29 November 2013

Rezension: "Black Knight Inc." von Julie Ann Walker


Originaltitel: Black Knights Inc. - Hell on wheels
Autor: Julie Ann Walker
Erscheinungsdatum: 14. November 2013
Seitenanzahl: 360 Seiten
Verlag: Egmont LYX
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3-8025-9280-5

Der Ex-Marine Nate Weller ist ein exzellenter Scharfschütze, nichts vermag, ihn aus der Ruhe zu bringen. Doch dann bittet die hübsche Ali Morgan ihn um Hilfe, weil sie glaubt, ins Visier einer internationalen Verbrecherorganisation geraten zu sein. Insgeheim ist Nate schon lange in Ali verliebt. Aber sie ist die Schwester seines besten Freundes, und er hat sich eigentlich geschworen, die Finger von ihr zu lassen ...
(Inhalt und Cover: Copyright Egmont LYX Verlag)

Die Lyx Bücher schaffen es immer wieder, dass ich erst mal nicht weiß, was ich schreiben soll :D

"Black Knight Inc." ist mal wieder eine Reihe nach meinem Geschmack. Spannend, romantisch und lauter unterschiedliche und interessante Charaktere auf einem Haufen. Ich liebe die Reihen ja, in denen immer wieder die alten und neuen Charaktere auftauchen und wo sich die Geschichten vermischen!

In dem ersten Band "Gestohlene Wahrheit" geht es um Alisa Morgan und Nate "Ghost" Weller. Beide Charaktere sind mir ans Herz gewachsen. Die Kindergärtnerin Ali, die durch ihren Bruder in einen ganz schönen Schlamassel gerutscht ist. Sie ist aber gar nicht so dumm. Sie vertraut ihrem Instinkt und sucht den besten Freund ihres verstorbenen Bruders auf und bittet ihn um Hilfe. Ali wirkt anfangs etwas naiv, aber ich finde, das legt sich recht schnell wieder. Sie wird immer als zerbrechlich aussehend beschrieben aber sie verträgt einiges. Diesen Mix zwischen zart und hart im Nehmen finde ich ganz gut gelungen. Ali kämpft sich durch die Geschehnisse durch und bewältigt sie mal mehr und mal weniger gut. Ihr Aufeinandertreffen mit Nate ist immer klasse zu lesen. Bei ihm wird sie nämlich immer etwas aggressiv :)
Nate wird von allen bei Black Knight Inc. nur als Ghost bezeichnet, da er sich selbst in schweren Bikerstiefeln anschleichen kann. Er geht schnell, leise und unauffällig vor. Mr. Emotionslos ist noch so ein Spitzname, den er bekommen hat, da Nate wirklich kaum Gefühle zeigt. Er ist schweigsam, kalt und wirkt gefühllos. Nur wenn Ali in der Nähe ist, ändert sich alles. Er verschließt sich zwar vor ihr aber trotzdem blitzen seine wahren Gefühle immer wieder durch. Er hat aber gleich mehrere Probleme mit ihr. 1. ist sie die kleine Schwester von seinem besten Freund UND dann kommt noch dazu, dass er eine Last mit sich herumträgt, die Ali niemals erfahren darf. Nate hat es schon nicht leicht und er geht mit der ganzen Situation so um, wie er es für richtig hält. Er hat aber wirklich richtig süße Momente in dem Buch, was ihn zu einem meiner Lieblingscharaktere macht.

Wir lernen natürlich auch schon andere Teammitglieder kennen. Ozzie, der Techniker mit dem schlechten Musikgeschmack, Dan und Patti, das Paar des Teams, Frank "The Boss" und Rebecca "Rebel" Reichert. Die beiden Letzteren sind auch sehr spannend zu lesen und ich freu mich schon wahnsinnig auf Band 2, wenn es um die beiden geht. Was man von den beiden mitbekommt, scheint vielversprechend.

Die Handlung beginnt damit, dass Nate der Familie seines besten Freundes Grigg Morgan von seinem Tod erzählen muss. Diese Szene zwischen ihm und Ali war schon emotional. Der ganze Rest des Buches dreht sich dann um den Tod von Grigg und was er ins Rollen gebracht hat. Seine Schwester wird von einem Unbekannten verfolgt und wendet sich an Nate. Die Black Knight Inc. versucht dann herauszufinden, was das alles auf sich hat. Wer verfolgt Ali, was hat Grigg für einen geheimnisvollen Auftrag angenommen und vor allem WAS steckt hinter der ganzen Sache? Die Geschichte ging mir richtig unter die Haut. Die Stelle, an der von seinem Tod berichtet wird, ist so schrecklich aber auch so gut geschrieben! 

In "Black Knight Inc." trifft Grausamkeit auf Verrat, Liebe auf Abweisung und Vertrauen auf Hindernisse. Es ist ein typisches LYX Buch und ein gelungener Reihenstart :) Wer Stefanie Ross und Michelle Raven gerne liest, dem wird auch das Buch zusagen.

Wertung:


Weitere Bücher der Reihe:











Kommentare:

  1. Ich bin noch viel gespannter auf die Geschichte in Band zwei, denn was Frank sich da geleistet hat. MUAH! -___- Und so. Dass mit dem Zweitband habe ich sehr oft. Dann denke ich immer, dass ich jetzt (zu der Zeit wo ich Band eins lese) viel lieber die Geschichte aus Band zwei haben wollte. Das hatte ich schon bei "Love Undercover". Haha. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja! Ich bin ja auch so gespannt.
      Frank ist so ein Idiot! Wie er sie behandelt :(
      Mal sehen was das wird aber dafür müssen wir eben noch ein bisschen warten.
      Das ist einer der Gründe, warum ich lieber erste Reihen lese, die komplett veröffentlich sind ^^

      Löschen
  2. AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH
    OMG IST DEINE KATZE PUUUUUUTZIIIIIIG! *______*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha :D Danke!
      Sie ist ein kleines Biest aber so unglaublich niedlich, dass man ihr nicht böse sein kann.

      Ich versuch sie immer öfter in so eine Collage mit einzubinden aber manchmal will sie einfach nicht.

      Es freu mich, dass die das Bild und die Katze gefällt :)

      Löschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Danke für euren Kommentar! ♥
Liebste Grüße