30 April 2014

Auslosung - Welttag des Buches

Oho! Beinahe hätte ich die Auslosung vergessen :o Entschuldigt!

Jetzt mach ich es aber. Innerhalb weniger Tage hatte ich unglaublich viele Teilnehmer an meinem Gewinnspiel zum "Welttag des Buches" und da nur einer Gewinnen kann, habe ich noch zwei kleine Trostpreise zu verlosen.

Fangen wir mal an. Das Buch "Bienensterben" von Lisa O'Donnell geht an die Nr. 35. 


Herzlichen Glückwunsch Kristina Dohm! 


Die beiden Trostpreise gehen an die Nummern 48 und 59 :)
Herzlichen Glückwunsch Anja Schmidt und Steffi



Die Gewinnerinnen bekommen von mir noch eine separate Mail.
Danke für eure zahlreiche Teilnahme und überhaupt für euer Lesen :)

Kurz-Rezi: "Gilde der Jäger: Engelsdunkel" von Nalini Singh

Originaltitel: Archangel’s Storm
Autor: Nalini Singh
Erscheinungsdatum: 11. April 2013
Seitenanzahl: 416 Seiten
Verlag: Egmont LYX
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3-8025-8908-9

29 April 2014

[eBook-Einblick] "Strangers on a Train: Nachtzug ins Glück" von Samantha Hunter

Autor: Samantha Hunter
Erscheinungsdatum: 13. März 2014
Seitenanzahl: ca. 80 Seiten
Preis: 2,99 €
ISBN: 978-3-8025-9433-5

28 April 2014

Rezension: "Versehentlich Verliebt" von Adriana Popescu

Erscheinungsdatum: 18. Dezember 2012
Seitenanzahl: 208 Seiten
Verlag: CreateSpace
Preis: 7,49 €
ISBN: 978-1480283374

27 April 2014

[Blogtour] "Lieblingsgefühle" von Adriana Popescu - And the Winners are ...


Hallo und willkommen zurück :)

jetzt kommen wir zum endgültigen Ende unserer Blogtour. Die Auslosung hat stattgefunden und Adriana Popescu hat das Gewinnerfoto ausgesucht. 

Es hat unglaublich viel Spaß gemacht, mit meinen Bloggerkolleginnen und Adriana zusammenzuarbeiten. Danke dafür, ihr Mädels seit toll ♥
Dann wollte ich mich für eure zahlreichen Teilnahmen an den Gewinnspielen bedanken und für die ganzen tollen Fotos der Lieblingsmomente, die ihr uns geschickt haben. Sie waren alle wunderbar und Adriana hatte es ganz schön schwer mit dem Aussuchen :)



Dann spann ich euch nicht mehr auf die Folter, sondern verkünde die Gewinner.

Einen herzlichen Glückwunsch an die 5 glücklichen Gewinner eines druckfrischen Exemplars von "Lieblingsgefühle". Viele tolle Lesemomente mit Layla & Tristan. Die beiden werden euch sicherlich sehr gut unterhalten.

Je ein Exemplar geht an:

Diana Baars
Anna Hübner
Julia
Nicole
und
Svenja Rieger

So und nun präsentiere ich euch die Gewinnerin des kleinen Fotowettbewerbs. Alle Einsendungen waren klasse und ich bin immer noch erstaunt, wie viele persönliche Fotos uns zugesendet wurden. Ihr habt es uns nicht einfach gemacht :)

Das Rundum Sorglos Fanpaket von Adriana Popescu geht an Irina.
Dein Bild ist wirklich sehr ausdrucksstark und du strahlst so wunderbar. Definitiv ein Lieblingsgefühl. Der Hauptgewinn geht also an dich.
Herzlichen Glückwunsch ♥


Die Gewinnerinnen erhalten auf jeden Fall noch eine E-Mail von uns :)

