01 April 2016

Monatsstatistik März

Der März war gar nicht so schlecht wie gedacht. Vom Gefühl her, habe ich weniger Bücher gelesen aber so war es ja gar nicht. Und wenn ich dann überlege, dass 2 Bücher mit über 500 Seiten dabei waren bin, ich erstaunt, dass ich überhaupt so viele Bücher lesen konnte. Da sieht man mal, wie das Gefühl trügen kann. Auch wenn ich nicht viel von meiner Leseliste gelesen habe, ist der schnitt für mich super und ich hatte keinen kompletten Flop dabei. 

Wie sieht euer Monat aus? Was habt ihr gelesen?


Gelesen:
"Kuss des Tigers" von Colleen Houck
"Pfad des Tigers" von Colleen Houck
"Missing New York" von Don Winslow
Manuskript erscheint April
Manuskript erscheint ... äh keine Ahnung

Angefangen:

gelesene Bücher: 7
davon eBooks: 3
gelesene Seiten: 2.735
Neuzugänge: 12





März


nicht gelesen:
Es muss wohl an dir liegen - Mhairi McFarlane
Weil wir zusammengehören - Anouska Knight


April
Zeugenkussprogramm - Eva Völler
Es muss wohl an dir liegen - Mhairi McFarlane
Weil wir zusammengehören - Anouska Knight



Ich liebe Serien. Ich liebe sie einfach und meistens läuft eine Serie, wenn ich Blogarbeit mache, koche oder die Wohnung putze. Es gibt ein Zauberwort: Netflix Probemonat. Dadurch habe ich einige Serien schauen können, die es nicht auf Amazon Video gibt.

Copyright Serienjunkies.de
Ich habe mich so wahnsinnig gefreut, als es hieß, dass es ein Remake von Full House geben wird. "Fuller House" ist grandios! Man darf natürlich nicht zu viel Neues erwarten, da die Serie sehr, sehr nahe an dem Original ist ABER es ist für Fans eine Freude! Ich habe es mit meiner liebsten Anne zusammen geschaut und wir haben und köstlich über die ganzen Anspielungen über die Olsen Zwillinge und zu Full House gefreut. Es kamen ganz viele Kindheitserinnerungen hoch! Witzig, liebenswert und voller Szenen voller Freundschaft, Familie und Liebe.

Copyright Serienjunkies.de
Außerdem war ich neugierig und habe gleich mal die ersten 2 Folgen von "Shadowhunter" geschaut und war maßlos enttäuscht. Die Serie ist so schlecht geworden! Vielleicht kann man sich nach einiger Zeit an die Charaktere gewöhnen, die nicht immer so aussehen, wie im Buch (bitte Clarys Harre sind Orange und sehen so künstlich aus und Luke ist schwarz???) aber was ich fürchterlich fand, ist die Nähe zum Buch. Ab der ersten Szene wurde alles verändert.  Minimal hält es sich ans Buch aber das wars auch schon. Große Enttäuschung aber ich werde trotzdem nach und nach mal eine Folge schauen.

Copyright Serienjunkies.de
Durch das Abo konnte ich auch endlich "Jessica Jones" mit Krysten Ritter und David Tennant *_____* Es macht neugierig, ist spannend und Jessica Jones ist die tragische Heldin, die gegen ihre Vergangenheit kämpft. Antiheldin wohl eher. Ich mag es, dass Jessica mal keine richtige Heldin ist. Sie möchte keine Heldin sein und macht sich nicht viel aus anderen Menschen, doch nach und nach merkt man, dass sie eigentlich ein weiches Herz hat. Ich würde sehr gerne mehr über sie erfahren.

Copyright Serienjunkies.de
Die Chance habe ich gleich genutzt und habe mir "Grimm" Staffel 3 angeschaut. Die Serie hat immer wieder spannende Folge, bei denen man aber nicht so höllisch aufpassen muss, damit man nichts verpasst. Es gibt immer ein paar wichtige Folgen aber im Großen und Ganzen gibt es hauptsächlich immer wieder Kriminalfälle, in denen es um Wesen geht.

Copyright Serienjunkies.de
Außerdem habe ich "Daredevil" angefangen und komplett Staffel 1 geschaut. Normalerweise bin ich immer von Marvel Filmen sowie den Serien begeistert aber "Daredevil" ist langatmig und langweilig. Die letzten beiden Folgen hätten gereicht und man wüsste, was in den 11 Folgen davor passiert ist. Und es gibt noch eine 2. Staffel.

Seit ihr auch so Serienjunkies und könnt welche Empfehlen?






