31 Januar 2015

[Rezension] "Dark Wonderland: Herzkönigin" von A. G. Howard

Originaltitel: Splintered
Autor: A. G. Howard
Erscheinungsdatum: 24. November 2014
Seitenanzahl: 464 Seiten
Verlag: cbt
Preis: 17,99 €
ISBN: 978-3570163191
Folge dem Flüstern … in das Reich hinter dem Spiegel

Alyssa kann Blumen und Insekten flüstern hören, eine Gabe, die schon ihre Mutter um den Verstand brachte. Denn sie sind die Nachfahrinnen von Alice Liddell – besser bekannt als Alice im Wunderland. Als sich der Zustand ihrer Mutter verschlechtert, kann Alyssa ihr Erbe nicht mehr leugnen, sie muss jenen Fluch brechen, den Alice damals verschuldet hat. Durch einen Riss im Spiegel gelangt sie in das Reich, das so viel finsterer ist, als sie es aus den Büchern kennt, und zieht dabei ihren besten Freund und geheime Liebe Jeb mit sich. Auf der anderen Seite erwartet sie jedoch schon der zwielichtige und verführerische Morpheus, der sie auf ihrer Suche leitet. Aber wem kann sie wirklich trauen?
(Inhalt und Cover: Copyright cbt Verlag)

In meinem Kopf dreht sich noch alles. All die wunderlichen Kreaturen, die rasante Handlung und die atemberaubend ausgearbeiteten Charakter schwirren umher deshalb verzeiht mir, wenn die Rezension etwas chaotisch wirkt. Es geht immerhin um das chaotische Wunderland.

Allein die ersten Seiten haben es geschafft mich zu fesseln. Der Anfang ist etwas morbide und verrückt. Alyssa, die Insekten sprechen hört, ihre Mutter die in der Irrenanstalt ist und etwas vom Wunderland faselt, mit Tieren und Pflanzen redet und nur ihr Essen aus einer Teetasse zu sich nimmt. Ich habe wirklich nicht schlecht gestaunt über den Anfang. Es hat bei mir sofort den Drang geweckt mehr zu erfahren. Ich wollte wissen, was dahinter steckt. Alyssa Gardner ist eine Nachfahrin von Alice Lidell. Man kennt sie aus dem Berühmten Märchen von Carol Lewis „Alice im Wunderland“. Alyssa wird von ihren Mitschülern immer wieder mit dieser Geschichte aufgezogen und dadurch zieht sie sich ganz schön in sich zurück. Erschwerend kommt noch hinzu, dass sie die Stimmen von Insekten und Pflanzen hört und ihre Mutter bereits in der Anstalt ist. Sie hält sich also selber schon für verrückt. Alyssa ist ein sehr interessanter Charakter. Anfangs etwas verunsichert aber trotzdem fehlt ihr nicht der Mut endlich herauszufinden was mit ihr los ist … im Laufe der Geschichte entwickelt sie sich aber so wahnsinnig. Sie gewinnt nicht nur an Stärke hinzu sondern entdeckt eine andere Seite an sich. Eine Seite, die ins Wunderland gehört. Sie macht die stärksten Veränderungen in der Geschichte durch und es ist sehr schön zu verfolgen wie sie sich nach und nach Verändert. Es sind keine Veränderungen von Jetzt auf Gleich sondern von Geschehnisse zu Geschehnisse erlernt sie mehr und verändert sich Schritt für Schritt.
Alyssa wäre sicherlich schon längst verrückt geworden, wenn sie nicht Jeb an ihrer Seite hätte. Ihr Bester Freund, der ihre Kunst versteht. Ihre Mosaike aus toten Grillen und Motten bewundert und ihr zur Seite steht. Es gibt ein paar Streitigkeiten und Dinge die zwischen Ihnen stehen aber das wird sich noch ändern. Jeb ist sehr süß, wie er die ganze Zeit zu ihr steht und sie unterstützt … obwohl er anfangs gar nicht glauben kann, was wirklich passiert. Nur bei seinem unliebsamen Gegenspieler Morpheus wird er etwas grantig.

Es gibt viel zu viele fabelhafte Charaktere um sie aufzuzählen aber eine der wichtigsten ist Morpheus. Er ist der Grund für alles. Er ist ein Netherling … ein Bewohner des Wunderlands und deshalb sind seine Angewohnheiten, sein Aussehen und seine ganze Gegebenheit einfach wunderlich. Morpheus ist meiner Meinung nach der ausgeklügeltste Charakter von dem ich bisher je lesen durfte. Er ist Geheimnisvoll, Charmant, Durchtrieben und Hinterlistig und kann im nächsten Moment wieder Liebevoll sein und sich rührend um Alyssa kümmern. Ich denke mit wird es nicht als einzige so ergangen sein, dass ich gerade dachte, dass ich ihn durchschaut hätte als sich dann schon wieder alles verändert hat. Es ist ein ständiger Wechsel von Ansichten wohin das alles führt, was der Plan hinter dem ganzen ist und wer wirklich hinter all dem steckt. 

Die Handlung der Geschichte folgt nur bedingt den roten Faden. Alyssa will den Fluch, der auf ihrer Familie lastet brechen und endlich in Frieden leben. Das ist der Grundfaden um den die wundersame Geschichte drumherum gesponnen wurde. Vermutlich kennt jeder im Ansatz die Geschichte von Alice im Wunderland. Ich finde es sehr schön, dass die wirkliche Geschichte immer wieder mit aufgegriffen wird und man so auch die Unterschiede deutlich erkennt. Selbst wenn ein paar Dinge der Handlung unlogisch gewesen sein sollten … es wäre einem gar nicht aufgefallen, da es so viele bunte, auffällige, seltsame Geschöpfe und Dinge gibt, dass alles unlogische schon wieder logisch erscheint. 


A. G. Howard hat ihrer Fantasy freien Lauf gelassen und eine atemberaubende Version vom Wunderland erschaffen mit der ich so nicht gerechnet hatte. Die Welt und auch die liebevoll ausgearbeiteten Charaktere hauchen der Geschichte leben ein und man hat ein Lesevergnügen, was man so schnell nicht mehr vergisst.

Wertung:


Weitere Bücher der Reihe:




Kommentare:

  1. Cool das hört sich ja super an! ;-)
    Und auch die Cover der anderen Bücher sehen doch mal... interessant aus :-D

    Liebe Grüße und danke für die tolle Rezi
    Souci

    AntwortenLöschen
  2. Hey Franzi,
    schöne Rezension. Das Cover ist so toll, der Klappentext gefällt mir und bisher habe ich nur positive Meinungen über "Dark Wonderland: Herzkönigin" gehört. Ich will es auch lesen, aber das muss noch etwas warten. SuB-Abbau. :D
    Viele Grüße, Emmi

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    ich hab gerade nach einer Rezension zu Teil 2 gesucht :D Nur leider scheinst du es auch noch nicht gelesen zu haben. Ich habe den Reihenauftakt auch total geliebt und freue mich schon auf Herzbube. Daher wollte ich mal schauen, ob du da schon eine Meinung dazu hast.

    Falls du das Buch vor mir lesen solltest, dann lass mich auf jeden Fall wissen, wie es dir gefallen hat.

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nelly,
      Sry aber ich hab Band 2 noch nicht gelesen :D er steht aber schon hier und ist bereit!!
      Ich hoffe spätestens im Februar kann ich ihn lesen :)
      Liebe Grüße
      Franzi

      Löschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Danke für euren Kommentar! ♥
Liebste Grüße