31 Januar 2016

Monatsstatistik

Dieses Jahr habe ich mich dafür entscheiden, wieder die Monatsstatistik bei mir einzuführen. Warum? Weil es einfach eine schöne Übersicht jeden Monat ist, was ich gelesen habe und was auf meinem Plan steht. Ich habe letztes Jahr oft gemerkt, dass ich mich nicht mehr erinnern konnte, ob ich das Buch im September oder schon im August gelesen hatte. Außerdem konnte ich Ende 2015 gar nicht mehr genau sagen wie viele Bücher ich insgesamt gelesen habe, weil ich mir das nirgendwo notiert habe. Also versuche ich, die Statistik aufleben zu lassen.

Lest ihr Statistiken gerne?



Jenseits des Schattentores - Beate & Susanne Hanika
Arya und Finn: Im Sonnenlicht - Lisa Rosenbecker

gelesene Bücher: 7
davon eBooks: 3
gelesene Seiten: 3.304
Neuzugänge: 10





Januar

Throne of Glass: Kriegerin im Schatten (beendet)
Throne of Glass: Erbin des Feuers (beendet)
Jenseits des Schattentores (beendet)
Wie die Nacht uns schreibt  (beendet)

Zusätzlich:
Grover Beach Team: Die Sache mit Susan Miller
Das Leben und sein hinterhältiger Plan
Arya und Finn: Im Sonnenlicht

Der Januar lief doch super! Heute lese ich die letzten 100 Seiten von "Wie die Nacht uns schreibt" und damit habe ich dann meine Januar Leseliste abgearbeitet :) Und zusätzlich sogar 3 eBooks gelesen. Jippieh! Ein guter Start für 2016. Der Februar wird ein Buch mehr enthalten. Da habe ich 5 Bücher auf meiner Leseliste aber die nächste Woche habe ich Urlaub und da werde ich einiges schaffen :)  

Februar

Infernale - Sophie Jordan
Northanger Abbey - Val McDermid
Dark Elements: Eiskalte Sehnsucht - Jennifer L. Armentrout
Talon: Drachenherz - Julie Kagawa



Im Januar war ich gleich zwei Mal im Kino. Der Trailer zu "Die 5. Welle" sah einfach richtig spannend aus, und da ich das Buch noch nicht gelesen hatte, wollte ich den Film einfach Mal versuchen. Ich wurde auch nicht enttäuscht! Den Film fand ich durchweg spannend. Mein einziger Kritikpunkt ist, dass mich die Geschichte teilweise an "Seelen" von Stephanie Meyer erinnert hat!

Außerdem konnten wir es nicht lassen und mussten uns "Star Wars: Das Erwachen der Macht" anschauen. Im Dezember wollten wir er
st mal die ganzen Hardcore Fans vorlassen und haben uns dafür entschieden im Januar, wenn es ruhiger in den Kinos ist, den Film anzusehen. Es hat sich auch gelohnt. Der Kinosaal war nicht so übervoll. Den Film im Allgemeinen fand ich gut. Ich fand es klasse, dass Carry Fischer und Harrison Ford wieder mit dabei waren und noch weitere altbekannte Gesichter. Was mich überraschte, war der ganze Witz, der sich in Star Wars Episode 7 versteckt hatte. Man konnte teilweise herzhaft lachen. Und BB8 war soooooo niedlich! Ich schwöre, wenn es nicht so sinnlos wäre, würde ich mir den kleinen ferngesteuerten Roboter holen *-* Was mich aber genervt hatte, war der Anfang. Der Anfang es wurden erst mal ewig keine Namen genannt und die erste halbe Stunde musste ich mich erst mal orientieren, wer ist wer, wer macht was, um was geht es eigentlich genau ... typisch Star Wars.


28 Januar 2016

Es gibt was für die Ohren ... Hörbücher

Hallo meine lieben Bücherfreunde,

heute möchte ich mich mal nicht dem geschriebenen Wort, sondern dem gesprochenen Wort widmen. Gut die Printbücher sind die Grundlage aber ... ach lassen wir das. 

