29 Oktober 2015

[Neuzugang] Everflame im neuen Gewand


Hey ihr Lieben,

endlich ist es so weit und "Everflame: Tränenpfad" kommt in die Buchhandlungen. Yay! Viele haben ja das Drama um die neuen Buchcover mitbekommen. Die einen lieben sie, die anderen hassen 

sie. Manchen ist es egal. Ich muss sagen, dass ich die Alten geliebt habe. Sie waren so hübsch *_* aber die Neuen finde ich auch nicht schlecht. Der Spruch gibt ihnen etwas Interessantes auch wenn ich finde, dass der Titel etwas klein gehAlten ist.

Besonders hübsch finde ich, dass sie nebeneinander ein tolles Bild abgeben.

Schade finde ich nur, dass sie für diejenigen die total in das erste Cover verliebt waren, dieses nicht einfach auf das buchgedruckt haben. So hätte man als Schutzumschlag das Neue und unter dem Schutzumschlag hätte sich das alte Cover verborgen.

Was das Cover von Band 1 "Everflame: Feuerprobe" angeht, bin ich mir ziemlich sicher, dass ihr bei der Buchhandlung Eures Vertrauens oder dem Verlag den Schutzumschlag anfragen könnt. Wie damals bei "Chroniken der Schattenjäger" von Arena.

Was sagt ihr zu dem neuen Cover?
Wer möchte das Buch auch so dringend lesen wie ich??


von Josephine Angelini

Klappentext:
Lily - eine Liebe zwischen zwei Welten.

Mit letzter Kraft rettet sich Lily zurück in die wirkliche Welt. An ihrer Seite ist Rowan, dem nicht nur das reale Salem mehr und mehr gefällt. Doch die mächtige Lilian zwingt Lily zur Rückkehr, dorthin, wo die Zerstörung immer größer wird und schließlich auch Rowan und Lily entzweit. Kann Lily sich für die richtige Seite entscheiden?

(Cover und Inhalt Copyright Dressler Verlag)


28 Oktober 2015

[eBook-Einblick] "Die Rache des Pan" von Anna Katmore

Nachdem Angelina McFarland Nimmerlandfür immer verlassen hat, setzt James Hook alles daran, ihr zu folgen und seine einzig wahre Liebe in dieser seltsamen Stadt namens London wiederzufinden. In seiner Verzweiflung trifft er eine folgenschwere Entscheidung. Er stellt seine eigenen Wünsche über die seines Halbbruders und einstigen Erzfeindes Peter Pan.
[...]
(Cover und Inhalt Copyright by Anna Katmore)


Im zweiten Teil der Dilogie hatte ich gleich Probleme mit dem Einstieg. Obwohl ich aus Band 1 “Herzklopfen im Nimmerland” schon daran gewöhnt war aus der Sicht von Jamie zu lesen, war es im Band 2 für mich sehr anstrengend. Dieses Mal war es ein Mix aus der Sicht von Jamie, Peter Pan und Angel. Ich habe lange gebraucht um mich richtig einzufühlen und mich von der Geschichte fangen zu lassen … auch, weil sie so anders war.

Angel ist wieder daheim bei ihren Eltern und ihren kleinen Schwestern Paulina und Betty Rea … sie kann sich aber nicht an Nimmerland erinnern. Das Einzige was sie über Nimmerland, Peter Pan und Captain Hook weißt ist das, was jeder über dieses verwunschene Land weiß, der die Geschichte von Disney kennt. Angel hat sich in diesem Band kaum verändert. Sie ist genauso wie in Band eins. Liebenswert und temperamentvoll, sie lässt sich nicht so leicht einschüchtern.

Seitdem Angel wieder zuhause ist, versucht Jamie einen Weg zu ihr zu finden … aber alles ist zum Scheitern verurteilt. Er muss sehr viel anstellen, damit er auch nur den Hauch einer Chance hat seine Geliebte wieder zu sehen. Jamie ist wieder der liebenswerte Mann, der erst glücklich ist, wenn er Angel wieder in seinen Armen hält. Wie kann man ihn nicht mögen? Gerade gegen Ende beweist er wahre Größe.

