Filme kommen ja nicht alles dieses Jahr raus ^^ aber es sind schon einige.
      Viele Filme haben Bücher als Hintergrund, was man aber nicht immer weiß, man kennt schließlich nicht jedes Buch aber ich finde es auch etwas traurig. Man sollte nicht gleich ein Buch verfilmen wollen, obwohl, die Hälfte der Welt es noch nicht einmal kennt.
      Oh Eragon :o Das war ein Schock für mich. Ich liebe die Bücher aber die Umsetzung war grauenhaft. Ich betrachte den Film jetzt immer einzeln und nicht als Eragonverfilmung ... an sich ist der Film wirklich gut nur eben im Vergleich zum Buch grottenschlecht.

      Löschen
  4. On neeeeiiin! "Wenn ich bleibe" wird verfilmt? Das kann ja nicht gut gehen :D
    Prinizpiell machen mich Buchverfilmungen immer neugierig, wenn ich das Buch schon gelesen habe. Aber meistens bin ich dann doch ein wenig von dem Ergebnis enttäuscht. Harry Potter ist aber wirklich die beste Verfilmung ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Wenn ich bleibe" kenne ich leider nicht :D
      Das mit der Neugierde kann ich verstehen, man freut sich darüber, wenn man das gelesene Buch auch verfilmt sieht, sofern es gut ist.
      Harry Potter ist wirklich toll *_*
      Ich mag auch Stolz und Vorurteil obwohl im Vergleich von Buch und Film auch sehr viel anders ist.

      Löschen
  5. Bei den meisten Buchverfilmungen bin ich dagegen!!! Es geibt auch gute... aber setlten (und es fallen mir jetzt auch keine beispiele ein;D)! Und dann werden auch immer gleich alle verfilmt.
    Bei "Die Bücherdiebin" bin ich ja auch mal sehr gespannt! Ob das gut wird? Das Buch fand ich sehr sehr schön:)
    Ach und ich finde solche Posts sehr cool!! Es ist immer interissant so was zu erfahren.
    LG mara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt gute :D irgendwo sicherlich ^^ Ne Harry Potter, Herr der Ringe (Ich fand das Buch leider langweilig xD), Stolz und Vorurteil ... fand ich jedenfalls sehr gut.
      "DIe Bücherdiebin" hab ich noch ungelesen im Regal stehen. Bevor der Film rauskommt will ich es dann unbedingt gelesen haben.
      Schön, dass euch die Posts gefallen, da kann ich sie immer mal wieder machen, wenn es Neuigkeiten gibt.

      Löschen
  6. Also mir gefallen solche Posts. ;) Stimmt schon bei manchen Büchern geht's wirklich zu schnell, aber dass die Filmrechte gekauft wurden, heißt ja noch lange nicht, dass die das auch so bald umgesetzt bekommen.
    Überzeugen konnte mich der Film ''Percy Jackson-Diebe im Olymp''. Danach habe ich die Bücher gelesen, und ich finde bisher beides immer noch klasse. :D Die Serie Vampire Diaries ist auch toll, aber von Buchnähe brauch man da mittlerweile nicht mehr sprechen ^^

    LG
    Luna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es heißt nicht gleich, dass sie schnell umgesetzt werden, dass stimmt schon aber es ist doch erstaunlich. Es geht halt alles so schnell!
      PercyJackson kenne ich die Bücher nicht aber den Film finde ich toll!
      Vampire Diaries hat ja gar nichts mit dem Buch zu tun xD Ich hab die ersten fünf Bücher gelesen und muss sagen im vergleich zur Serie sind die Bücher schlecht :o
      Ich mag die Serie!

      Löschen
  7. 'Die Bücherdiebin' als Film! Da kann man ja nur enttäuscht werden :( Ich weiß nicht. Ich finde das ist immer ein heikles Thema. Einige Bücher eignen sich wunderbar zum Verfilmen und sind dann auch wirklich wahnsinnig gut. Aber manchmal...sollte man es einfach lassen!
    Wenn du dich für Buchverfilmungen interessiert solltest du dieses Jahr bei meiner Challenge mitmachen, wenn sie im Sommer nochmal beginnt. Die 'BuchVerfilmungs Challenge' ;)
    Liebe Grüße,
    Hannah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bücherdiebin habe ich leider noch nicht gelesen:/
      Ich denke aber auch es gibt viele Bücher die schwierig werden aber es gibt auch welche, da wäre eine Verfilmung schön :) Die ganzen Fantasy Bücher sind z. B. schwer zu verfilmen finde ich.

      Löschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Danke für euren Kommentar! ♥
Liebste Grüße