30 Mai 2015

[eBook-Einblick] "Hannes und die Frauen" von Anne Sonntag

Verliebt, verlobt, verheiratet? Nicht bei den drei Freundinnen Hanna, Clara und Vero. Als wäre unglücklich, verlassen und betrogen nicht schon schlimm genug, steht auch noch eine Traumhochzeit an, bei der sie weder Braut noch Brautjungfern sind. Spannend wird es allerdings beim Blick auf die Gäste­liste, denn einige äußerst attraktive Männer sorgen für jede Menge Herzklopfen und absolutes Gefühlschaos - und am Ende stellt sich eigentlich nur noch die Frage: Wer gehört hier eigentlich zu wem?
(Inhalt und Cover: Copyright Anne Sonntag)

29 Mai 2015

[eBook-Einblick] "Dark Ages: Königin der Feen" von Kathrin Lichters

Einige Wochen sind seit dem letzten Angriff der dunklen Fee auf den grünen Zirkel vergangen und Lily sehnt sich nichts mehr, als ein vollwertiges Mitglied des Zirkels zu sein. Dafür trainiert sie bis zur völligen Erschöpfung. Neben der Rettung des Sagenlandes schlägt Lily sich mit völlig normalen Teenager-Dramen herum: Freundschaften, einer lästigen wunderschönen Nebenbuhlerin und nervigen Lehrern. Doch eigentlich wünscht Lily sich nur eines: Sie will Rian vergessen – den schrecklich arroganten, gut aussehenden aber so gut küssenden Krieger ihres Vaters. Ihre Liebe zu Rian ist verboten. Denn Lily muss ihre Bestimmung als Prinzessin des grünen Zirkels erfüllen und den Thronfolger der Elfen heiraten.
Ein schrecklicher Schicksalsschlag ändert für Lily jedoch alles und sie muss wieder einmal beweisen, dass sie die prophezeite Prinzessin ist. Doch das Böse schläft nie und ist bereit für einen weiteren Gegenschlag.

(Inhalt und Cover: Copyright Kathrin Lichters)

28 Mai 2015

[Top Ten Thursday] #5 - 10 Bücher aus dem Heyne Verlag

Steffi von Bücherbloggeria stellte jeden Donnerstag ein neues Thema vor zu dem man 10 Bücher auflisten soll. Manchmal hat es auch nur etwas mit Büchern zu tun. Es ist quasi eine Liste aus 10 Büchern nach vorgaben des Themas. Eine sehr schöne Idee um einfach mal ein paar Bücher aus seinem Regal zu präsentieren.

10 Bücher aus dem Heyne Verlag


Ich hab mich für diese 10 entschieden. Davon habe ich sogar ganze 3 gelesen (Schande über mich!!). "Addicted to you" fand ich richtig klasse. "Blutspur" von Kim Harrison ist auch eine richtig gut Reihe, bei der ich aber leider den Anschluss verpasst habe :( Bis Band 4 habe ich gelesen und es gibt mittlerweile ... 13 oder so. "Feuer & Glas" habe ich auch gelesen und fand es eine schöne Geschichte mit interessanten Fakten über Venedig. Außerdem ist es von Brigitte Riebe signiert <3

Die anderen habe ich leider noch nicht gelesen:

Welche Bücher habt ihr aus dem Heyne Verlag??




26 Mai 2015

[Gemeinsam Lesen] #7


Die Fragen von GEMEINSAM LESEN gibt es jeden Dienstag abwechselnd bei Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Tadaa ... ich hänge immer noch an "Serafina: Die Schattendrachen erheben sich" von Rachel Hartman. Ich kann aber gleich sagen, dass es nicht daran liegt, dass es schlecht ist. Das ist es nämlich nicht. Die Zeit ist mein Feind ... ich bin auf Seite 326 von 640.

25 Mai 2015

[Montagsfrage] Liest du Bücher einzeln nacheinander oder auch mehrere parallel? #10

Buchfresserchen stellt jeden Montag die Montagsfrage auf ihrem Blog. Man hat dann 7 Tage Zeit um die Frage auf seinem Blog (oder als Kommentar unter den Posts) zu beantworten. Ihr dürft jederzeit gerne mit einsteigen oder auch mal aussetzen – so, wie es euch am besten passt.

Liest du Bücher einzeln nacheinander oder auch mehrere parallel?