Das wars leider mit diese Blogtour aber es war wunderzauberhaft mit euch. Es sind Lieblingsmomente entstanden und durch eure begeisterten Teilnahmen kamen auch die Lieblingsgefühle nicht zu kurz. Also noch einmal Danke, Danke, Danke für euer lesen, mitmachen und weitergeben. Es hat Spaß gemacht und war eine richtig gelungene Blogtour. Ihr seid klasse :)



Kurz-Rezi: "Gilde der Jäger: Engelskrieger" von Nalini Singh

Originaltitel: Archangel's Blade
Autor: Nalini Singh
Erscheinungsdatum: 10.05.2012
Seitenanzahl: 432 Seiten
Verlag: Egmont LYX
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3-8025-8596-8

26 April 2014

Rezension: "Witch & Wizard: Verlorene Welt" von James Patterson

Autor: James Patterson
Erscheinungsdatum: 17. Februar 2014
Seitenanzahl: 352 Seiten
Verlag: Loewe
Preis: 14,95 €
ISBN: 978-3-7855-7894-0

25 April 2014

[eBook-Einblick] "Strangers on a Train: Endstation Liebe" von Meg Maguire

Autor: Meg Maguire
Erscheinungsdatum: 06. März 2014
Seitenanzahl: ca. 80 Seiten
Preis: 2,99 €
ISBN: 978-3-8025-9432-8

24 April 2014

Kurzrezi: "Gilde der Jäger: Engelsblut" von Nalini Singh

Originaltitel: Archangel's Consort
Autor: Nalini Singh
Erscheinungsdatum: 04. November 2011
Seitenanzahl: 416 Seiten
Verlag: Egmont LYX
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3-8025-8595-1

23 April 2014

Welttag des Buches: Es gibt etwas zu gewinnen

Hallo ihr Lieben,

heute ist es endlich soweit! 
Der 23. April. 

Viele von euch werden sich sicher über die zahllosen Gewinnspiele freuen, die nun bei den ganzen Blogs und Verlagen stattfinden, andere werden sich über neue Buchempfehlungen freuen und sich einfach darüber freuen, dass es Bücher gibt. Den mal ehrlich, was wären wir alle ohne dieses wunderbare Gebilde aus Papier und schwarzer Tinte?




Ein paar Hintergrundinformationen:
Eine regionale Tradition ist zu einem internationalen Ereignis geworden: 1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum „Welttag des Buches“, dem weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren. Die UN-Organisation für Kultur und Bildung hat sich dabei von dem katalanischen Brauch inspirieren lassen, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken. Über diesen Brauch hinaus hat der 23. April auch aus einem weiteren Grund besondere Bedeutung: Er ist der Todestag von William Shakespeare und Miguel de Cervantes.

Bei mir gibt es auch ein Gewinnspiel. Zu aller erst einmal geht mein Dank an den Dumont Verlag für die Bereitstellung des Buches als Gewinn. :) Sieht es nicht schön aus? Das Buch hat mich schon lange interessiert und ich denke euch wird es nicht anders gehen. Es ist mal ein anderes Thema.  


Bienensterben - Lisa O'Donnell

Klappentext:

Heute ist Weihnachten.
Heute hab ich Geburtstag.
Heute werd ich fünfzehn.
Heute hab ich meine 
Eltern im Garten begraben. 
Geliebt wurden sie beide nicht.


