22 Oktober 2015

[Neuzugang] Türkise Überraschungspost von Droemer Knaur


Hallo meine Lieben Leser,

diese Woche hat mich dieses Buch überrascht. Es lag in meiner Post und ich hatte absolut nicht damit gerechnet. Ganz lieben Dank an den Droemer Knaur Verlag für dieses Überraschungsbuch.

"Für alle Tage, die noch kommen" von Teresa Driscoll ist mir duch die hübsche Farbe und die Goldschrift schon aufgefallen, jedoch ist das Genre nicht unbedingt mein Lieblingsgenre. Gerade mit traurigen Themen tu ich mich schwer. Nichtsdestotrotz klingt es nach einem guten Buch.

Kennt es schon jemand? 


von Teresa Driscoll

Inhalt:
Wie sage ich meinem Kind, dass ich sterben muss? Gar nicht, beschließt Eleanor, als sie von ihrer Brustkrebserkrankung erfährt. Ihre achtjährige Tochter Melissa soll so lange wie möglich eine unbeschwerte Kindheit haben. Stattdessen sammelt Eleanor Gedanken, Erinnerungen und gemeinsame Erlebnisse in einem Buch, das sie bei ihrem Anwalt hinterlegt. Wie fühlt es sich an, wenn die Mutter ohne Abschied geht? Auch siebzehn Jahre danach fühlt Melissa sich unvollständig. Gerade hat sie den Heiratsantrag ihres Freundes Sam abgelehnt, den sie doch innig liebt. Da bekommt sie ein kleines Buch zugestellt – ein Buch, aus dem noch einmal ihre Mutter zu ihr spricht. Es ist voller Rezepte, für die Küche und fürs Leben. Und voller Liebe. Melissa beginnt zu verstehen, was Eleanor für sie getan hat. Sie erkennt, wie sehr sie geliebt wurde. Und sie weiß jetzt, dass sie es auch kann: der Liebe vertrauen.

(Cover und Inhalt Copyright by Droemer Knaur)


Kommentare:

  1. Hey :)
    Ich finde irgendwie, das die Gestaltung nicht so zum Klappentext passt :x
    Gerade bei solchen Büchern mit schwierigen, traurigen Themen ist es auch immer abhängig von Gestaltung/ Schreibstil/ etc., wie man das Thema aufnimmt, finde ich. Hoffen wir, dass die Autorin ihre Sache gut gemacht hat :)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Miss Duncelbunt,
      das muss ich sagen stört mich weniger. Ich habe es nur nicht so mit traurigen Themen. Ich möchte beim lesen abschalten und nicht ständig mit Tränen in den Augen ein Buch lesen. Das kommt nur selten vor, dass ich mir solche Bücher zu Gemüte führen.
      Mal sehen wann es mich nach einer Geschichte mit schwerem Thema gelüstet.
      Liebe Grüße

      Löschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Danke für euren Kommentar! ♥
Liebste Grüße