29 Februar 2016

[Kurz-Rezi] "Rock Kiss: Eine Nacht ist nicht genug" von Nalini Singh

Originaltitel: Rock Addiction (Rock Kiss)
Autor: Nalini Singh
Erscheinungstermin: 05. November 2015
Seitenanzahl: 448 Seiten
Verlag: Egmont LYX
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3-8025-9925-5

25 Februar 2016

[Rezension] "Herz über Kopf" von Jo Platt

Originaltitel:Reading Upside Down
Autor: Jo Platt
Erscheinungstermin: 30. Mai 2015
Seitenanzahl: 368 Seiten
Verlag: Rowohlt
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3499268854

23 Februar 2016

Meine Februar Schätze



Na meine Lieben Leser,
nun ist ein Monat fast wieder um, und da ich mir sicher bin, dass die Woche keine weitern Bücher bei mir eintrudeln wollte ich euch meine Neuzugänge aus dem Februar präsentieren. Hätte ich das Herzenstage Paket nicht bekommen, hätten sich die Neulinge in Grenzen gehalten ... lach ... so sind aber wieder ein paar zustande gekommen :)

Aber wer liebt es nicht Bücher zu bekommen? Kennt ihr schon eines der Bücher?


Für die Aktion Herzenstage, die am 13. und 14. Februar stattfand, wurden liebevoll gepackte Pakete an ein paar Blogger verschickt und ich war eine der glücklichen. Ich war so hin und weg von dem Paket ... regelrecht sprachlos! Es waren auch so viele wundervolle Bücher dabei. 3 Sachen habe ich an Freunde verschenkt, da ich wusste, dass diese mehr damit anfangen können als ich aber diese 5 Schätze durften bei mir bleiben. "Nur drei Worte" von Becky Albertalli war ein Wunschlistenbuch über, das ich mich absolut gefreut habe! "Der Leo Plan" von Janne Schmidt, "Dunkle Liebe: Schuld" von Sophie Jackson und "Sorbetnächte" von Ellie Cahill hatte ich nicht wirklich auf dem Schirm aber sie klingen alle nach Büchern, die ich lesen würde. Was die Jubiläumsausgabe von Twilight angeht. Ich bin neugierig auf "Biss in alle Ewigkeit" aber gekauft hätte ich mir das Buch niemals. Ich muss aber dazusagen, dass ich die Biss-Reihe sehr mochte ... ehe sie so gehypte wurde, die Filme mit der fürchterlichen Besetzung herauskam und die Geschichte auseinandergenommen wurde. Mal sehen wie aus Bella und Edward ... Beau und Edythe geworden ist. 


Diese drei Bücher kamen als Rezensionsexemplare an. "Weil wir zusammengehören" von Anouska Knight ist ein Buch was mich sehr interessiert ABER ich muss darauf Lust haben. Bei Themen wie Tod, Depressionen und Fremdgehen brauch ich einfach die richtige Stimmung dazu. Und ist das Cover nicht ein Traum? 
"Taking Chances: Im Herzen bei dir" von Molly McAdams ist auch ein Wunschbuch. Da ich ein Freund von gut gemachten Dreiecksbeziehungen bin und sie mir gar nicht so auf die Nerven gehen passt das Buch zu meinem Lesegeschmack, außerdem ist es eine Collegegeschichte. Noch ein Pluspunkt. Da ich ein großer Sherlock Holmes Freund bin und ich Adaptionen mag, bin ich sehr gespannt auf "Holmes & Ich: Die Morde von Sherringford" von Brittany Cavallaro. Die Buchhändlerin meines Vertrauens hat gesagt, dass es etwas für mich ist und ihr kann ich da vertrauen. Das Buch habe ich über die Bloggeraktion von dtv bekommen.

Mein Dank geht an Mira Taschenbuch, Blogg dein Buch und dem dtv Verlag für diese wunderschönen Schätze.