Heiligabend in Glasgow: Die fünfzehnjährige Marnie und ihre kleine Schwester Nelly haben gerade ihre toten Eltern im Garten vergraben. Niemand sonst weiß, dass sie da liegen und wie sie dahin gekommen sind. Und die Geschwister werden es niemandem sagen. Irgendwie müssen sie jetzt allein über die Runden kommen, doch allzu viel Geld verdient Marnie als Gelegenheits-Dealerin nicht. So ist es ihnen ganz recht, als ihr alter Nachbar Lennie, stadtbekannter (vermeintlicher) Perversling, sich plötzlich für sie interessiert. Lennie merkt bald, dass die Mädchen seine Hilfe brauchen. Er nimmt sich ihrer an und gibt ihnen so etwas wie ein Zuhause. Als die Leute jedoch beginnen, Fragen zu stellen, zeigen sich erste Risse in Marnies und Nellys Lügengebäude, und es kommen erschütternde Details aus ihrem Familienleben zum Vorschein, was ihre Lage nur noch komplizierter macht. 
Mit schnörkelloser Präzision, großem Einfühlungsvermögen und finsterem Humor erzählt Lisa O’Donnell die verstörend komische Geschichte dreier verlorener Seelen, die für sich selbst keine Verantwortung tragen können, aber füreinander bedingungslos einstehen.
(Cover und Inhalt Copyright Dumont Verlag)



Was müsst ihr tun?

Es ist ganz einfach. Ihr müsst nur einen Kommentar hinterlassen und mir eine Frage beantworten.
Es gibt ja wahnsinnig viele Buchgenres und es werden auch immer mehr entwickelt. Welches ist euer Lieblingsgenre oder gibt es auch etwas, was ihr absolut nicht lesen könnt?

Das wars schon.
Ich zwinge euch nicht dazu bei mir Leser zu werden.
Das läuft alles auf freiwilliger Basis ;)

1. Du musst 18 Jahre alt sein. Sollte dies nicht der Fall sein, brauch ich die Einverständniserklärung eurer Eltern.
2. Du musst einen Wohnsitz in Deutschland haben.
3. Ich übernehmen keine Garantie für den Versand, falls das Buch auf dem Postweg verloren geht ...
4. Der Rechtsweg und eine Barzahlung des Gewinnes ist ausgeschlossen.


Achja. Das Gewinnspiel endet am 27.04.2014 um 23:59 Uhr. 

Einen schönen Welttag des Buches an alle.



22 April 2014

Rezension: "The Darkest Red 2: Von Flammen verzehrt" von Emily Bold

Autor: Emily Bold
Erscheinungsdatum: 13. Februar 2014
Seitenanzahl: 234 Seiten
Verlag: CreateSpace
Preis: 8,95 €
ISBN: 978-1495387852

12 April 2014

[Blogtour] "Lieblingsgefühle" von Adriana Popescu - Das große Gewinnspiel


Hallo ihr Lieben,

heute ist leider das Ende unserer Blogtour mit Tristan und Layla :(
Es ist wirklich schade, da es wahnsinnigen Spaß gemacht hat sich in das Buch, die Charaktere und die Musik zu vertiefen und für euch etwas zusammenzubasteln. Ein kleines oder eher großes Trostpflaster wird es aber geben, denn heutet Startet unser "großes Gewinnspiel" im Rahmen der Blogtour zu "Lieblingsgefühle".

Unter der Woche konntet ihr bereits für eines von fünf Exemplaren von Lieblingsgefühle in den Lostopf hüpfen. Falls ihr noch nicht teilgenommen habt, könnt ihr das gerne bis einschließlich dem 20. April 2014 – 24 Uhr nachholen. (Klick)

Ab heute läuft parallel dazu unser “großes Gewinnspiel”. Der/die glückliche Gewinner/in kann sich auf ein “Tristan-und-Layla-Rumdum-Sorglos-Lieblingsmomente-und-Lieblingsgefühle-Paket” freuen. Dieses superdupermegatolle Paket besteht aus den Büchern Lieblingsmomente und Lieblingsgefühle, einer Tasche, Buttons, Sticker, Karten und einer exklusiven Überraschung.


Was ihr tun müsst, um für diesen Gewinn in den Lostopf zu hüpfen? Ganz einfach: Schickt uns eure Fotos!

Wir orientieren damit an Laylas/Adrianas Passion für das Fotografieren und möchten euch bitten, uns an euren Lieblingsmomenten, Lieblingsgefühlen, Lieblingsorten usw. teilhaben zu lassen. (Auf den Fotos müsst selbstverständlich nicht ihr selbst zu sehen sein. Kann, muss aber nicht..)