Peter Pan ist derjenige, der sich im zweiten Teil am meisten ändert und noch unbeliebter Macht, als er eh schon bei mir war. Ich versuche nicht zu sehr zu Spoilern … aber seit euch gewisse, dass er eine 180-Grad-Drehung macht und das nicht gerade zum besseren. Peter wird rachsüchtig … und grausam. Er hat kaum noch etwas von den liebenswerten Jungen, den Angel kennengelernt hat.

Die Geschichte vom zweiten Band hätte mich richtig überrascht, wenn der Klappentext einem nicht schon den Ablauf verraten hätte. So war es kaum eine Überraschung, wie die erste Hälfte des Buches verläuft und damit war auch die Spannung dahin. Man wusste ja was passiert. Sehr schade.

Wertung:














27 Oktober 2015

[Rezension] "Gilde der Jäger: Engelsseele" von Nalini Singh

Originaltitel: Archangel's Shadows
Autor: Nalini Singh
Erscheinungsdatum: 5. März 2015
Seitenanzahl: 544 Seiten
Verlag: Egmont LYX
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3802595523

26 Oktober 2015

[Neuzugang] Der etwas andere Sherlock Holmes


Hello my dear readers,

heute möchte ich euch einen ganz besonderen Leckerbissen vorstellen. Sherlock Holmes hat mich ja schon immer fasziniert (Ich muss endlich mal die Originale lesen :o) aber seit dem Benedict Cumberbatch Sherlock verkörpert ist der britische Detektiv noch beliebter geworden. "My dear Sherlock" ist ein etwas andere Sherlock Holmes Geschichte und ich bin unheimlich gespannt darauf! 

Kennt sie schon jemand von euch?
Wer findet Benedict Cumberbatch auch so toll?


von Heather Petty


Inhalt:
Seit der BBC- Serie ist Sherlock Holmes angesagter denn je

London 2015: Als das 17-jährige Genie Sherlock auf die 16-jährige Jamie Moriarty trifft , ist er fasziniert von ihrem Scharfsinn und ihrem Witz. Zwei Seelenverwandte haben sich gefunden – und als kurz nach ihrer ersten Begegnung im Regentspark ein schauerlicher Mord geschieht, dessen Opfer in der Jugend mit Moriartys verstorbener Mutter befreundet war, begibt sich das Mädchen auf die Suche nach dem Täter. Sherlock immer an ihrer Seite werden sie beide tief hineingezogen in die Vergangenheit von Moriartys Familie und decken ein schreckliches Geheimnis auf. Sollte Jamies gewalttätiger Vater ein Mörder sein – und hat er sein nächstes Opfer womöglich schon im Visier?

(Cover und Inhalt Copyright by cbj Verlag)


25 Oktober 2015

[Rezension] "Der Rithmatist" von Brandon Sanderson

Originaltitel: The Rithmatist
Autor: Brandon Sanderson
Erscheinungstermin: 13. Juli 2015
Seitenanzahl: 432 Seiten
Verlag: Heyne
Preis: 14,99 €
ISBN: 978-3453269866

24 Oktober 2015

[Neuzugang] Ein MUSS für alle Harry Potter Fans


Hey ihr Potterheads,

schaut es euch an!! Dieses wunderbare, atemberaubende Buch! Ich hatte das großartige Glück eines der Rezensionsexemplare von Carlsen zu ergattern. Ganz lieben Dank an den Carlsen Verlag *__*

Ich bin fast ausgeflippt vor Freude, als ich die Harry Potter Schmuckausgabe aus dem Briefkasten gefischt habe. Es ist so wunderschön. Das Buch gibt es für 24,99 € im Buchhandel und ich finden den Preis richtig gut.

Na, wer hat sich die Ausgabe schon geholt?


(vierfarbig illustrierte Schmuckausgabe)

von J. K. Rowling
Illustriert von Jim Kay


Klappentext:

Lassen Sie sich von dieser wunderschönen Neuausgabe verzaubern! Harry Potters Geschichte ist inzwischen weltbekannt, doch am 6. Oktober erscheint eine einzigartige, vierfarbig illustrierte Ausgabe des Klassikers. Jim Kay, Illustrator des preisgekrönten „Sieben Minuten nach Mitternacht“ von Patrick Ness, hat die Welt von Harry Potter und ihre unvergleichlichen Figuren in ein neues Gewand gehüllt. Seine fantasievollen Zeichnungen werden nicht nur Fans, sondern auch neue Leser in ihren Bann ziehen.

