05 Oktober 2016

Monatsstatistik September

Hallo ihr Lieben,
der September ist nun um und meine Leseflaute ist komplett besiegt. Lesetechnisch war dieser Monat für mich einfach klasse. Ich habe so viel geschafft und hatte auch richtig Lust zu lesen. Es waren haufenweise Schätze dabei. Das Highlight in diesem Monat war aber die Harry Potter Lesenacht beim Carlsen Verlag. Vielleicht gibt es noch einen kleinen Bericht dazu. Wollt ihr den mehr darüber wissen?

Was habt ihr gelesen?
Was war euer Septemberhighlight?




"Zwischen dir und mir die Sterne" von Darcy Woods
"Fallende Engel" von Swantje Berndt
"Mein Sommer mit Jonah" von Sina Müller
"Federherz" von Elisabeth Dens
"Was sich neckt, das liebt sich ... meistens" von Anna Katmore
"Demon Road" von Derek Landy
"Angelfall" von Susan Ee
"Die Tage, die ich dir verspreche" von Lily Oliver
"Dich immer wiedersehen" von Jennifer E. Smith
"Plötzlich Banshee" von Nina MacKay
Manuskript von Kathrin Lichters
Manuskript von Sarah Saxx

gelesene Bücher: 14
davon eBooks: 3
gelesene Seiten: 4.727
Neuzugänge: 7




"Die Tage, die ich dir verspreche" war für mich ein Highlight im September. Ich konnte das Buch ab den ersten Seiten nicht mehr aus der Hand legen. Lily Oliver hat die Emotionen hervorragend rübergebracht und konnte mich von der ersten bis zur letzten Seite mit jedem Wort fesseln! Top!

Bei "Harry Potter und das verwunschene Kind" gehen die Meinungen ja sehr auseinander. Für mich war es ein Highlight. Alleine wieder in mein zweites Zuhause eintauchen zu können, mehr über die Charaktere zu erfahren und was nach dem Krieg passiert ist. Natürlich ist es mit den ersten Bänden absolut nicht zu vergleichen und man sollte seine Erwartungen nicht in den Himmel schrauben. Ich wurde gut unterhalten, mochte die Charaktere und die Geschichte. Außerdem war der Stil, es als Theaterstück zu lesen einfach mal etwas ganz anderes. Ich bereue es nicht!



*seufz* Mit "Dich immer wiedersehen" konnte mich die Autorin leider nicht überzeugen. Die Charaktere waren schlicht langweilig und so hatte es die Geschichte auch nicht leicht. Es passierte einfach nichts ... ich musste mich durch die Seiten quälen. Sehr, sehr schade, wo ich "Punktlandung in Sachen Liebe" von ihr doch so toll fand.


Oktober

"New York Diaries: Claire" von Ally Taylor
"Liebe, Zimt und Zucker" von Julia Hanel
"Falsche Schwestern" von Cat Clarke
"Wonderland" von Christina Stein
"Herz aus Nacht und Scherben" von Gesa Schwarz
"Kiss me in New York" von Catherine Rider

September

"Angelfall" von Susan Ee
"Federherz" von Elisabeth Dens
"Mein Sommer mit Jonah" von Sina Müller
"Zwischen dir und mir die Sterne" von Darcy Woods
"Demon Road" von Derek Landy
"Dich immer wiedersehen" von Jennifer E. Smith
"Flawed" von Cecelia Ahern



Kommentare:

  1. Hallo!

    Du hast ja ordentlich viele Bücher geschafft. Ich hab im September nur 5 Bücher gelesen.

    Flawed hab ich schon am Kindle, das wird gleich als nächstes gelesen. Kiss me in New York hab ich dafür schon gelesen. Ist ein richtig schönes Buch.

    Viel Spaß beim Lesen!

    Alles Liebe
    Barbara von Barbaras Paradies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,
      Danke :) Mein September war fantastisch, dafür lässt der Oktober grad wieder nach. Ich bin wieder im normalen Lesemodus ^^ Flawed kann ich nur empfehlen! Ich fand es großartig.
      Kiss me in New York wird auch bald gelesen. Ich bin auch schon ein bisschen in Weihnachtsstimmung also perfekt.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. OMG! :-O Du hast allen ernstes 14 Bücher gelesen? Wenn du zu viel Zeit hast, dann komm babysitten, damit ich mal lesen kann. ;) haha

    Liebe Grüße
    Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Miri,
      haha :D jaaa ich war ein bisschen im Wahn xD
      Du willst mir ernsthaft dein Baby anvertrauen? Dir hat noch nie jemand gesagt, dass ich keine Ahnung von Kindern haben oder? :D
      Liebe Grüße

      Löschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Danke für euren Kommentar! ♥
Liebste Grüße