12 August 2013

Rezension: "Neugier" von Alexa McNight

Lieben Dank an den blue panther books Verlag für das Rezensionsexemplar. Auf das Buch habe ich mich schon lange gefreut!

Autor: Alexa McNight
Erscheinungsdatum: 31. Mai 2013
Seitenanzahl: 256 Seiten
Preis: 9,90 €
ISBN: 978-3862772339

Klappentext:
Neugier ist das Verlangen,
Neues zu erfahren und
Verborgenes kennenzulernen.

Ein flüchtiges, zufälliges Telefonat
und die NeuGier ist geweckt ...

Kate braucht Sex!
Und Jackson will nur Sex!

Aus dem ersten Seitensprung
mit verbundenen Augen
wird eine leidenschaftliche Affäre
mit ungewissem Ende ...

(Inhalt und Cover: Copyright blue panther books)


Wunderbar! Alexa McNight, hat mal wieder einen schönen erotischen Roman zu bieten. Sie hat eine ganz besondere Art mit Worten umzugehen und das verleiht ihren Romanen die tiefe, die ich gerne lesen. Erotik ist zwar schön und gut aber ohne die richtige Handlung, die passenden Charaktere und der perfekte Hintergrund ist das alles nichts für mich. Ich will eine Geschichte lesen und nicht nur, wie zwei (oder mehrere) Leute Sex haben. Alexa verpackt ihre Fantasien mit einer wunderschönen Geschichte.

"Es führt und dahin, wo wir hin wollen." Er zögerte, bevor er weitersprach. "Wenn du das hier beenden willst, wieso reden wir jetzt noch? Ich bin mir sicher, wir tun es, weil wir es wollen und weil ich für dich ebenso interessant bin, wie du für mich."

(Seite 32)

Die beiden Hauptcharaktere Kate und Jackson sind ab der ersten Sekunde sympathisch. Kate ist Schmuckdesignerin und sehr erfolgreich aber sie lebt in einer Beziehung, die sie stück für Stück zerstört. Da ist es doch gerade passend, dass sie eine falsche Nummer wählt und bei Jackson landet. Allein das erste Gespräch zwischen den beiden lässt einem Jackson ans Herz wachsen. Er ist nett, humorvoll und kommt auf den Punkt. Zwischen den beiden wird Klartext geredet. Er will Sex und sie braucht ihn. Die Geschichte mit den beiden fängt schon gleich interessant an. Es ist eine bestimmte Anziehung zwischen ihnen zu spüren und Kate findet Jackson so interessant, dass sie ihn wieder sehen will. Sie beginnen also eine heiße Affäre.

Damit es nicht langweilig wird und auch keine lästigen Gespräche über Privates aufkommen kann hat Jackson eine Idee. Sie treffen sich immer freitags und jede Begegnung ist, als begegneten sie sich zum ersten Mal. Ob im Poolhaus oder in einer Lagerhalle ... es ist nur SEX.

Wie man sich denken kann, bleibt es nicht dabei und Alexa verpackt das alles aber so geschickt, dass es wirklich nach und nach passiert. Sie können nicht mehr ohne einander. Es passiert nicht zu plötzlich und es ist auch alles so ... echt. Die Geschichte ist zwischen den Sexszenen wirklich süß und man kann sie auch auf das reale Leben beziehen.

Fazit:
Eine hervorragende Mischung aus prickelnden Szenen, umwerfenden Charakteren, einer süßen Handlung drum herum und viel Witz. Das ist ein erotischer Roman, wie ich ihn lieber Leser. Keine stumpfsinnigen Sexspiele sonder Gefühl. Die Beziehung baut sich nach und nach auf und die Charaktere verstricken sich immer weiter in der Geschichte. "Neugier" hat mir sogar besser gefallen als "Sehnsucht" von Alexa McNight.


Wertung:



Kommentare:

  1. Hallo Franzi,

    O.K. nach Deiner Rezi dazu, werde ich wohl mal ein Auge oder zwei darauf werfen, hihi

    Mir persönlich ist dieser plumpe Sex, echt zu wieder.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      dann wirst du wohl in "Neugier" einiges an Abwechslung haben.
      Ich finde es sehr gut, aber überzeug dich selbst :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo liebe Franzi,
    wuhuu, das hört sich ja toll an, auch das Cover spricht mich direkt an. Ist auf meine WL gelandet. Hmz, der Verlag sagt mir gar nicht *kopf kratz* Mal schauen wann ich es in die Finger bekomme. Danke für deine gute Rezi :>
    Liebe Grüße
    Romi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Romi :)

      Ahhh .. lass es von deiner WL gleich in dein Regal wandern :) Es liest sich auch total schnell.
      Der Verlag ist auch relativ unbekannt. Ich bin auch nur durch Alexa McNight darauf gekommen.

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Du bist böse! ^^ Du verführst mich >.<

      Löschen
  3. Das Buch landet auf meiner Wunschliste, ich finde das Cover übrigens total schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja! Das Cover hat mich auch sehr angesprochen:)

      Löschen
  4. *nur schnell mit einem Auge auf die Bewertung lins* YES! :DD Sieht vielversprechend aus. :>

    AntwortenLöschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Danke für euren Kommentar! ♥
Liebste Grüße