Schickt eure Bilder bitte bis einschließlich 20. April 2014 – 24 Uhr an lieblingsgefuehle@gmail.com und gebt in eurer Mail einen Namen an, den wir bei der Veröffentlichung der Fotos verwenden dürfen. (Mit dem Einsenden der Fotos erklärt ihr euch einverstanden, dass wir eure Fotos auf unseren Blogs und Facebook-Seiten veröffentlichen dürfen. Eure Fotos und Daten werden ansonsten selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.)

Das Gewinnerfoto wird von Adriana Popescu ausgewählt und der Gewinner von uns per E-Mail benachrichtigt. Wenn ihr auch an unserem “kleinen Gewinnspiel” teilnehmt, beachtet bitte, dass ihr nur ein mal gewinnen könnt.

Das Kleingedruckte: Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit einer gültigen Meldeadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Ihr solltet über 18 Jahre alt sein, ansonsten benötigen wir das Einverständnis eurer Erziehungsberechtigten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Versand erfolgt als Paket/Päckchen.

Wir freuen uns auf eure Einsendungen und wünschen euch viel Spaß beim Stöbern in euren Fotos und den Erinnerungen, die dabei aufkommen werden.


Hier noch mal die Daten von letzter Woche:

07.04.14 - Vorstellung des Buches (Bookwives)
08.04.14 - Die Charaktere (Bücherjunkies)
09.04.14 - Interview mit Tristan (Creativity First)
10.04.14 - Thomas Pegram-Tag (Griinsekatzes Leseecke)
11.04.14 - Die schönsten Stellen aus dem Buch (BOOKS – My passion)
12.04.14 - Abschluss-Gewinnspiel auf allen Blogs




10 April 2014

[Blogtour] Lieblingsgefühle - Adriana Popescu


Endlich ist es soweit! Am Montag hat die Blogtour zu "Lieblingsgefühle" begonnen :)
Der erste Halt war bei den beiden Sabrinas von Bookwives, dann hatte Michaela von Bücherjunkies Tristan & Layla zu Gast. Kora von Creativity First durfte die beiden dann bei sich willkommen heißen und heute bin ich an der Reihe. Hier noch einmal die Tourdaten:

07.04.14 - Vorstellung des Buches (Bookwives)
08.04.14 - Die Charaktere (Bücherjunkies)
09.04.14 - Interview mit Tristan (Creativity First)
10.04.14 - Thomas Pegram-Tag (Griinsekatzes Leseecke)
11.04.14 - Die schönsten Stellen aus dem Buch (BOOKS – My passion)
12.04.14 - Abschluss-Gewinnspiel auf allen Blogs



Heute erfahrt ihr etwas über die Soundtracks der Bücher, über den Mann der dahinter steht und wie das alles zustande kam. Aber nicht nur das, heute und hier kann man das erste Mal den Song "Lieblingsgefühle" hören und es gibt auch etwas zu gewinnen. 

Erst einmal bedanke ich mich bei Thomas Pegram, weil er an dem Interview teilgenommen hat und auch bei Adriana für die Übermittlung :) Danke ihr beiden <3

Bisher hatte ich noch kein Buch, bei dem es einen Soundtrack gab, also wirklich ein Lied, was nur für dieses Buch geschrieben wurde. Nicht nur das, es passt auch einfach wunderbar, die Melodie, der Text, die Stimme! Ich höre den Song und muss sofort an die Geschichte denken. An Layla & Tristan.


Soundtrack zu Lieblingsmomente:

Lieblingsmoment - Thomas Pegram
Fernweh - Thomas Pegram
Happy End - Thomas Pegram
(so) weit - Thomas Pegram


Soundtrack zu Lieblingsgefühle:

Es gibt Gefühle - Thomas Pegram
Ich lass dich los - Thomas Pegram
Lieblingsgefühle - Thomas Pegram



Entdecken könnt ihr diese Songs und noch weitere sowohl auf Thomas seinem YouTubeKanal als auch bei Soundcloud. Vorhang auf für Thomas.

