30 Dezember 2016

[Rezension] "Mythos Academy IV: Frostglut" von Jennifer Estep

Originaltitel: Crimson Frost
Autor: Jennifer Estep
Übersetzer: Vanessa Lamatsch
Erscheinungstermin: 19. Oktober 2015
Seitenanzahl: 432 Seiten
Verlag: Piper Verlag
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3-492-28034-1

Mit ihrer SPIEGEL-Bestsellerserie um die junge Gwen Frost hat Jennifer Estep eine Welt voll faszinierender Götter, sexy Spartaner und sympathischer Walküren erschaffen, die süchtig macht. Endlich liegt die komplette Reihe nun auch im Taschenbuch vor, in hochwertiger Ausstattung und mit durchgängigem Rückenmotiv. - Gwen Frost wurde von der Göttin Nike dazu auserwählt, im Kampf gegen Loki und seine Schnitter des Chaos eine zentrale Rolle zu spielen. Das macht sie zur Zielscheibe für den Feind. Gwen muss so einiges aufbieten, um zu verhindern, dass sie oder die, die ihr wichtig sind, verletzt werden. Schließlich holt der Feind zum vernichtenden Schlag aus. Das Schicksal der Welt liegt nun in Gwens Hand.
(Cover und Inhalt Copyright by Piper Verlag)


Der vierte Teil der Mythos Academy zeigt wieder, wie sehr sich Gwen auf ihre Freunde verlassen kann. Loki wurde befreit, Gwen kam gerade so mit dem Leben davon und die Schüler der Mythos Academy schweben in Gefahr. Das Leben von Gwen hat sich gerade wieder beruhigt, da steht sie schon der nächsten Herausforderung gegenüber. Sie wird vom Protektorat verhaftet, weil sie Loki befreit hat. Als ob sie als Nikes Champion nicht schon genug um die Ohren hat, muss sie jetzt auch noch ihre Unschuld beweisen, wird von ihren Mitschülern verurteilt, verfolgt, gehasst und wegen Verbrechen angezeigt, die sie gar nicht getan hat. 

Ich persönlich fand den Teil etwas schwächer als die Vorgänger, was daran liegt, dass es so hoffnungslos für Gwen ist und die Reaktionen der Mitschüler einfach nicht gehen. So blind jemanden zu verurteilen … aber das ist Ansichtssache. Sehr schön finde ich, dass man deutlich sieht, wie sehr Gwens Freunde zu ihr halten und sie beschützen und unterstützen. Gwen ist in der Mythos Welt endlich angekommen und charakterlich macht sie in diesem Teil keine weiteren Entwicklungen. Ihr Mut, ihr Vertrauen in ihre Freunde und ihre Liebe zu Logan, stehen wieder an erster Stelle. Es gibt brisante Entwicklungen, die den weiteren Verlauf der Geschichte sehr beeinflussen und vor allem den nächsten Teil. 

Obwohl es für mich nicht der spannendste und aufregendste Teil war, hatte ich trotzdem Spaß dabei und bin gespannt, wie alles weitergehen wird und wann sie Loki zur Strecke bringen können.

Wertung:



Weitere Bücher der Reihe:


Kommentare:

  1. Huhu,

    allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2017...LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Karin,
      danke. Das wünsche ich dir nachträglich auch noch.
      Liebe Grüße

      Löschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Danke für euren Kommentar! ♥
Liebste Grüße