Dann war ich am Wochenende in der Buchhandlung, um ein bisschen zu stöbern und da hab ich erst bemerkt, dass "Die Traumknüpfer" von Carolin Wahl ja schon erschienen ist. Das habe ich total vergessen, dabei ist es ein Wunschbuch. Also habe ich nicht lange gezögert und das Buch ist mit mir nach Hause gekommen. Ist das Cover nicht hübsch *-* Ich bin ja so gespannt auf die Geschichte! Vier Jahreszeiten? Träume? Eine wunderschöne Mischung  


22 Februar 2016

[Rezension] "Dark Elements 2: Eiskalte Sehnsucht" von Jennifer L. Armentrout

Originaltitel: Stone Cold Touch (Dark Elements Trilogy)
Autor: Jennifer L. Armentrout
Erscheinungstermin: 20. Februar 2016
Seitenanzahl: 400 Seiten
Verlag: Harper Collins
Preis: 14,99 €
ISBN: 9783959679831

18 Februar 2016

[eBook-Einblick] "Arya & Finn: Im Sonnenlicht" von Lisa Rosenbecker


Arya hat ihre Zukunft als Leibwächterin klar vor Augen: Sie will ihrer Freundin Elena um jeden Preis zur Seite stehen. Schon seit vielen Jahren bereitet sie sich darauf vor und nimmt sogar ihre verhasste Gabe in Kauf, die ein gut behütetes Geheimnis ist. Ebenso wie Elenas wahre Herkunft.

Aus diesem Grund lässt sich Arya auf eine Reise ein, bei der sie nicht nur mit ihrer Vergangenheit, sondern auch mit der Zukunft konfrontiert wird. Denn ihr Reisegefährte Finn weckt unbekannte Gefühle in ihr.

Doch während Arya versucht auf ihr Herz zu hören, kristallisiert sich eine Bedrohung für das gesamte Königreich heraus, der sich die Gefährten am Ende gemeinsam stellen müssen.
(Cover und Inhalt Copyright by Drachenmond Verlag)


Der Anfang begann für mich etwas holprig. Die Welt und die Gaben hätten etwas genauer erklärt werden können. Es dauerte aber nicht lange, da hat sich das für mich auch gelegt und ich kam in den Lesefluss. Die Geschichte war sehr humorvoll, spannend und wundervoll zu lesen, als die kleine Reisegruppe sich zusammen auf den Weg macht.

Arya die zukünftige Leibwächterin von Elena wirkt am Anfang etwas mürrisch, aber sie taut dank dem Charme von ihren Begleitern schnell auf und zeigt ihre liebenswerten Seiten. Sie ist ihrer Freundin und baldigen Königin treu ergeben und eine tiefe Freundschaft und Loyalität verbindet die beiden Frauen. Man entdeckt an Arya aber immer mehr, nicht nur, dass sie sofort den kleinen Ilias in ihr Herz, sondern sie kann über Finns Witze lachen und findet immer wieder einen amüsanten Weg seinem zu großem Selbstbewusstsein einen Tritt zu verpassen.

Elena ist der Grund für die Reise, die die 5 späteren Freunde unternehmen. Sie ist klug, gutherzig, liebenswert ... genauso, wie man sich eine wohlerzogene Prinzessin und gute Königin vorstellt. Sie ist trotz ihres Adelsstandes sehr bodenständig und freundet sich auch sehr schnell mit Finn, Ilias und Bero an. Auch wenn sie, was das Kämpfen angeht, nicht brauchbar ist, schafft sie es immer die Gruppe mit ihrer Hoffnung und Zuversicht ein gutes Gefühl zu geben.

Finn ist der männliche Gegenpart, aus dessen Sicht wir in dem Buch lesen dürfen. Er ist Lisa unheimlich gut gelungen. Ein gut aussehender und freundlicher Typ, der es faustdick hinter den Ohren hat. Finn ist ein sehr vielseitiger Charakter. Er ist nicht der harte Kerl, sondern eher sanft und freundlich. Es ist mal interessant zu sehen, dass die Frau stärker als der Mann ist und ihm sogar das Kämpfen beibringt. Was Finn bei mir aber sofort sympathisch gemacht hat, waren seine Sprüche, mit denen er immer wieder versucht hat, Arya zum Lächeln zu bringen und sein unfassbar großes Selbstbewusstsein. Meistens ist er ein sonniges Gemüt aber er kann auch anders.