Kommentare:

  1. Ich denke auch manchmal, ich hätte weniger gelesen als es tatsächlich war. Immer schön, wenn man dann so positiv überrascht wird. :D
    Fuller House möchte ich auch mal schauen, aber ich erinnere mich praktisch an nichts mehr aus Full House und wegen diesen Anspielungen möchte ich das vorher lieber mal gucken, damit mir nichts entgeht. Shadowhunters ist wirklich schlimm geworden, auch wenn es immerhin ein bisschen besser wird, im Laufe der Staffel. Es ist ja auch schon eine zweite bestätigt und ich hoffe sehr, dass es da eine Steigerung geben wird. Daredevil fand ich eigentlich echt gut. Schade, dass es dir nicht gefallen hat. Jessica Jones werde ich bald gucken :)
    Sehr empfehlen kann ich Orphan Black, wenn du das noch nicht kennst. Die Serie ist wirklich gut!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jacquy,
      Positiv überrascht zu werden ist super :) besser als andersherum ^^
      Full House kann man immer anschauen. Ich muss die Serie auch mal wieder sehen :)
      Mal sehen ob ich mich durchringen kann immer mal ein paar Folgen von Shadowhunter zu schauen.
      Daredevil fand ich echt schade aber Jessica Jones lohnt sich auf jeden Fall.
      Von Orphan Black habe ich noch nichts gehört. Ich setz es mal auf meine Watchlist.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Huhu,
    "Kuss des Tigers" und folgende Bücher möchte ich auch noch unbedingt lesen! Ansonsten steht bei mir gerade auch "Taking Chances" an und bisher habe ich ja nicht viel Gutes gehört... :/
    Ansonsten war mein Monat durchschnittlich recht gut (früher zwar mal viel besser, aber nun gut :x). Insgesamt 4 Bücher sind es geworden. War schon mal wesentlich schlechter ;)

    Serienjunkie bin ich jetzt nicht direkt.. ich schaue wöchentlich eine Folge "Game of Thrones", weil ich die Serie genieße und nicht einfach so hintereinader weggucken möchte. Manche Sachen muss man auch einfach erst mal verkraften :D
    Außerdem schaue ich Greys Anatomy durch (mittlerweile bin ich bei Staffel 7) und manchmal auch meine TBBT & HIMYM DVDs - immer wenn ich was locker-leichtes für Zwischendurch brauche ;)

    Liebste Grüße und schönes Wochenende
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,
      ach die "Kuss des Tigers" Reihe ist toll *-* Ich würde am liebsten sofort Band 3 lesen!
      "Taking Chances" ist nicht schlecht. Es hätte um längen besser werden können aber irgendwie mochte ich es trotzdem. Viel Spaß mit dem Buch.
      Bei mir sind 4 Bücher normalerweise Standart. Ca 1 Buch pro Woche. Momentan läuft es aber einfach gut ... aber ja ich war auch mal viel besser.

      Ich mag es nicht immer eine Woche eine Folge zu schauen. Dieses eeeewige Warten geht mir auf den Keks :D ich bin so ungeduldig. Ich warte dann lieber auf die komplette Staffel und schau sie dann.
      Aww Greys Anatomy *-* Ich liebe diese Serie. TBBT & HIMYM kann ich immer nur ein paar Folgen schauen, dann nerven sie mich.

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Es ist sehr schön, wie du Annes Buch hervorhebst xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war keine Absicht :D darf aber gern so bleiben

      Löschen
  4. Huhu,

    also ich liebe ja Supernaturel, habe mir aber auch gerne Grimm angeschaut.

    LG...Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Karin,
      oh ja Supernatural seh ich auch sehr gerne. Muss ich mal weiterschauen :) Die Winchesters sind einfach unschlagbar. Grimm mag ich aber auch.
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Ich finde, du hast ganz schön viel gelesen. Zumindest im Vergleich zu mir. ;)
    Deine Leseliste für April gefällt mir echt gut. Sind ein paar richtig tolle Bücher dabei. :)

    Liebe Grüße
    Miri

    AntwortenLöschen
  6. Hi Franzi,

    ich bin auf Deinen Blog gestoßen, weil mir gestern dein Lesezeichen aus meinem Buch heraus entgegen fiel. Es war "Kein Lord wie jeder andere" von Jennifer Ashley. Du hast es mir via LYX-Fb-Gruppe verkauft. :)

    Schöner Blog, vllt. schaust Du auch mal bei mir vorbei: lavendelknowsbest.blogspot.de

    Ps: Die Tigersaga von Colleen Houck ist eine meiner liebsten Reihen.

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Danke für euren Kommentar! ♥
Liebste Grüße