Jeder von euch kennt sicherlich Hörbücher! Ich muss zugeben, dass ich anfangs nicht viel von Hörbüchern gehalten habe aber mittlerweile liebe ich sie. Ich greife immer noch viel lieber zum Print aber gerade für unterwegs ist es perfekt. Egal ob ich im Auto sitze, zu Fuß unterwegs bin oder abends vor dem Schlafen, es läuft ein Hörbuch.

Abends höre ich nur Hörbücher, die ich bereits kenne, da kann ich problemlos abschalten und dabei sogar einschlafen, ohne etwas zu verpassen. Für unterwegs, wenn man sich auf den Text konzentrieren kann, ist es natürlich was anderes.

Um immer wieder mit Hörbüchern versorgt zu sein, habe ich ein Abo bei audible. Mein Hörbuch-Dealer!


Ein Abo bei audible kostet monatlich 9,95 € und man bekommt dadurch jeden Monat 1 Guthaben, was man beliebig für ein Hörbuch seiner Wahl eintauschen kann. Preislich finde ich es vollkommen okay, denn jedes weitere Hörbuch, was man ohne Guthaben kauft, kostet nur 9,95 €.

Man kommt damit wirklich günstiger, was mir bei der Gestaltwandler Reihe von Nalini Singh aufgefallen ist. Wie ihr wisst, liebe ich diese Reihe und habe nicht nur alle 14 Bücher als Taschenbuch im Regal stehen, sondern jedes Buch auch noch als Hörbuch. Ein Hörbuch ohne Abo kostet 24,95 € Euro … da wäre ich bei 14 Hörbüchern mittlerweile bei einem Gesamtpreis von 349,30 €. Mit Abo habe ich für die 14 Bücher aber nur 139,30 bezahlt. Klasse oder?

Was mir besonders an audible gefällt ist die riesige Auswahl an Büchern. Egal ob "Silber" vom Fischer Verlag, "Vampire Academy" von LYX oder auch "434 Tage" von Anne Freytag. Von Verlag über Selfpublisher. Es ist eine bunte Mischung. Ein weiterer Pluspunkt für audible ist, dass der Großteil der Hörbücher ungekürzt ist. Wenn ich ein Hörbuch höre, dann möchte ich es schon ungekürzt haben, um nicht einen Teil der Geschichte zu verpassen.

Was ich hier gleich noch mit Erwähnen möchte, ist die Kundenbetreuung. Ich habe jetzt schon mehrmals Kontakt mit den Mitarbeitern wegen verschiedener Fragen gehabt (Erscheinen eines Hörbuchs, Hörbuch auf CD brennen usw.) es wurde immer schnell und freundlich reagiert.



Über die audible App kann man ganz einfach überall seine Hörbücher hören. Ob über sein Smartphone, dem Laptop, das Tablet ... es geht alles problemlos ob Apple, Windows oder Android.


Ich höre so gut wie immer über meine Handy-App und bin rundum zufrieden damit. Die App ist sehr übersichtlich und leicht zu handhaben. Außerdem gibt es die Statistik, die einem eine Übersicht seiner Hörzeiten zeigt und noch ein paar andere interessante Dinge verrät. Eine meiner Lieblingsfunktionen ist der Schlafmodus. Der ist eigentlich immer abends bei mir im Einsatz. Da komme ich aber zum einzigen Kritikpunkt an der App. Warum hat die App für Apple eine andere Zeiteinstellung als die für Android?




"Leopardenblut" von Nalini Singh
gesprochen von Elena Wilms 

Elena Wilms ist meine LIEBLINGSSPRECHERIN. Sie betont einfach wunderbar, kann die Nuancen zwischen männlich und weiblich und zwischen den verschiedenen Charakteren sehr gut einbringen und fesselt mich jedes Mal mit ihrer Stimme.


"Vampire Academy" von Richelle Mead
gesprochen von Marie Bierstedt 

Marie Bierstedt hat die perfekte Stimme für Rose. Dieses leicht Trotzige, angriffslustige und aufmüpfige, was einfach Rose's Charakter ausmacht, kann sie großartig rüberbringen.



"Klang der Gezeiten" von Emily Bold
gesprochen von Elke Appelt

An die Stimme von Elke Appelt habe ich mich sehr schnell gewohnt und mag es, wie sie diese wunderbar traurige Geschichte von Emily Bold vorliest. Tränen sind vorprogrammiert.