Welcher war dein erster Song? 
„Make her my girl“. Der Song war auf meiner ersten Demo CD drauf, welche ich mit 16 Jahren aufgenommen habe und damals voller Hoffnung an zig Plattenlabels geschickt habe… leider ohne Erfolg – obwohl, wenn man sieht was aus den ganzen „Teenie Stars“ wird, kann ich wohl ganz froh sein die Schule fertig gemacht zu haben :)

Weitere Songs von dir?

  • Lieblingsmoment 
  • Lieblingsgefühle :) 
  • So(weit) 
  • Ich lass dich los 
  • Fernweh 
  • Happy End 
  • Ferrarirot 
  • Es gibt Gefühle 
  • Nicht ohne mich 
  • Können wir 
  • Alles geht 
  • Alles in grau 
  • Geh nie kaputt 
  • Wir haben die Macht 
  • Wer du bist 
  • … 

Zu Beginn erst einmal ein bisschen was über dich. Was machst du neben deiner Musik oder ist sie sozusagen der Mittelpunkt deines Lebens?
Die Musik war schon immer meine große Leidenschaft (und wird es auch immer bleiben), jedoch habe ich inzwischen wieder ein geregeltes Arbeitsleben. Inzwischen, da die letzten 3 Jahre ziemlich turbulent waren und ich musikalisch einiges erleben durfte. Ich habe 2012 bei DSDS teilgenommen und den 10. Platz erreicht. Durch die Teilnahme habe ich in einer sehr kurzen und intensiven Zeit das Musikbusiness und die Medienindustrie kennengelernt. Ich war ein Jahr lang Selbständig und habe recht schnell gemerkt, dass es ein zweischneidiges Schwert ist wenn man von seiner Leidenschaft leben will / muss. Das Hauptproblem ist, dass man seine Entscheidungen plötzlich nicht mehr aus rein musikalischen Gründen trifft, sondern mehr oder weniger auch immer den Geldaspekt im Hinterkopf hat. Dies war einer der Gründe, warum ich langsam aber doch den Spaß an der Musik verlor und dies war für mich ein klares Zeichen die Notbremse zu ziehen. Ich habe für mich entschieden, dass ich lieber einen geregelten Job habe und nebenher – ohne Druck – Musik mache. Inzwischen kann ich für mich sagen, dass dies die richtige Entscheidung war. 

Was genau bedeutet Musik für dich?
Da ich sehr früh durch meinen Vater mit Musik in Berührung gekommen bin ist sie sozusagen eine der wenigen Konstanten in meinem Leben. Musik gibt mir die Möglichkeit mich in einer Art und Weise auszudrücken, welche mit Worten alleine gar nicht möglich wäre. Für mich ist singen eines der intimsten Dinge das ich mit jemanden teilen kann - ich höre schon die Einwände :) – ne, im Ernst, ich kann nicht erklären an was es liegt, aber es kommt mir vor, dass ich durch meine Stimme ziemlich viel von mir Preis gebe und die Leute dadurch sehr nah an mich ran lasse. Dies erklärt auch wieso es mir schwerer fällt vor ein paar Leuten zu singen als vor einem großen Publikum.

Woher nimmst du die Inspiration für deine ganzen Songs? Besonders, wie du auf „Ferrarirot“ gekommen bist, würde mich ja interessieren ;).
Das ist ganz verschieden… teilweise schreibe ich aus meiner eigenen Erfahrung, teilweise von der Erfahrung von anderen Leuten (Gesprächen, Büchern, TV, …). Meistens wird es dann eine Mischung aus beiden.

