03 Dezember 2016

Monatsstatistik November

Der November ging wie im Flug vorbei und ich habe das Gefühl gehabt, gar nichts geschafft zu haben. Gut, meine Leseliste wurde links liegen gelassen, aber dafür habe ich viele Hörbücher gehört. Wenn man 2 Wochen intensiv bäckt, ist das auch die einzige Möglichkeit. "Leopardenblut" von Nalini Singh habe ich mal wieder gehört und dann Mythos Academy 3, 4 und 5. Bitte nicht wundern ich werte sie als gelesene Bücher. An sich ist das ja auch kein Unterschied ob gehört oder gelesen.

Dann habe ich mir noch 3 E-Books zu Gemüte geführt. Die Neuerscheinung von J. Vellguth "Cherry on Top" habe ich innerhalb eines Tages gelesen, weil Sie einfach so leicht und flockig schreibt, dass man es in einem Stück lesen kann. Und "Straßensymphonie" von Alexandra Fuchs habe ich beendet. An dem E-Book saß ich ein bisschen länger, was aber nichts über den Inhalt aussagt. Es ist einfach nur eine Menge zu verarbeiten und das konnte ich nicht an einem Stück lesen. Man muss zwischenzeitlich doch umdenken. Dark Ages 1 & 2 habe ich noch einmal gelesen, weil ich die Geschichte so liebe und sie endlich noch einmal lesen wollte.

Ansonsten gab es nicht viel im November. Ich habe Plätzchen gebacken. 15 Rezepte sind es geworden.




"Mythos Academy 3: Frostherz" von Jennifer Estep
"Cherry on Top" von J. Vellguth
"Dark Ages: Prinzessin der Feen" von Kathrin Lichters
"Leopardenblut" Nalini Singh
"Mythos Academy 4: Frostglut" von Jennifer Estep
"Straßensymphonie" von Alexandra Fuchs
"Dark Ages: Königin der Feen" von Kathrin Lichters
"Mythos Academy 5: Frostnacht" von Jennifer Estep

Abgebrochen
"Herz aus Nacht und Scherben" von Gesa Schwarz

gelesene Bücher: 8
davon eBooks: 4
gelesene Seiten: 3.326
Neuzugänge: 8




Leider gab es aber ein Buch, was ich abbrechen musste. "Herz aus Nacht und Scherben" von Gesa Schwarz konnte mich leider nicht packen. Nachdem ich mich durch 230 Seiten gekämpft hatte und dann immer nur noch für max. 10 Seiten am Ball blieb, habe ich eingesehen, dass es so nicht gehen kann. Das Buch hätte mich in eine Leseflaute katapultiert, da bin ich mir sicher. Ich werde aber ein paar Worte dazu schreiben und genau erklären, warum das Buch nichts für mich ist.


Ich habe das Musical für mich entdeckt! Ich liebe die Stimme von Thomas Borchert und mit vielen weitern bekannten und sehr guten Stimmen hat er das Musical Artus-Excalibur gesungen. Wenn gerade kein Hörbuch lief, dann hörte ich Artus hoch und runter! Es lässt mich immer wieder an Dark Ages denken in dem die Artus Saga verwoben wurde.




(c) Netflix.com
Viele haben in den letzten Tagen die 4 neuen Folgen der Gilmore Girls geschaut. Anscheinend gibt es auch sehr viele, die enttäuscht sind. Ich muss zugeben, so ganz abgeholt haben mich die Folgen auch nicht. Ich habe mich über einen erneuten Besuch in Stars Hollow sehr gefreut und war erstaunt, wie viele alte Bekannte doch wieder mitgemacht haben. Allerdings fand ich die Handlung sehr zerstückelt und ohne roten Faden und viele Reaktionen der so geliebten Charaktere konnte ich nicht ganz nachvollziehen. Allen voran Rory hat mich da sehr enttäuscht. Das Ende ... nun gut. Da wurde sicherlich schon viel diskutiert. Das haben sich die Macher einfach nicht gut überlegt. Aber macht euch selbst ein Bild der Folgen.


Kommentare:

  1. Hallöchen Franzi,
    oh man, deine Kekse sehen aber sowas von lecker aus. Da möchte man am Liebsten gleich reinbeißen <3
    Cherry on Top habe ich im November auch gelesen. Die Geschichte hat mir sehr viel Spaß gemacht. Sie war lustig und durchweg unterhaltsam. Besonders Milo hat für Schwung in der Handlung gesorgt. Gab von mir auch volle fünf Sternchen :o)

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Lesemonat Dezember.