"Geliebte der Nacht" von Lara Adrian
gesprochen von Simon Jäger

Um mal einen männlichen Sprecher zu erwähnen. Simon Jäger! Er hat so eine wundervolle und ausdrucksstarke Stimme. Er liest auch die Thriller von Sebastian Fitzek und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass man an den spannenden Stellen einfach die Luft anhalten muss.



Ich kann euch immer empfehlen, vorher in die Hörprobe hineinzuhören. Es gibt Sprecher die passen einfach und es gibt aber auch jene, die können einem die Lieblingsreihe versauen.

Habe ich euch neugierig gemacht? Dann schaut einfach auf audible vorbei und testet ein Probemonat. 



24 Januar 2016

Michael Jackson Book Tag

Freitags ist bei red.sign bekanntlich nicht nur #FredFriday, sondern auch #MusicFriday! Fred und seine Kolleginnen haben sich einen wunderbaren Tag ausgedacht und mich nominiert. Yay! Der King of Pop, da kann ich nicht Nein sagen.

Es wurden ein paar seiner Songs ausgesucht und jetzt heißt es ein passendes Buch dazu finden :)


Don’t Stop ‘Til You Get EnoughVon welchem Buch konntet/könnt ihr einfach nicht genug kriegen? 
- Es ist nicht ein einzelnes Buch aber eine Reihe. Die Gestaltwandler Reihe von Nalini Singh! Von der kann ich einfach nicht genug bekommen.

BadDas schlechteste Buch, dass ihr jemals gelesen habt oder euch schier zum Verzweifeln gebracht hat. 
Sehr geärgert habe ich mich über "Das Juwel" von Amy Ewing. Das Buch war einfach fürchterlich und ich konnte mich nur über die naive Protagonistin und ihren Lover aufregen.

Smooth CriminalDer beste Krimi, den ihr gelesen habt. 
Krimis lese ich nicht wirklich ... aber wenn es auch zählt, dann ist es die Reihe von J. D. Robb. Krimi Liebesgeschichte :)

ThrillerDer beste Thriller, den ihr gelesen habt. 
Thriller lese ich überhaupt nicht, aber ich bin mir sicher, dass Sebastian Fitzek nicht um sonst so eine riesige Fangemeinde hat.

Rember the TimeWelches Buch lässt euch so richtig nostalgisch werden und erinnert euch z.B. Harry Potter! Mit Harry Potter verbinde ich so viel aus meiner Kindheit und es wird auch immer ein Teil meines Lebens bleiben.



Wanna Be Startin’ Somethin’Welches Buch wollt ihr schon seit Ewigkeiten lesen und seid aber bis jetzt einfach noch nicht dazu gekommen? 
Es gibt einige Bücher in meinem Regal, die seit Jahren darauf warten von mitgelesen zu werden. "Selection" von Kiera Cass wartet z. B. schon sehr lange darauf!

Dirty DianaEuer bester Erotikroman?
Erotikromane lese ich ganz selten aber sehr gut fand ich "SehnSucht" von Alexa McNight

Man In The MirrorEin Charakter aus einem Buch, in dem ihr euch widergespiegelt seht. 
Puhh eine schwere Frage und ich musste länger darüber nachdenken. Ich glaube Hannah aus "Fühl, was du fühlst" von Sandra A. Huber bin ich sehr ähnlich.

The Way You Make Me FeelEin Buch, das euch emotional sehr berührt und mitgenommen hat. 
"Klang der Gezeiten" von Emily Bold ist ein Buch, was mich sehr oft zu Tränen gerührt hat. Eine wunderbare Geschichte die mich jedes Mal aufs neue mitnimmt. 


Love Never Felt So GoodEuer schönster Liebesroman. 
Sehr schwierig! Es gibt so viele Liebesromane. Mein letztes Highlight war "Das Leben und sein hinterhältiger Plan" von Sarah Saxx

I want you backVon welchem Buch wünscht ihr euch unbedingt eine Fortsetzung? 
Ich warte jetzt seit fast 8 Jahren auf die Fortsetzung von "Seelen" von Stephanie Meyer. Die Frau sollte nicht ihre Geschichte umschreiben und aus Männern Frauen machen, sondern endlich mal die versprochene Fortsetzung zu meinem Lieblingsbuch schreiben.