(Cover und Inhalt Copyright by Carlsen Verlag)



23 Oktober 2015

[eBook-Einblick] "Herzklopfen im Nimmerland" von Anna Katmore

„Irgendwelche letzten Worte?“ „Fahr zur Hölle, du dreckiger … fieser … gottverdammter …“ Seine Nasenspitze berührt beinahe meine, als Hook seinen Kopf zu mir neigt und eine verirrte Haarsträhne hinter mein Ohr streift. „Engelchen, das Wort, das du suchst, ist Pirat.“ Warum ist da ein Junge, der nicht erwachsen werden will? Wie kann ein einfacher Apfel die süßeste Liebe aller Zeiten entfachen? Und was hat ein ruchloser Pirat mit alldem zu tun? Obwohl Angelina McFarland Märchen über alles liebt, hätte sie sich nie träumen lassen, selbst einmal mitten in eins hineinzufallen. Doch genau das passiert, als sie eines Winterabends auf ihrem Balkon ausrutscht und über die Brüstung stürzt. Im letzten Moment gerettet von einem fliegenden Jungen, der sich selbst Peter Pan nennt, findet sich Angel in Nimmerland wieder. Hier spielen weder Zeit noch die Gesetze der Natur eine Rolle, und an ein Entkommen von der Insel ist erst gar nicht zu denken.
[...]
(Cover und Inhalt Copyright by Anna Katmore)

Die Geschichte von Peter Pan, Captain Hook und Nimmerland mal anders. 

Angel ist ein liebevoller und sehr facettenreicher Charakter. Ich habe sie von Anfang an gemocht. Ihre Liebe zu ihren beiden kleinen Schwestern war der erste Punkt, mit dem sie mich für sich gewonnen hat und dann einfach ihr auftreten. Sie fällt in eine fremde Welt - Nimmerland. Wird von einem fliegenden Jungen aufgefangen, von einem Piraten entführt, fast gestorben … sie bleibt aber die temperamentvolle Angel. Es gibt einen Moment, da wirkt sie gebrochen aber das ändert sich auch wieder. Es war für mich eine Freude ihre ganzen Eigenschaften zu entdecken. Mit jeder Seite ist sie mir mehr ans Herz gewachsen. Ihre Freundschaft mit den verlorenen Jungs und ihre Liebe zu Jamie ist so greifbar. 


Peter Pan ist beinahe wie der Peter, wie man ihn sich vorstellt. Beinahe … den dieser Peter will zwar auch nicht erwachsen werden und findet, dass alles ein Spiel ist. Peter hat aber auch seine unsympathischen Seiten und ich konnte mich einfach nicht mit ihm anfreunden. Gut … ich habe auch mit dem Peter Pan von Walt Disney so meine Probleme. Diesen naiven Jungen, der in allem ein Spiel sieht und nicht erwachsen werden will … da widme ich mich lieber der interessanteren Version von Captain James Hook. 


Mit Hook hat sich die Autorin einen wunderbaren Charakter einfallen lassen. Auf den ersten Seiten noch typisch grausamer Pirat, der angeblich kein Herz hat, entputt er sich immer mehr als sympathischer junger Mann, den ich - wie Angel - in mein Herz geschlossen habe. Wie kann man nur so verdammt liebenswert sein? Jamie verändert sich auch sehr. Von einem Piraten wird er zu einem Mann, der sich für eine Frau ändern möchte. Es ist süß, wie er sich langsam bewusst wird, das Angel ihn fasziniert und ihm viel mehr bedeutet als Anfangs gedacht. Richtig gut dabei sind die Kapitel aus seiner Sicht, weil man da einfach noch mehr über ihn und seine Gedanken erfährt. 

Die Geschichte in “Herzklopfen im Nimmerland” erinnert vom groben Aufbau sehr an die Originalgeschichte aber Anna Katmore hat sie auf eine interessante weise umgesetzt und ich liebe ihre Idee. Ich glaube, ich kann nie wieder Peter Pan schauen, weil ich diese Version von Anna Katmore einfach viel schöner finde. Ich liebe die süße Liebesgeschichte, den Witz und Sarkasmus, der oft zum Vorschein kommt und I love Jamie!