Bero und Ilias vervollständigen die Truppe. Die beiden sind liebenswert und bringen die anderen eigentlich immer auf positive Gedanken. Bero mit seiner etwas mütterlichen Art und seinen hervorragenden Kochkünsten und Ilias ... ja einfach mit seiner Iliasischen Art. Er ist ein siebenjähriger kleiner Junge, der einfach goldig ist. Ihm kann man nicht böse sein und muss ihn einfach lieben.

Die Handlung in "Arya und Finn: Im Sonnenlicht" besteht zum Großteil aus der Entdeckungsreise von Elena und Arya. Der Weg und die Stationen, an denen Sie haltmachen ist, bis auf eine Ausnahme immer sehr gut zu lesen und auch spannend gewesen. Einzig der Weg zur Akademie und bei der Akademie fand ich etwas langatmig. Neben dem Weg zu dem Lichterfest, das Elena unbedingt besuchen möchte, ist ein Großteil der Handlung auf Arya und ihr inneren Kampf mit ihrer Gabe ausgelegt. Außerdem die Annäherung von Arya und Finn, die Schritt für Schritt vonstattengeht. Es wäre aber nicht spannend wenn es nicht den ein oder anderen Zwischenfall auf der Reise geben würde und am Ende in einem Showdown endet.

"Arya und Finn: Im Sonnenlicht" ist der Debütroman der Bloggerin Lisa Rosenbecker. Ein wirklich guter Debütroman muss ich dazusagen. Hatte ich am Anfang noch ein paar Einstiegsschwierigkeiten, konnte ich mich am Ende nicht mehr von dem Buch lösen. Liebenswerte Charaktere sorgten schnell dafür, dass ich mich in der Geschichte verlor.

Wertung:



16 Februar 2016

Wunschbuch fürs Herz von Anne Freytag


Hey ihr Bücherliebhaber,
es wird mal wieder Zeit, dass ich euch ein Wunschbuch vorstelle. Im März erscheint ein MUST-HAVE auf das ich schon seit November sehnsüchtig warte. Anne Freytags neuer Roman. Die Leseprobe hat mich schon gefesselt. Es klingt nach einem ganz wunderbarem Road Trip fürs Herz mit Liebe, Herzschmerz und einem ernstem Thema ... eine besondere Geschichte.

Wer durfte es schon lesen und wer möchte es lesen?

von Anne Freytag
erscheint am 08. März 2016
Vorbestellen?

Klappentext:
Wann du die große Liebe triffst, kannst du dir nicht aussuchen

Tessa hat immer gewartet – auf den perfekten Moment, den perfekten Jungen, den perfekten Kuss. Weil sie dachte, dass sie noch Zeit hat. Doch dann erfährt das 17-jährige Mädchen, dass es bald sterben muss. Tessa ist fassungslos, wütend, verzweifelt – bis sie Oskar trifft. Einen Jungen, der hinter ihre Fassade zu blicken vermag, der keine Angst vor ihrem Geheimnis hat, der ihr immer zur Seite steht. Er überrascht sie mit einem großartigen Plan. Und schafft es so, Tessa einen perfekten Sommer zu schenken. Einen Sommer, in dem Zeit keine Rolle spielt und Gefühle alles sind …
(Cover und Inhalt Copyright by Heyne fliegt Verlag)






15 Februar 2016

[Rezension] "Infernale" von Sophie Jordan

 9783785581674
Originaltitel: Uninvited
Autor: Sophie Jordan
Erscheinungstermin: 15. Februar 2016
Seitenanzahl: 384 Seiten
Verlag: Loewe
Preis: 17,95 €
ISBN: 978-3-7855-8167-4

13 Februar 2016

Startet durch mit den Herzenstagen - Liebe für dich


Heute und morgen ist es soweit. Die Herzenstage beginnen. Zwei Tage voller Liebe, Freude und haufenweise Aktionen, nur für euch!