Leave Me AloneDas Buch oder die Buchreihe, von der ihr euch nicht mehr losreißen konntet und einfach nur in Ruhe lesen wolltet. 
Throne of Glass ist eine großartige Reihe und ich konnte die Bücher kaum aus der Hand legen. Am liebsten hätte ich mich in meiner Wohnung eingeschlossen und durchweg gelesen.

The Girl Is MineWelches ist euer absolutes Buchtraumpaar? 
Immer diese Entscheidungen! Absolutes Buchtraumpaar ... ich schwanke zwischen Layla und Tristan aus "Lieblingsmomente" und Paula und Lewis aus "Ein Sommer und vier Tage". Man merkt schon wer immer die besonderen Traumpaare erschafft ;)


Ich werde niemanden Taggen aber wer mitmachen möchte, kann sich einfach bedienen. Ein perfekter Tag für Buchliebhaber und Freunden vom King of Pop. :)

19 Januar 2016

Åuslosung "Die sieben Tode des max Leif"

 
Hallo ihr Lieben,
bis Sonntag Abend ging das Gewinnspiel der LEIF-Interviews und man konnte ein Exemplar von Max Leif gewinnen. Über die Teilnahme bin ich wirklich enttäuscht, denn es haben gerade mal 7 Personen teilgenommen. Da überlegt man das nächste Mal 2x ob man sich die Mühe macht ein Gewinnspiel auf die Beine zu stellen.

Nichtsdestotrotz gab es 7 wunderbare Leser, die das Interview mit Frau Dr. Bärbeißer gelesen haben und meine Frage dazu auch beantworteten. 

Ich habe ausgelost und gewonnen hat ...

Aer1th (tthinkttwice)


Antworte auf meine Mail bitte bis Samstag, damit das perfekte Buch für die Lackmuskeln an dich verschickt werden kann :)





18 Januar 2016

Leselisten + 1. Update



Hey ihr Lieben,
mögt ihr Leselisten? Ich liebe sie ja ... nur leider hab ich irgendwie immer andre Bücher gelesen als auf der Liste standen. Keine Ahnung wie es immer dazu kommen konnte. *lach*
Jetzt wollte ich es aber noch einmal versuchen. Drückt mir die Daumen.
Der aktuelle Stand sieht auch gut aus und ich habe gestern das dritte Buch aus meiner Liste begonnen.

Meine Leseplanung für Januar besteht aus:

Throne of Glass: Kriegerin im Schatten - Sarah J. Maas (beendet)
Throne of Glass: Erbin des Feuers - Sarah J. Maas (beendet)
Jenseits des Schattentores - Beate & Susanne Hanika (begonnen)


Zusätzlich gelesen:
Grover Beach Team: Die Sache mit Susan Miller - Anna Katmore (eBook)


Wie steht ihr zu Leselisten??



17 Januar 2016

[Rezension] "Throne of Glass: Die Erwählte" von Sarah J. Maas

Originaltitel: Throne of Glass
Autor: Sarah J. Mass
Erscheinungstermin: 23. Oktober 2015
Seitenanzahl: 496 Seiten
Verlag: dtv Verlag
Preis: 9,95 €
ISBN: 978-3-423-71651-2

16 Januar 2016

[Rezension] "Everflame: Tränenpfad" von Josephine Angelini

Originaltitel: Firewalker: The Worldwalker Chronicle
Autor: Josephine Angelini
Erscheinungstermin: 19. Oktober 2015
Seitenanzahl: 448 Seiten
Verlag: Dressler Verlag
Preis: 19,99 €
ISBN: 978-3-7915-2631-7

15 Januar 2016

[Rezension] "Silber: Das dritte Buch der Träume" von Kerstin Gier

Autor: Kerstin Gier
Erscheinungstermin: 08. Oktober 2015
Seitenanzahl: 464 Seiten
Verlag: Fischer FJB
Preis: 19,99 €
ISBN: 978-3841421685

14 Januar 2016

[Rezension] "Scherben der Hoffnung" von Nalini Singh

Originaltitel: Shards of Hope: A Psy-Changeling Novel
Autor: Nalini Singh
Erscheinungstermin: 03. September 2015
Seitenanzahl: 672 Seiten
Verlag: Egmont LYX
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3-8025-9708-4

13 Januar 2016

[Rezension] "Addicted to you: Schwerelos" von M. Leighton

Originaltitel: Up To Me (2)
Autor: M. Leighton
Erscheinungstermin: 09. Juni 2014
Seitenanzahl: 304 Seiten
Verlag: Heyne
Preis: 8,99 €
ISBN: 978-3-453-41442-6

Eine junge Frau. Zwillingsbrüder. Eine ungewöhnliche Dreiecksgeschichte. Der zweite Teil der Addicted To You-Serie.