Mh ... so gut wie immer lese ich ein Print und ein eBook parallel ... aber das wars dann auch schon. Ich muss wirklich große Lust haben, um parallel mehrere Bücher anzufangen, UND wenn ich das mache, dann müssen es unterschiedliche Genre sein.

Wie sieht es bei euch aus? Lest ihr einzeln oder parallel?



15 Mai 2015

[Rezension] "Eversea: Ein einziger Moment" von Natasha Boyd

Originaltitel: Eversea
Autor: Natasha Boyd
Erscheinungsdatum: 7. Mai 2015
Seitenanzahl: 352 Seiten
Verlag: Egmont LYX
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3802597435

14 Mai 2015

Männertags-Lesemarathon


Hallo meine Lieben,

Sarah (buchverliebt) und ich dachten uns, dass wir heute einen gemütlichen Lesemarathon veranstalten. Es werden keine stündlichen Fragen gestellt oder Aufgaben. Sondern wir lesen einfach und geben ab und an ein Update, wie der Stand ist, wie das Buch ist, die Charaktere oder was uns gerade vom lesen abhält ;) Ohne Druck und Zwang.

Seit ihr mit dabei? Wir würden uns freuen, wenn ihr euch uns anschließt. Ihr müsst keine Update-Seite erstellen, sondern uns einfach unter unseren Posts mitteilen, was ihr lest, wo ihr seid, Gedanken zu eurem Buch :)

11 Uhr geht es bei uns los und ich beginne mit diesem Schmuckstück auf das ich mich schon so freue



Seite 0/315

Gelesene Seiten: 0

Erster Satz: 

"Wow! Du hast die beiden also ewig nicht mehr gesehen?"



Update #1
Uhrzeit: 12:00
Seite 62/315
Gelesene Seiten: 62


Düdüm :D Sarah und ich hätten beinahe den Start verpasst *hust* Aber dann gibt es los und ich durfte in "Ewig und eins" von der wunderbaren Adriana abtauchen. Sie ist wirklich eine Wortkünstlerin und schafft es gleich meine Gefühle auf den ersten 50 Seiten aufzuwühlen. Ich mag Ella sehr und kann mit ihr mitfühlen und möchte sie einfach nur umarmen, in Ben und Jasper habe ich mich ab dem ersten Moment verliebt und die Tränen sind auch schon gekullert! Und das alles auf den ersten 50 Seiten, meine Damen und Herren. Das schafft Adriana immer wieder bei mir. Ihre Bücher sind Herzbücher und ich habe eigentlich schon Angst vor dem Ende. Nicht nur, weil es dann zu Ende ist und ich mich wieder von lieb gewonnenen Charakteren verabschieden muss, sondern weil ich nach Lieblingsmomente wochenlang gedanklich in diesem Buch feststeckte und mich auf nichts anderes konzentrieren konnte.

Jetzt eine kleine Pause, damit ich mir etwas zum Mittag kochen kann (klein ist gut. Hat länger gedauert als geplant :(


Update #2
Uhrzeit: 14:50
Seite 123/315
Gelesene Seiten: 61
Gelesene Seiten insgesamt: 123

LIEBE! "Ewig und eins" ist eine wunderschöne Geschichte von Freundschaft, dem Erwachsenwerden und dem Leben ans ich. Es läuft nicht immer alles nach plan, Träume erfüllen sich nicht und Freundschaften zerbrechen oder schlafen ein. Jasper nistet sich immer mehr in meinem Herzen ein uns ich hatte es geahnt! Ich wusste, dass sich hinter ihm noch so viel mehr verbirgt. Jeden zweiten Satz würde ich am liebsten markieren aber das Buch ist jetzt schon mit Post its vollgestopft. Adriana weiß einfach, wie sie mit Worten umgehen muss. Beim Lesen erlebe ich mit Ella zusammen alles. Es ist als wäre ich mit dabei. Tief durchatmen den jetzt geht es weiter und ich weiß, dass meine Augen bis zum Ende nicht trocken bleiben werden.


