09 April 2015

[Neuzugang] Das 800 Seiten Monster ...


Hallo ihr Lieben,

auf der Leipziger Buchmesse war ich bei der Lesung von Patrick Rothfuss ... und das NUR wegen Sarah von Buchverliebt. Ich wollte ihr unbedingt eine Autogrammkarte von ihm mitbringen, weil sie die Bücher liebt! Tja ... leider hatte er gar keine Autogrammkarten dabei. Kurzerhand habe ich dann das Buch gekauft und für sie signieren lassen und das hier ist ihr Buch, was ich dafür bekommen habe :D 

Der Autor war so sympathisch bei der Lesung und dann die Schwärmerei von Sarah also wollte ich es auch mal versuchen. Tja, jetzt hab ich das 800 Seiten Monster hier liegen und habe Angst davor ^^


von Patrick Rothfuss
Verlag: Klett-Cotta

Inhalt:
»Vielleicht habt ihr von mir gehört« ... von Kvothe, dem für die Magie begabten Sohn fahrender Spielleute. Das Lager seiner Truppe findet er verwüstet, die Mutter und den Vater tot - »sie haben einfach die falschen Lieder gesungen«. Wer aber sind diese Chandrian, die weißglänzenden, schleichenden Mörder seiner Familie? Um ihnen auf die Spur zu kommen, riskiert Kvothe alles. Er lebt als Straßenjunge in der Hafenstadt Tarbean, bis er auf das Arkanum, die Universität für hohe Magie aufgenommen wird. Vom Namenszauber, der ihn als Kind fast das Leben gekostet hätte, erhofft sich Kvothe die Macht, das Geheimnis der sagenumwobenen Dämonen aufzudecken.

Im Mittelpunkt dieses Leseabenteuers steht ein großer Magier und leidenschaftlicher Wissenschaftler, ein Musiker, dessen Lieder die Sänger zum Weinen bringen ... und ein schüchterner Liebhaber.

Mit Der Name des Windes legt Patrick Rothfuss den ersten Teil der Königsmörder-Chronik-Trilogie vor, der in den USA bei Kritikern und Fantasylesern begeistert aufgenommen wurde und schon bald einen der vorderen Plätze in der New York Times Bestsellerliste belegte. Der Bestseller-Autor Terry Brooks schreibt: »Der Name des Windes stellt das Debüt eines Autors dar, den wir lieber im Auge behalten sollten.« Das Magazin »The Onion« gibt den Lesern folgenden Rat: »Stellen Sie Der Name des Windes neben "Der Herr der Ringe" ins Regal und erwarten Sie den Tag, an dem beide in einem Atemzug genannt werden, vielleicht als Erste unter Gleichen.«

(Cover und Inhalt Copyright by Klett-Cotta Verlag)


Kennt den Schinken einer von euch?
Was haltet ihr von dicken Büchern?

Das Buch ist echt dick und ich hoffe, ich komme mal dazu das zu lesen. Sarah hat mich damit ziemlich angefixt ;)






Kommentare:

  1. Haste mal rein gelesen? Haste? Haste? Haste?? :D

    AntwortenLöschen
  2. Keine Angst es tut dir nichts, es will nur gelesen werden und zwar bald, weil es eine super tolle Geschichte hat, die es dir erzählen will *gg*
    Ich liebe die Reihe und warte sehnsüchtig auf Teil 3.
    Dicke Bücher mag ich sehr, ich finde da kann man sich besser drin verlieren^^
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Danke für euren Kommentar! ♥
Liebste Grüße