14 November 2016

[Wunschbuch] Die Liebe geht seltsame Wege. Manche davon führen direkt durch die Klapse.


Liebe Buchverrückten,

ich habe wieder eine Neuerscheinung für euch, die nach einem besonderen Buch klingt. Der Titel ist hier anscheinend Programm. Die 26-jährige Lea hat Angst vor dem ersticken und beginnt eine Therapie. In der Klinik freundet sie sich mit den anderen Patienten an und verliebt sich sogar. "normal ist anders" klingt nach einem Buch, das zum Nachdenken anregen wird. Junge Erwachsene, die mit Ängsten zu kämpfen haben, krank sind und sich in Therapie begeben ... und der Hoffnung auf Besserung.

Kann das Buch euer Interesse wecken?


von Katja Kulin
erscheint am 02. Dezember 2016

Inhalt
Die Liebe geht seltsame Wege. Manche davon führen direkt durch die Klapse.

Lea kann nichts mehr schlucken. Kein Brot, keine Schokolade, kein Obst. Wenn sie ehrlich ist, will sie auch gar nichts mehr schlucken. Lea leidet unter panischer Angst vor dem Ersticken. Inzwischen ist die 26-Jährige so untergewichtig, dass sie sich entscheiden muss: Sterben oder Therapie. Sie entscheidet sich für Letzteres. In der Klinik werden aus den anfangs so skurril erscheinenden Mitpatienten bald gute Freunde, und ganz unerwartet passiert Lea auch noch das Normalste überhaupt: Sie verliebt sich. In den hochsensiblen Ben, der einen Sammelzwang hat. Er tut ihr gut, aber kann sie seine Liebe überhaupt zulassen? Und dann wird sie rückfällig ...
(Cover und Inhalt Copyright by Ullstein Verlag)

Kommentare:

  1. Das Buch klingt wirklich gut! Ich kenne die Situation in Kliniken und dort haben sich damals auch einige Pärchen gefunden :D Werde es direkt mal auf meine Wishlist packen :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch klingt gut. Ich werde es mir bald holen müssen.
      Das Cover find ich ja auch klasse.
      Liebe Grüße

      Löschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Danke für euren Kommentar! ♥
Liebste Grüße