Update #3
Uhrzeit: 16:30
Seite 202/315
Gelesene Seiten: 79
Gelesene Seiten insgesamt: 202

Diese Updates ... ich muss mich echt zwingen "Ewig und eins" zur Seite zu legen. Adriana hat wieder ein Liebesgeständnis an Stuttgart geschrieben! Ella, Ben und Jasper ziehen durch Stuttgart und man lernt wieder diese Stadt ein bisschen besser kennen. Ich glaub durch ihre Bücher kenne ich Stuttgart beinahe besser als jede andere Stadt :D Die Charaktere sind wieder unglaublich facettenreich und jeder Einzelne anders. Jasper hat mein Herz nun vollends in seinem Besitz und ich wünsche mir auch eine Ella und einen Ben an meiner Seite. Die 3 sind ein tolles Team. Was ich sehr amüsant finde ist, dass man Adriana in diesem Buch auch wiederkennt. Ihre Persönlichkeit steckt darin und macht das lesen noch unterhaltsamer.




Update #4
Uhrzeit: 18:51
Seite 315/315
Gelesene Seiten: 113
Gelesene Seiten insgesamt: 315

Zu Ende *schnief* Wieder ein Abschied von Charakteren die man in sein Herz geschlossen hat. Ella, Ben und Jasper sind ein Dreamteam der besonderen Art. Adriana hat wunderbare Charaktere erschaffen mit denen man eine ganz besondere Nacht erleben darf. Freundschaft, Liebe, Chaos, das zu sich selbst finden, Träum ... all das spielt sich in dieser einen Nacht ab! Ich LIEBE es <3

Jetzt brauch ich erst mal eine Pause um alles zu verdauen aber dann widme ich mich dem nächsten Buch. Vielleicht bau ich mein Schuhregal endlich mal auf :)


Update #5
Uhrzeit: 21:40
Seite 0/291
Gelesene Seiten: 0
Erster Satz: 
"Hast du es ihnen jetzt endlich gesagt?"

Ja! Ich kam noch nicht wieder zum lesen. Was zum einen an dem blöden Schuhregal - ich habe eine mittlere Latte falsch herum drangeschraubt ... und das erst bemerkt, als ich das blöde Ding fast fertig hatte ... sowas passiert auch nur mir - und zum anderen an "Ewig und eins". Ich habe das Buch noch so im Kopf, dass ich erst mal ein paar Gedanken für die Rezension niederschreiben musste ehe sie wieder verfliegen. Jetzt kann ich mich aber auf mein nächstes Buch "Zwei fürs Leben" konzentrieren.

Update #6
Uhrzeit: 22:30
Seite 50/291
Gelesene Seiten: 50
Gelesene Seiten insgesamt: 365

"Zwei fürs Leben" hat mich ab der ersten Seite immer wieder zum schmunzeln oder kichern gebracht. Es ist sehr humorvoll geschrieben obwohl sich der Klappentext eher nach einem sehr tränenreichen Buch klingt. Was für mich aber etwas gewöhnungsbedürftig ist, ist der Schreibstil oder eher der Aufbau. Julia schreibt nämlich in Dialogen. Jedes Kapitel fängt mit einem Kurzen Einblick in Anni's Leben an und dann wechselt es in ein Gedankengespräch mit Ben. Man kommt dadurch ziemlich schnell voran aber trotzdem braucht man Eingewöhnungszeit, weil es halt nicht alltäglich ist, dass ein Buch so aufgebaut ist. Da ich aber jetzt wirklich müde geworden bin mache ich für heute Schluss mit dem Lesemarathon. Ich denke mein Ergebnis kann sich sehen lassen.

Abschluss

Beendete Bücher: 1
Begonnene Bücher: 2
Gelesene Seiten insgesamt: 365



13 Mai 2015

[Neuzugang] "Vielleicht mag ich dich morgen"


Bei mir durfte letzte Woche dieses Schmuckstück einziehen. Danke an den Droemer Knaur Verlag für das Rezensionsexemplar! Ist das Cover nicht ein Blickfang? Die Kombination von Gelb und Türkis/Meerblauirgendwas ist richtig gut und dadurch ist mir das Buch auch aufgefallen. Der Titel klingt aber auch nicht schlecht. Dazu kommt der interessante Klappentext und ich wollte dieses Buch. Hoffentlich verspricht die Aufmachung nicht zu viel. Ich darf gespannt sein :)


