14 November 2013

Erfurter Herbstlese: Lesung mit Jonathan Stroud *-*


Am Mittwoch, dem 06. November 2013 war ich mit meinen beiden Mädels auf der Lesung von Jonathan Stroud

Die Erfurter Herbstlese hat sich schon etwas einfallen lassen. Erst eine tolle Lesung mit Kerstin Gier und nun Jonathan Stroud *-* und das in meiner Nähe!!


>>Hier<< gibt es den Bericht von der Herbstlese selbst!

Nachdem wir in Erfurt angekommen sind, war natürlich unser erster Weg Hugendubel :) Wir brauchten schließlich noch das Buch "Lockwood & Co" zum signieren. 





Ich entschuldige mich schon jetzt für die unglaublich "scharfen" Bilder ;D

Judith Hoersch, Jonathan Stroud, Olivia und Marc Langebeck
Moderiert wurde die ganze Lesung von Marc Langebeck der seine Sache wirklich klasse gemacht hat. Er hat die ganze Aula unterhalten und das Gespräch mit Jonathan geführt. Für die, unter den Zuschauern, die kein englisch können oder nur wenig verstehen, hat er es natürlich auch übersetzt.

Dann war noch Judith Hoersch zu Gast. Sie ist die Lesestimme von "Lockwood & Co" und ich muss zugeben, dass sie eine perfekte Stimme für Hörbücher hat.

Olivia ist eine Schülerin, die sich freiwillig gemeldet hat, um uns die Ausrüstung für Geisterjäger vorzustellen und zum Schluss war natürlich der Autor persönlich anwesend :)

Angefangen hat alles mit ein paar Fragen von Marc und dann hat Jonathan Stroud ein Kapitel aus der Originalfassung vorgelesen. Er hat eine sehr angenehme Lesestimme *-* und auch wenn ich nicht die Beste in Englisch bin, habe ich einiges verstanden.


Judith Hoersch hat dann die restliche Lesung durchgeführt. Ihre Interpretationen der Stimmen von Lockwood und George haben mir sehr gut gefallen. Der Hauptprotagonistin Lucy hat sie ihre Stimme geliehen und ich finde, dass sie auch perfekt passt.

Nach den Lesungen hat uns Jonathan Stroud auf eine Geisterjagd vorbereitet. Die Schülerin Olivia wurde in eine Geisterjägerin verwandelt. Uns wurde die Ausrüstung vorgestellt. An ihrem Gürtel sind Salzbomben, Eisenspäne, Eisenketten und ein Thermometer zu finden. Die Sonnenbrille, die Jacke und natürlich lange Unterhosen nicht zu vergessen. Es wird schließlich kalt, wenn Geister in der Nähe sind.

Die Signierstunde war gleich danach und das haben wir uns natürlich nicht nehmen lassen :) Er hat sich auch kurz mit jedem noch unterhalten und ich ärger mich immer wieder, dass ich dann so aufgeregt bin, dass mir keine passenden Wörter einfallen :D


Es war eine wirklich tolles und interessante Lesung. Ich bin jetzt schon sehr gespannt, wie das Buch sein wird :)


1 Kommentar:

  1. Sch ... auf Zurückhaltung xD Ich kaufe einfach die Bücher die ich will. Punkt. :DDD ♥

    AntwortenLöschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Danke für euren Kommentar! ♥
Liebste Grüße