Wertung:
















22 Oktober 2015

[Neuzugang] Türkise Überraschungspost von Droemer Knaur


Hallo meine Lieben Leser,

diese Woche hat mich dieses Buch überrascht. Es lag in meiner Post und ich hatte absolut nicht damit gerechnet. Ganz lieben Dank an den Droemer Knaur Verlag für dieses Überraschungsbuch.

"Für alle Tage, die noch kommen" von Teresa Driscoll ist mir duch die hübsche Farbe und die Goldschrift schon aufgefallen, jedoch ist das Genre nicht unbedingt mein Lieblingsgenre. Gerade mit traurigen Themen tu ich mich schwer. Nichtsdestotrotz klingt es nach einem guten Buch.

Kennt es schon jemand? 


von Teresa Driscoll

Inhalt:
Wie sage ich meinem Kind, dass ich sterben muss? Gar nicht, beschließt Eleanor, als sie von ihrer Brustkrebserkrankung erfährt. Ihre achtjährige Tochter Melissa soll so lange wie möglich eine unbeschwerte Kindheit haben. Stattdessen sammelt Eleanor Gedanken, Erinnerungen und gemeinsame Erlebnisse in einem Buch, das sie bei ihrem Anwalt hinterlegt. Wie fühlt es sich an, wenn die Mutter ohne Abschied geht? Auch siebzehn Jahre danach fühlt Melissa sich unvollständig. Gerade hat sie den Heiratsantrag ihres Freundes Sam abgelehnt, den sie doch innig liebt. Da bekommt sie ein kleines Buch zugestellt – ein Buch, aus dem noch einmal ihre Mutter zu ihr spricht. Es ist voller Rezepte, für die Küche und fürs Leben. Und voller Liebe. Melissa beginnt zu verstehen, was Eleanor für sie getan hat. Sie erkennt, wie sehr sie geliebt wurde. Und sie weiß jetzt, dass sie es auch kann: der Liebe vertrauen.

(Cover und Inhalt Copyright by Droemer Knaur)


21 Oktober 2015

Rezension: "Dark Elements: Steinerne Schwingen" von Jennifer L. Armentrout

Originaltitel: White Hot Kiss
Autor: Jennifer L. Armentrout
Erscheinungsdatum: 11. August 2014
Seitenanzahl: 448 Seiten
Verlag: Harper Collins
Preis: 12,99 €
ISBN: 9783959679824

20 Oktober 2015

[Neuzugänge] Geheimnisse, Drachen und andere Wesen


Hey ihr Lieben,

es sind ein paar wunderbare Schätze in mein Regal gewandert. Ganz wunderbar, wunderbare Schätze! "Secrets of Jade: Mit den Augen der Liebe" ist von einem kleinen Verlag, den es erst seit Oktober 2014 gibt. Der Fabulus-Verlag hat noch einen kleinen Leckerbissen. Sie legen anscheinend sehr viel Wert auf die Aufmachung des Buches und jedes Buch hat einen bunten Buchschnitt. "Secrets of Jade" hat einen pastellblauen Buchschnitt und sieht wirklich klasse aus.

"Talon: Drachenzeit" von Julie Kagawa ist ein Buch, bei dem mich das Cover sofort verzaubert hat. Es ist wunderschön! Außerdem geht es um Drachen und mich hat die Leseprobe begeistert. Bisher habe ich noch keine Reihe von Julie Kagawa gelesen obwohl der erste Band von "Plötzlich Fee" noch ungelesen in meinem Regal steht und alle davon schwärmen. Jetzt endlich muss ich etwas von ihr lesen und da beginn ich lieber mit Drachen als mit Feen.

Bei "Zwischen Licht und Finsternis" hat mich hauptsächlich die Leseprobe gefangen genommen. Sie bricht mitten an einer spannenden Stelle ab und ich musste einfach wissen, wie es weitergeht. Das Cover ist natürlich auch klasse und passt anscheinend perfekt zur Protagonistin Lily. Ich bin gespannt.