"Vielleicht mag ich dich morgen"
von Mhairi McFarlane
Verlag: Droemer Knaur

Inhalt:
Wiedersehen macht nicht immer Freude. Schon gar nicht Anna, die nach 16 Jahren beim Klassentreffen mit genau jenem Typen konfrontiert wird, der ihr damals den Schulalltag zur Hölle machte. Damals, als sie noch die ängstliche, pummelige und so gern gehänselte Aureliana war. Wie wenig sie heute als schöne und begehrenswerte Frau mit dem Mädchen von einst gemein hat, wird klar, als James sie nicht erkennt. Er ist fasziniert von der schönen Unbekannten. Anna kann es kaum glauben und wittert ihre Chance: Endlich kann sie ihm alles heimzahlen. Beide ahnen nicht, wie sehr sie das Leben des anderen noch verändern werden. Nicht heute. Aber vielleicht morgen.
(Inhalt und Cover Copyright by Droemer Knaur)


Hat es schon jemand gelesen? Das Cover ist sehr verspielt und süß, macht auf jeden Fall neugierig :)


12 Mai 2015

[Gemeinsam Lesen] #6



Die Fragen von GEMEINSAM LESEN gibt es jeden Dienstag abwechselnd bei Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


"Serafina: Die Schattendrachen erheben sich" von Rachel Hartmann ist meine aktuelle Lektüre. 640 Seiten hat das Buch und ich bin gerade bei mickrigen 95 Seiten ... aber gut, ich lese auch erst seit Samstag.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Weiter vorn versuchte Abdo, sich in seiner gestenreichen Zeichensprache mit unseren Begleitern zu verständigen.
- Seite 95

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Schwierig! Ich habe mich wirklich sehr auf die Fortsetzung von "Serafina"(Rezension) gefreut. Nach den ersten Seiten jedoch fiel mir gleich auf, dass der Einstieg schwer wird. Ich wusste nicht mehr viel aus dem ersten Band. Ab Seite 100 bin ich im Lesefluss drin, die Charaktere waren mir auch großteils wieder bekannt aber die Handlung aus Band 1 bleibt immer noch ziemlich verschwommen :(

4. Welche Blogbeiträge lest ihr bei anderen besonders gern? Und habt ihr selbst Kategorien oder Beiträge, die ihr lieber schreibt als andere?

Bei anderen Bloggern schau ich mir sehr gerne die Neuzugänge an und lese Private Posts auch sehr gerne. Da lernt man den Blogger ein bisschen besser kennen. Selber schreibe ich ganz gerne die Wunschbücher. Es macht spaß sich über neue Bücher zu informieren, in Leseproben reinzulesen und euch die Bücher näher zu bringen.


Was lest ihr gerade? Und was mich sehr interessieren würde welche Beiträge lest ihr auf Blogs gern?

11 Mai 2015

[Montagsfrage] Kaufst oder leihst du Bücher lieber? #9


Buchfresserchen stellt jeden Montag die Montagsfrage auf ihrem Blog. Man hat dann 7 Tage Zeit um die Frage auf seinem Blog (oder als Kommentar unter den Posts) zu beantworten. Ihr dürft jederzeit gerne mit einsteigen oder auch mal aussetzen – so, wie es euch am besten passt.

Kaufst oder leihst du Bücher lieber?

Die Frage kann ich ganz einfach beantworten! Ich kaufen!! Früher habe ich ab und an mal ein Buch ausgeliehen aber seit Jahren kaufe ich lieber die Bücher. Es ist schöner für mich. Wenn ich die Bücher sehr mag, dann möchte ich sie auch unbedingt in meinem Regal stehen haben, außerdem habe ich so keinen Druck, dass ich das Buch ja irgendwann wieder zurück geben muss.

Wie sieht es bei euch aus? Kaufen oder leihen?


10 Mai 2015

[Macher der Worte] Auslosung

So meine Lieben,
heute ist es ENDLICH so weit! Ich kam dazu, die Auslosung zu machen :)
Ein bisschen traurig war ich aber schon, das so lange einfach keiner bei dem Gewinnspiel mitgemacht hat :( Jetzt sind es wenigstens 9 Teilnehmer unter denen ich "Tougard: Seelenseher" auslosen kann.



Eine Mail an dich geht gleich raus :) Sollte ich bis Freitag keine Antwort darauf bekommen haben, werde ich neu auslosen! Danke an die Teilnehmer :* Demnächst gibt es wieder ein Interview!



06 Mai 2015

[Rezension] "Einfach. Für dich." von Tammara Webber

Originaltitel: Breakable
Autor: Tammara Webber
Erscheinungsdatum: 20. April 2015
Seitenanzahl: 512 Seiten
Verlag: Blanvalet
Preis: 8,99 €
ISBN: 978-3-7341-0150-2