09 Juni 2015

[Gemeinsam Lesen] #9


Die Fragen von GEMEINSAM LESEN gibt es jeden Dienstag abwechselnd bei Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Dieses Mal darf ich euch endlich ein anderes Buch vorstellen. Ich habe "Vielleicht mag ich dich morgen" von Maihri McFarlane angefangen und bin auf Seite 256 von 496.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Anna lachte zwar, wies aber verlegen auf das Grüppchen stolzer Eltern in ihrer Nähe, die - o Graus - nicht viel älter waren als sie selbst.
- Seite 256 -

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Damals habe ich von der Autorin ihr Debütroman "Wir in drei Worten" gelesen und war leider nicht so begeistert. Es war okay, eher mittelmäßig aber ich habe mich trotzdem an "Vielleicht mag ich dich morgen" gewagt. Bisher bereue ich es auch nicht, denn das Thema ist interessant und es lässt sich super lesen. Das Einzige, es passiert noch nicht so viel und das obwohl ich auf Seite 256 bin. Vielleicht nimmt sie Geschichte jetzt an Fahrt auf.

4. Habt ihr euch schonmal so sehr über einen Protagonisten geärgert oder euch von ihm genervt gefühlt, das ihr ein Buch deswegen abgebrochen habt, oder euch richtig durchkämpfen musstet? 

So etwas passiert mir seltener aber es ist der tot r das Buch sollte mir ein Protagonist unsympathisch sein. Ich breche selten Bücher ab, meistens kämpfe ich mich stur durch die Seiten durch. Zuletz ging es mir so mit einem eBook "30 Tage nach Tim" von Berit Walch. Ich musste mich wirklich durchkämpfen, weil ich die Protagonistin fürchterlich fand.

Welches Buch lest ihr gerade? Fallen euch Protagonisten ein, mit denen ihr gar nichts anfangen konntet?


Kommentare:

  1. Oh, gut dass ich deinen Beitrag gelesen habe, denn ich habe ausgerechnet mit dem Buch "30 Tage nach Tim" geliebäugelt!!! :-) Das werde ich wohl doch lieber sein lassen!
    Ich lese gerade den dritten Teil der Driven Reihe und bin ungefähr bei der Hälfte. Irgendwie hat die Geschichte für mich Sogwirkung zwischen den beiden Protagonisten ;-)

    LG Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Desiree,
      gut, dass du ihn gelesen hast :D Es kann ja sein, dass du es aber doch magst. Ich mochte auch diesen Humor nicht. Ich bin ein Freund von schwarzem Humor, Sarkasmus und Humor ala Adriana Popescu ... das wirkte auf mich aber eher so Slapstickhaft. Eher Richtung Tommy Jauds Romane und die mag ich auch nicht.

      Die Driven Reihe habe ich auf der Wunschliste stehen. Also ist es gut?

      Liebe Grüße
      Franzi

      Löschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Danke für euren Kommentar! ♥
Liebste Grüße