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja,
      Dankeschön :) Es hat wieder total Spaß gemacht zu backen aber jetzt ist auch gut.
      "Cherry on Top" hat von mir nur 4 Sterne bekommen, weil es ein paar störende Kleinigkeiten gab aber im großen und ganzen möchte ich es sehr. Milo ist mal ein etwas anderer Charakter.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo Franzi :)
    Da hast du aber viel gelesen und auch viel gebacken! :) Bei mir sind es dieses Jahr nur Vanillekipferl geworden :D
    Bei "Gilmore Girls" habe ich leider den Hype damals verpasst und die Serie bis heute nicht geschaut, will ich aber nachholen :)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      bei mir sind es jedes Jahr mind. 10 Rezepte. Ich verschenk sie aber auch auf Arbeit und an Freunde :)
      Gilmore Girls ist klasse. Ich habe es auch erst letztes Jahr nachgeholt, weil ich es früher auch nicht kannte.
      Eine klasse Serie!
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hallo und guten Tag,

    hey wer isst denn all Deine Plätzchen....bei 15 Rezepten kommt da doch einiges zusammen oder?

    Allen einen schönen 2.Advent ..LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Karin,
      jaa es kommt einiges zusammen. Die Plätzchen landen bei mir auf Arbeit und bei Freunden. Ich verschenke eigentlich immer so gut wie alle.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Wow, 15 Rezepte sind eine Menge Plätzchen. Ich brauche immer schon für eins viel länger als geplant und hätte wohl gar keine Geduld für so viele. Ganz davon zu schweigen, dass man jedes Mal die Küche sauber machen muss :D
    Hörbücher zähle ich auch einfach zu den gelesenen Büchern.
    Über "Herz aus Nacht und Scherben" habe ich das gleiche was du sagst schon mehrmals gelesen und hätte ich vorgehabt, es zu lesen, hätte sich das jetzt eindeutig geändert :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :) Oh ja das Küche saubermachen geht einen ziemlich auf den Keks, aber ich mach das gerne.
      meine Kollegen und Freunde essen meine Plätzchen so gern und da mach ich das doppelt so gerne. :)
      Ob ich es nun höre oder lese ... es kommt immerhin auf das selbe hinaus. Ich liebe Hörbücher.
      Es ist so schade. Die Geschichte ist eigentlich interessant.
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Wow, da hast du aber ordentlich was geschafft. Lese- bzw. hörtechnisch und auch noch so viel gebacken. Ich bin ja fast ein bisschen neidisch. ;)

    Ich wünsche dir noch eine ganz tolle Vorweihnachtszeit!

    Liebe Grüße
    Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Miri,
      Dankeschön :) Am Ende kam doch etwas zusammen. Aber es ist auch vieles andere liegengeblieben. Irgendwas muss immer warten.
      Alles Liebe

      Löschen
  6. Ahoy Franzi,

    von deinen Büchern habe ich noch nichts gelesen, aber Dark Ages reizt mich...

    Im November habe ich letztendlich mehr gelesen, als gedacht und hänge dennoch ziemlich hinterher mit meinen RE´s und den Rezis... :/

    Vielleicht magst du ja mal reinstöbern?

    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2016/11/epilog-november-16.html

    LG, Mary <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Mary,
      Ja! Lies Dark Ages. Es ist so eine wundervolle Reihe :)
      Ach das kenn ich. Wenn man einmal ausfällt bleibt viel liegen und das wieder aufzuholen ist schwer.
      Ich schau mal vorbei.
      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Huhu Franzi,
    da hast du einige tolle Bücher gelesen.
    Dass du "Herz aus Nacht und Scherben" von Gesa Schwarz abgebrochen hast, wundert mich nicht. Ich komme mit ihrem Stil nicht wirklich klar und wollte es deswegen überhaupt gar nicht erst lesen. :)
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mandy,
      naja es war mein erstes Buch von Gesa Schwarz. Ich werde demnächst wohl kein Buch mehr von ihr lesen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Hallo Franzi :)

    da hast du ja wirklich einiges gebacken :D Ich finde, es ist aber auch eine gute Gelegenheit zum Hörbuchhören. Ich mache das auch total gerne und erfreue mich dann ja trotzdem an den Geschichten :)
    Nachdem es jetzt vermutlich alle gelesen habe, möchte ich die Mythos-Akademie nächstes Jahr auch endlich anfangen :D

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Meiky,
      Hörbücher sind in manchen Situationen einfach viel praktischer. Ich bin auch eine der Spätzünder der Reihe.
      Der erste Teil war so lala aber danach wurde es wesentlich besser. Gwen ist ein klasse Charakter.
      Liebe Grüße

      Löschen
  9. Allein für die Plätzchen muss der November gelohnt haben! Sehen lecker aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mageia,
      Dankeschön. Es war viel Arbeit aber es lohnt sich jedes Jahr.
      Liebe Grüße

      Löschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Danke für euren Kommentar! ♥
Liebste Grüße