Bei Cash fühlt sich Olivia so geborgen wie niemals zuvor in ihrem Leben. Er bringt sie zum Glühen, und sie schmilzt für ihn dahin. Doch das große Glück ist nur von kurzer Dauer, denn Cashs dunkle Vergangenheit holt die beiden ein und ihre Welt droht zu zerbrechen. Cash ist im Besitz belastender Informationen, die einige Personen aus den Kreisen seines Vaters für lange Zeit hinter Gitter bringen könnten. Olivia erkennt, dass Cash nicht nur ihr Herz in Gefahr bringt; durch die Verstrickungen seiner Familie steht auch ihr Leben komplett auf dem Spiel. Sie sieht ein, dass einer Frau manchmal nichts anderes übrig bleibt, als Vertrauen zu haben. In so einer Lage steckt sie nun: wenn sie nicht sterben will, muss sie ihr Leben in Cashs Hände legen ...

(Cover und Inhalt Copyright by Heyne Verlag)


12 Januar 2016

Neuzugänge aus dem Vorjahr


Hello Sweeties, 
ich möchte euch gern ein paar meiner Neuzugänge zeigen, die sich in den letzten Monaten 2015 angesammelt haben. Zur Info! Es wird ein laaanger Post aber ich wollte die Neuzugänge jetzt nicht noch einmal splitten. Aus diesem Grund lass ich die Klappentexte auch weg, sondern verlinke euch die Titel, damit ihr mit einem Klick zur Verlagsseite kommt.


"Herz über Kopf" von Jo Platt und "Die Chroniken des Magnus Bane" von Cassandra Clare habe ich beide über ReBuy gekauft. Die beiden Bücher hatte ich schon lange im Auge und da konnte ich dann nicht nein sagen, als es beide gab. Ich bin schon sehr gespannt auf "Herz über Kopf". Da hatte ich mal reingelesen und der Anfang war schon sehr unterhaltsam. Zu Magnus Bane muss ich sicher nicht viel sagen. Das Buch wird aber noch eine Weile bei mir auf dem SuB liegen, da ich erst die Chroniken der Unterwelt abschließen möchte, ehe ich Magnus Bane anfange.

"Regenbogentänzer" von Nicole Walter ist ein Überraschungsbuch vom Droemer Knaur Verlag. Ein wunderschönes Cover. Ich bin mir aber noch unsicher, was ich von dem Klappentext halten soll. Es ist nicht 100%ig meine Richtung und ich muss da definitiv Lust drauf haben aber ich werde mal hineinschnuppern. Der Klappentext erinnert mich aber ein bisschen an "Die Liebe deines Lebens" von Cecelia Ahern. Kennt das Buch schon jemand?

"Ophelia und das Geheimnis des magischen Museums" von Karen Foxlee habe ich bei dem Blogg dein Buch Adventskalender gewonnen. Da man ja nicht vorher sieht, was es für ein Buch zu gewinnen gibt, hatte ich doch wirklich Glück. Das Buch klingt interessant und ich finde das Cover hübsch. Das schimmert einmal rosa und wenn man es anders ins Licht hält, ist es eisblau. Auf dem Foto weiter unten sieht man den Effekt ganz gut. Sagt jemanden das Buch etwas? Ich habe ja bisher noch nichts aus dem Beltz & Gelberg Verlag gelesen. Fehler?