Der Titel „ Ferarrirot“ ist mir schon lange im Kopf herumgeschwirrt und ich fand den Titel auch immer schon sehr „catchy“. Irgendwann habe ich dann mal ein Brainstorming dazu gemacht und Schritt für Schritt ist so ein Song über die „schönste Nebensache der Welt“ entstanden. Ich liebe Analogien… dieser Song ist ein guter Beweis dafür :)

Wo schreibst du deine Texte? Kommt erst die Melodie oder der Text?
Ganz verschieden… mal so, mal so. Es gibt für’s Songwriting kein Patentrezept. 

Soundtrack zum Buch … das gibt es ja nur selten. Wie ist es, einen Song zu einem Buch zu schreiben?
Es war eine komplett neue Erfahrung für mich, da die Songtexte ja quasi durch die Handlung des Buches vorgegeben bzw. zumindest stark eingeschränkt waren. Doch gerade diese Limitierung war für den kreativen Prozess sehr förderlich. 

Gibt es auch andere Projekte in dieser Art oder bisher nur „Lieblingsmomente“ und „Lieblingsgefühle“?
Aktuell ist nichts geplant… mal sehen… es war auf jeden Fall eine tolle Erfahrung mit Adriana zusammenzuarbeiten und ausschließen würde ich es nicht.

Jetzt zum Buch: Wie haben Adriana und du euch eigentlich kennengelernt und wie kamt ihr auf die Idee, einen Soundtrack zum Buch zu produzieren?
Adriana ist durch DSDS auf mich aufmerksam geworden. Eines Tages hat sie mich dann angeschrieben und gefragt ob sie den Charakter „Thomas Pegram“ im Buch verwenden darf. Ich war zuerst ehrlich gesagt etwas skeptisch, doch nach einem Gespräch mit Adriana haben sich meine Zweifel in Begeisterung umgewandelt. Interessant ist, dass zuerst gar nicht die Rede davon war, dass ich Songs zum Buch beisteuere. Als Adriana mir davon erzählte wie schwierig es ist die Druckrechte für fremde Songtexte von den Musikverlagen zu erhalten kam mir die Idee, dass ich ja für das Buch Songs schreiben könnte… und so nahmen die Dinge ihren Lauf :)

Wie sind dir die Ideen für den Soundtrack gekommen? Hast du die Bücher gelesen, hat sich Adriana unterstützt oder hast du nach dem Titel einfach auf gut Glück losgeschrieben? Die Titel sind ja aussagekräftig genug.
Adriana hat mir zu Beginn des Projekts ein Exposé von Lieblingsmomente geschickt. Daraufhin habe ich mich intensiv mit der Handlung des Buches beschäftigt. Vom handwerklichen her habe ich mir aus dem Exposé eine Wortliste erstellt, mit Worten die ich als wichtig empfunden habe. Dann habe ich nach Reimpaaren gesucht und zum Schluss die „Textbrocken“ wie ein Puzzle Schritt für Schritt zusammengefügt. Die Musik entstand quasi als „Nebenprodukt“. 

Wie viel Thomas Pegram steckt in der gleichnamigen Romanfigur?
Ohne zu übertreiben… ich stecke zu 100% im Buch. Als mir Adriana die erste Textstelle von mir geschickt hat war ich total begeistert und auch etwas sprachlos, da sie ohne mich wirklich zu kennen meinen Charakter sehr treffend beschrieben hat. Seither weiß ich, dass Adriana ein außergewöhnliches Gespür für Menschen hat.

Da es hier ja um Lieblingsmomente und Lieblingsgefühle geht … was ist für dich ein Lieblingsmoment?
Für mich sind Lieblingsmomente Momente in denen ich frei von Gedanken bin, Momente in denen ich komplett im JETZT bin.

Und nun zum Schluss: Wo kann man dich überall hören? Sind Alben geplant oder Auftritte?
Derzeit beschränken sich meine Auftritte auf YouTube und Facebook :) …ne, im Ernst… aktuell liegt mein Fokus klar auf meinem Job und die Musik ist mein Hobby. Wenn es die Zeit zulässt schreibe ich an Songideen weiter und stelle sie dann kostenlos ins Netz. Live-Auftritte sind für dieses Jahr nicht wirklich geplant… eventuell werde ich nächstes Jahr an einem neuen Live-Programm arbeiten… mal sehen :) 

Und nun ... worauf hoffentlich viele gewartet haben :)
Lieblingsgefühle von Thomas Pegram




... bitte aufmerksam lesen ...