Hat jemand schon die Bücher gelesen? Welche interessieren euch am meisten?

von Liza Patrick

Klappentext:
Die junge Studentin Jade verliebt sich in Joshua – und kann sich die Wucht ihrer Gefühle nicht erklären. Doch ihre Liebe wird mit gleicher Intensität erwidert. Joshua ist ein Jade-Mensch aus dem Edelsteinzirkel. Dieser will das Aussterben der Jade-Menschen verhindern und den Kreis der wenigen noch lebenden Mitglieder vergrößern. Trägt auch Jade diese besonderen Gene in sich? Kräfte innerhalb des Kreises stehen einer Liaison zwischen Joshua und Jade ablehnend gegenüber und wollen die beiden getrennt sehen. Auch die Liebe von Jade zu Joshua steht vor Zerreißproben. Können sie ihre Liebe bewahren und leben? Mit großer Eindringlichkeit erzählt die Autorin diese besondere Liebesgeschichte, deren Ausgang keinen Leser unberührt lässt.

(Cover und Inhalt Copyright by Fabulus-Verlag)

von Julie Kagawa

Klappentext:
Drachen: gefährlich, magisch, unwiderstehlich!

Strand, Meer, Partys – einen herrlichen Sommer lang darf Ember Hill das Leben eines ganz gewöhnlichen kalifornischen Mädchens leben! Danach muss sie in die strenge Welt des Talon-Ordens zurückkehren – und kämpfen. Denn Ember verbirgt ein unglaubliches Geheimnis: Sie ist ein Drache in Menschengestalt, auserwählt, um gegen die Todfeinde der Drachen, die Krieger des Geheimordens St. Georg, zu kämpfen. 

Garret ist einer jener Krieger, und er hat Ember sofort als Gefahr erkannt. Doch je näher er ihr kommt, umso mehr entflammt er für das ebenso schöne wie mutige Mädchen. Und plötzlich stellt er alles, was er je über Drachen gelernt hat, infrage …

(Cover und Inhalt Copyright by Heyne fliegt)


von Lucy Inglis

Klappentext:
London, heute. Mädchen verschwinden. Und seltsame Kreaturen tauchen auf den Straßen auf. Fast wäre die 16-jährige Lily von einem zweiköpfigen Hund getötet worden. Doch urplötzlich steht Regan vor ihr – gut aussehend, geheimnisvoll und faszinierend. Merkwürdig, dass er ihre seltene Blutgruppe kennt, aber noch merkwürdiger, dass es angeblich eine Verbindung zwischen Lily, Regan und den verschwundenen Mädchen geben soll. Von einer auf die andere Sekunde befindet sich Lily in einem Strudel aus Verbrechen und Verrat, Verschwörung und Leidenschaft, Licht und Finsternis.
(Cover und Inhalt Copyright by Chickenhouse)


*Ganz lieben Dank an den Fabulus-Verlag, Chickenhouse und Heyne fliegt für die wunderschönen Rezensionsexemplare*

17 Oktober 2015

[Neuzugang] Überraschungspost von der liebsten Sharon


Hey ihr Lieben,

da alle sich momentan auf der Frankfurter Buchmesse herumtreiben und ich nicht dabei bin hat mich diese wunderbare Überraschungspost erreicht. Danke liebste Inga für diese geniale Überraschung. Ein kleines Trostpaket <3 <3 <3

Interessiert hat mich "Zeugenkussprogramm" von Eva Völler schon seit erscheinen und obwohl die Meinungen eher durchschnittlich sind glaube ich trotzdem, dass es eine schöne Lektüre für zwischendurch ist.
Wer kennt es schon? 

von Eva Völler

Inhalt:
Emily, 17, kann es nicht fassen: Nur weil der neue Freund ihrer Mutter sich mit den falschen Leuten eingelassen hat, gerät ihr Leben in Gefahr. Sogar ein Personenschützer wird für sie abgestellt. Pascal, jung und gutaussehend, geht ihr mit seinem Machogehabe allerdings ziemlich auf die Nerven. Schließlich muss Emily sogar ins Zeugenschutzprogramm. Von der Großstadt geht's aufs Land, aber Idylle sieht anders aus! Auf einmal ist jeder verdächtig, und Emily weiß nicht, wem sie vertrauen kann. Nur auf Pascal ist Verlass, er bleibt ihr wichtigster Kontaktmann. Dumm nur, dass Emily und er sich ständig zoffen. Doch wie sagt schon ein altes Sprichwort: Was sich neckt ...
(Cover und Inhalt Coypright by Bastei Lübbe Verlag)



