26 September 2016

[Wunschbuch] Der Drachenmond Verlag ist wieder im Anflug



Hallo ihr Buchverliebten,

beim Drachenmond Verlag erscheinen gleich zwei Bücher, die mein Interesse geweckt haben. Die Cover sind wieder wunderschön aber auch der Klappentext kann überzeugen. Zum einen haben wir "Mondprinzessin" von Ava Reed. Ich habe von ihr "Spiegelsplitter" gelesen und mochte es sehr. Band 2 wartet bereits auf mich. Nun kommt ein neues Buch von ihr. Mondprinzessinnen, Mondkrieger, Prinzen ... und ein Waschbär das klingt doch nach einer guten Geschichte?

Zum Zweiten erscheint "Rotkäppchen & Der Hipster-Wolf". Nicht nur der Titel klingt wunderbar komisch, der Klappentext verspricht auch einiges an Lachern. Ich bin richtig gespannt und denke uns erwartet hier eine romantische aber verdammt witzige Geschichte.

Welche Bücher aus dem Drachenmond Verlag kennt ihr?




"Mondprinzessin"
von Ava Reed
erscheint am 01. Oktober 2016

In­halt:
Lynn bemerkt an ihrem Geburtstag, wie sich auf der Haut ihres Unterarms ein Sternenbild abzeichnet. Die einzelnen Punkte leuchten und Lynn versucht verzweifelt, sie zu verstecken. Als nicht nur die Sterne auf ihrem Arm, sondern auch sie selbst zu leuchten beginnt, ist nichts mehr, wie es war. Dunkle Schatten jagen sie – die Wächter des Mondes. Und sie begegnet Juri, der ihr erzählt, sie sei eine Prinzessin – kein Waisenkind. Trotz Lynns Unglauben folgt sie dem Mondkrieger und stellt sich ihren Verfolgern. Juri verliebt sich in Lynn, doch sie ist einem Prinzen bestimmt und nicht ihm…
(Cover und Inhalt Copyright by Drachenmond Verlag)




"Rotkäppchen & Der Hipster-Wolf"
von Nina MacKay
erscheint am 12. Oktober 2016

In­halt:
Im Märchenwald ist die Hölle los. Alle Happy Ends wurden gestohlen! Cinderella, Schneewittchen und Co. beschließen, ihre verschwundenen Prinzen zu retten, wozu sogleich eine “Verhöre-und-Töte”-Liste der Verdächtigen erstellt wird:
Wölfe töten
Hexen töten
böse Stiefmütter töten (wobei das oft mit Punkt 2 einhergeht)
böse Feen töten

Nur Red findet die Idee äußerst schwachsinnig. Doch dann taucht ein gutaussehender Hipster auf, der mehr über die verschwundenen Prinzen zu wissen scheint. Schnell stellt sich heraus, dass Everton eigentlich ein Werwolf ist und auf der Liste der durch die Prinzessinnen bedrohten Arten steht. Red bleiben plötzlich nur sieben Tage, um die Prinzen zu finden, bevor sie Ever ausliefern muss. Doch warum will gerade er eigentlich die Happy Ends zurückbringen? Benutzt er Red nur für seine eigenen Zwecke? Sicher ist jedoch: In Reds Leben nimmt ab sofort die Zahl der Hipsterwitze wahnwitzige Ausmaße an, sehr zum Leidwesen von Ever …
(Cover und Inhalt Copyright by Drachenmond Verlag)


Kommentare:

  1. Die beiden Bücher werden jetzt im Oktober auch definitiv bei mir einziehen! Ich freue mich schon sehr darauf und auch "Die Rabenkönigin" wird den Weg zu mir finden. Ein Monat voller Drachenmond-Bücher - yeah! :)
    LG und einen guten Start in die Woche!

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich coole Bücher hast du da entdeckt :)
    Bei mir sind gleiche alle beide auf meine Wunschliste gewandert...

    Liebe Grüße Tessa

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und guten Tag,

    also ich kenne von Susanne Gerdom ...Für König und Vaterland....eine schöne Fantasygeschichte aus diesem Verlag.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Danke für euren Kommentar! ♥
Liebste Grüße