Für die Seele gekauft habe ich "Dark Wonderland: Herzbube" von A. G. Howard war ein MUST HAVE für mich und soll jetzt über die Feiertage gelesen werden. Ich bin einfach mega gespannt, wie die Reihe weitergeht und hoffe sehr, dass ich gut in die Story reinfinde. Band 1 fand ich ja grandios. Außerdem musste "Weihnachtszauber wider Willen" von Sarah Morgan unbedingt gekauft werden. Meine Weihnachtslektüre. Nach "Winterzauber wider Willen" war ich in Snow Crystal verliebt! "Sommerzauber wider Willen" war auch ganz süß aber nicht ganz so gut wie der erste Band und nun lernt man den letzten O'Neil Bruder kennen. Bin gespannt.



Wunderbare Neuzugänge hat mir die Weihnachtszeit beschwert. Ich konnte nicht anders, als es "Dezembergeheimnis" endlich wieder als Taschenbuch gab und dann auch noch als Aktionspreis musste es sein. "Dezembergeheimnis" von Caroline Richter ist eine wunderschöne und etwas andere Weihnachtsgeschichte.

Ebenfalls ein Weihnachtsbuch habe ich von der bezaubernden Jil bekommen. Danke meine Süße für die Überraschung! "Schneegestöber" ist ein Gemeinschaftsprojekt von 16 verschiedenen Autorinnen und Autoren. Mehr über das Projekt könnt ihr bei Jil erfahren.

"Spellcaster: Düstere Träume" von Claudia Gray habe ich von meiner liebsten Inga zu Weihnachten bekommen und bin schon so gespannt darauf. Immerhin hat sie es ein wenig mit Charmed verglichen und ich LIEBE diese Serie. Danke meine Liebe!

Kurz vor Weihnachten kam dann auch "Die sieben Tode des Max Leif" von Juliane Käppler. Letzte Woche haben 4 andere Blogger und ich euch die Protagonisten aus dem Buch Interview, damit ihr sie besser kennenlernt und seit gestern gibt es "Max Leif" offiziell im Buchhandel. Ein ganz wundervolles Buch für die Lachmuskeln. Übrigens läuft mein GEWINNSPIEL noch bis 17. Januar :)



Der erste Teil von "Throne of Glass: Die Erwählte" von Sarah J. Maas hat mich vollkommen begeistert und ich musste mir Band 2 zulegen. Deshalb durfte "Throne of Glass: Kriegerin im Schatten" bei mir einziehen. Es ist auch das erste gelesene Buch 2016 geworden ;) Aktuell lese ich Band 3 der Reihe.

"Die Auslese: Nur die besten überleben" von Joelle Charbonneau ist ein Dankeschön vom Blanvalet Verlag für die Teilnahme an der Horstella Aktion. Über "Die Auslese" habe ich nach Erscheinen einiges gehört. Viele gemischte Meinungen ... also bin ich gespannt, was mich erwartet.

"Die Nacht schreibt uns neu" von Dani Atkins war Überraschungspost vom Knaur Verlag. Ich habe ja den Debütroman von ihr noch ungelesen bei mir und ALLE waren so begeistert. Ich freu mich schon auf ihre Bücher.

Eine weitere Weihnachtspost habe ich von der lieben Sarah bekommen und ich habe mich wahnsinnig darüber gefreut. Immerhin liebe ich die Bücher von Nalini Singh und ihre neue Reihe "Rock Kiss: Eine Nacht ist nicht genug" musste also bei mir einziehen und das wusste sie. Bisher waren es sehr gemischte Meinungen ... aber es ist Nalini Singh!! Danke Sarah <3

"Schlangenfluch 1, 2 und 3" hat mir mein Weihnachtsengel Swantje Berndt geschickt. Swantje du bist wunderbar <3 Ich danke dir für deine wunderbaren Bücher. Ich liebe ja ihre etwas düsteren Romane und da reizt mich natürlich auch ihre Gay Romance Reihe Schlangenfluch, die sie als S. B. Sasori schreibt.

Außerdem hat mich ein Gewinn erreicht. "Der Glasmurmelsammler" von Cecelia Ahern durfte in meinem Regal einziehen. Da ich die meisten Bücher von Cecelia Ahern super finde, muss ich ihr neustes Werk auch mal probieren. Das wars auch mit meinen neuen Büchern aus 2015.

Welche Bücher sind bei euch neu ins Regal gewandert?
Kennt ihr vielleicht eines meiner Neuzugänge und könnt mir etwas darüber verraten?