16 Oktober 2015

[Rezension] "Witches of London: Vom Teufel geküsst" von Laura Powell

Originaltitel: Burn Mark
Autor: Laura Powell
Erscheinungstermin: 8. September 2015
Seitenanzahl: 480 Seiten
Verlag: cbj
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3570402863

15 Oktober 2015

[Hörbuch-Rezension] "Klar ist es Liebe" von Sandy Hall

Originaltitel: A Little Something Different
Autor: Sandy Hall
Verlag: Sauerländer Audio
Preis: 19,95 €
ASIN: B012WYO0BG

14 Oktober 2015

[Neuzugang] Kreidefiguren, Magie ... Brandon Sanderson


Hallo ihr Lieben Leser,

wie geht es euch? Ich schleiche schon ewig lange um dieses Buch herum und jetzt habe ich es endlich. "Der Rithmatist" von Brandon Sanderson steht schon seit erscheinen auf der Wunschliste. Die Leseprobe war interessant, die Zeichnungen sind großartig und der Klappentext klingt spannend. Eine gute Mischung. Was sagen die, die es bereits gelesen haben?


von Brandon Sanderson


Inhalt:

Abenteuer, Magie und unheimliche Kreidemonster

Wie wird man Magier, wenn man nicht zaubern kann? Mit diesem Problem kämpft Joel tagtäglich, denn nichts wünscht er sich sehnlicher, als ein Rithmatist, ein berühmter Kreidemagier, zu werden. Doch so sehr er sich auch bemüht, seine Kreidefiguren bleiben leblos – bis zu dem Tag, an dem plötzlich das Schicksal aller Rithmatisten auf Joels Schultern ruht. Einem Tag, an dem eine lange verborgene Gabe in ihm erwacht …

(Cover und Inhalt Copyright by Heyne fliegt)



07 Oktober 2015

[eBook-Einblick] "Küsse in Florenz" von Lina Roberts


Als wäre die misslungene Examensprüfung nicht Grund genug, den Kopf in den Sand zu stecken, ertappt Anna Weissert ihren Langzeitfreund auch noch beim Fremdgehen. Um die Scherben ihres Lebens zu sortieren, reist Anna nach Florenz, wo sie Enrico begegnet. Der verteufelt heiße Italiener schafft es nicht nur, für sündhafte Zerstreuung zu sorgen, sondern auch, ihr neue Perspektiven aufzuzeigen. Alles könnte perfekt sein, wäre Enrico der Typ Mann, der an die Liebe glaubt …
(Cover und Inhalt Copyright by Romance-Edition)

06 Oktober 2015

[Neuzugange] Überraschungspost von Sauerländer


Hallo ihr Lieben,

ich LIEBE Überraschungpost. Wenn der Postmensch einem ein Päckchen überreicht, mit dem man absolut nicht gerechnet hat. Eines der besten Gefühle. Dieses Mal durfte ich "Jenseits des Schattentoresaus dem Päckchen ziehen. Das Buch habe ich schon bei der Vorschau gesehen aber ganz ehrlich nicht für voll genommen. Dank dem wunderbarem Fischer Verlag habe ich mich mit dem Buch jetzt aber mehr auseinandergesetzt und der Klappentext klingt grandios!


von Beate Teresa Hanika + Susanne Hanika
Inhalt:
Romantisch, spannend, witzig, phantastisch – Romantasy vom Feinsten!

Rom, die Ewige Stadt: Eigentlich sucht die siebzehnjährige Aurora nur eine Wohnung, doch die Besichtigung läuft anders als erwartet ... »Komm rein, wurde ja auch Zeit! Es ist was schiefgegangen, und jetzt liegt er tot da drin«, wird sie von der ein paar Jahre älteren Luna begrüßt. Und bevor Aurora das Missverständnis aufklären kann, hilft sie schon, die Leiche zu beseitigen. Hals über Kopf gerät sie in ein rasantes Abenteuer, das selbst vor den Toren der Unterwelt nicht haltmacht, und verliebt sich auch noch in einen ungehobelten Kerl. Das alles beobachtet die uralte Göttin Persephone – und kann einfach nicht anders, als in die Irrungen und Wirrungen dort unten einzugreifen!

(Cover und Inhalt Copyright by Fischer Sauerländer)