Keine Blogtour ohne Gewinnspiel.
Dank der freundlichen Unterstützung von Adriana Popescu und des Piper Verlages dürfen wir fünf kleine und einen großen Gewinn unter euch verlosen.

Kleines Gewinnpiel

Jeder der teilnehmenden Blogs verlost während der Blogtour ein nagelneues Exemplar von "Lieblingsgefühle". Dazu müsst ihr am entsprechenden Tag einfach einen Kommentar unter dem entsprechenden Beitrag hinterlassen. Ihr könnt gerne und selbstverständlich auf jedem Blog kommentieren und so eure Gewinnchancen erhöhen (1 Kommentar = 1 Los), jedoch nur ein Exemplar gewinnen, wenn die Losfee euren Namen zieht. Eure Kommentare für das "kleine Gewinnspiel" könnt ihr bis einschl. 20.04.14 - 24 Uhr auf den Blogs hinterlassen. 

Sorgt bitte dafür, dass die Blogbetreiber, eure E-Mail-Adresse erhalten, damit wir euch im Gewinnfall direkt benachrichtigen können - entweder im Kommentar selber oder per E-Mail an den jeweiligen Blog mit dem Betreff "Gewinnspiel Lieblingsgefühle" und eurem Namen, unter dem dem ihr den Kommentar hinterlassen habt, damit wir euch eindeutig zuordnen können. 

Das Kleingedruckte: Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit einer gültigen Meldeadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Ihr solltet über 18 Jahre alt sein, ansonsten benötigen wir das Einverständnis eurer Erziehungsberechtigten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Versand erfolgt als Maxi-/Großbrief.


Großes Gewinnspiel

Am Samstag, dem 12.04.2014 startet auf allen teilnehmenden Blogs noch ein "großes Gewinnspiel". Nähere Infos erhaltet ihr an diesem Tag auf den teilnehmenden Blogs. Stay tuned ;)

Wir wünschen euch noch eine schöne Blogtour! Hoffentlich gefallen euch die Beiträge und ihr nehmt fleißig an den Gewinnspielen teil. Bis dahin viel Spaß noch :)







05 April 2014

[Neuerscheinungen] Reihentechnisch sieht es etwas ruhiger aus ...

Auch die neuen Reihen, die mich interessieren würden halten sich in Grenzen. Gott sei Dank!
"Losing it" wird definitiv in mein Regal wandern und um "Obsidian" und "Arclight" werde ich mit Sicherheit auch ewig herumschleichen.



Sieht es bei euch auch so gut aus oder habt ihr viel mehr neue Reihen im Visier? Auf welche freut ihr euch?


04 April 2014

[E-Book Einblick] "Die Jägerin - Blutrausch" von Nadja Losbohm

Autor: Nadja Losbohm
Erscheinungsdatum: 9. August 2013
Seitenanzahl: 180 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Preis: 2,99 €
ISBN: 978-1491287897

03 April 2014

[Neuerscheinungen] Einzelbände ... es werden mehr :D

Einzelbände, Einzelbände, Einzelbände!

Diesen Monat habe ich wahnsinnig viele Einzelbände auf meiner Liste stehen. Ich hoffe zumindest, dass es alles Einzelbände sind ^^ man erkennt es ja manchmal nicht auf einen Blick.
Am liebsten würde ich wild drauflos kaufen, denn alle Bücher klingen so interessant! Ich kann mich nicht einmal für 5 Entscheiden. :( Mal sehen wie viele davon bis Ende des Monats bei mir einziehen dürfen.


Und wie sieht es bei euch aus? 
Welche Einzelbände habt ihr im Blick?