Die 5 Mädels vom Team-Herzenstage haben sich ein paar schöne Aktionen für euch einfallen lassen und mit dabei sind viele Verlage.

Es gibt haufenweise Kategorien:

- FALLIN IN LOVE
- GAY ROMANCE
- FANTASTIC LOVE
- HOT & SEXY
- ROYAL ROMANCE
- FOOD LOVE
- TRUE LOVE

Was ist eure Lieblingskategorie? Ich kann mich ja zwischen Fallin in Love und Fantastic Love nicht entscheiden :o

Folgende Themen warten auf euch:

SAMSTAG

11:00 – 12:00
Deliciously Valentinstag – Das perfekte Menü von Ella Woodward
Sounds für‘s Herz: unsere Herzenstage-Playlists
Talking Finding Audrey – with Sophie Kinsella and Jojo Moyes

12:00 – 13:00
Exklusive Leseprobe zu “Das Mohnblütenjahr” von Corina Bomann
Die Herzensbücher der Blogger – mit Kates Leselounge
10 Bücher für gebrochene Herzen
E-Mail-Romance: Umwege zum Glück von Jennifer E. Smith
Preisaktion mit Tara Sivec

13:00 – 14:00
Wenn Aus Freundschaft Liebe wird
Miss Nimmersatts 10 Lieblingsrezepte
Liebe machen: Die 10 besten Tipps für eine erfolgreiche Beziehung
10 Jahre Twilight – Wer ist dein Traummann / deine Traumfrau?

14:00 – 15:00
Alles Liebe? Peter Gaymann zeigt dir in seinen Zeichnungen die Liebe im Wandel der Zeit
Schreibwettbewerb mit Nele Neuhaus
Herzklopfen und die erste große Liebe
Die Herzensbücher der Blogger – mit Bookwives
Sexiest Voice – Bei welcher Hörbuchstimme kribbelt’s am meisten?

15:00 – 16:00
Zehn Tipps, wie du die Romantik am Leben erhältst
Luca Winter Cover Reveal
Stefanie Hasse liest aus “BookElements” und erzählt die Entstehungsgeschichte
10 Tipps, wie du dir den Prinzen angelst von Nina MacKay
Wir sprechen mit Gay-Romance Autor Norman Stark: “Liebe ist eines der größten Geheimnisse unseres Lebens”

16:00 – 17:00
Live-Chat mit Carly Phillips auf Twitter
Die 10 tollsten Frauen & Männer, die wir gerne als Valentinsdate hätten
Die romantischsten Cover
Zu gewinnen: 14 Days Sex Life Challenge von Amorelie
Valentinstag-Interview mit Lillian und Alahrian aus der Elfenblüte-Reihe von Julia K. Knoll
Kann man online die große Liebe finden? Lauren Rowe “The Club”

17:00-18:00
Vote für dein fantastisches Lieblingspaar
Liebe in verschiedenen Generationen
Die Herzensbücher der Blogger – mit sharon.baker liest

18:00-19:00
Pasta Ascuitta aus “Road to Hallelujah” von Martina Riemer
Kathryn Taylor im Interview: “Wenn es um Gefühle geht, muss jedes Wort sitzen.”
Voting: Welcher Ort, an dem Clara Bishop und Prinz Alexander Sex haben, ist der beste?
Me, myself and I – Ein Date mit dir selbst
Valentinstag in Edinburgh. Da sagen wir “Hello, sweet heart!”

19:00-20:00
Marissa Meyer (Luna-Chroniken) im Twitter-Chat!
Wer wäre dein Dreamcast?
Gefährlich heiß – Die Waffen einer Frau in Lisa Hiltons “Maestra”
Wer ist der heißeste Rockstar?
Filmabend

20:00-21:00
“Böse Jungs – Eine verrückte Dreiecksgeschichte” von Susann Julieva
Die Liebe eines Maddox Bruders währt für immer


SONNTAG

11:00-12:00
Heiße Liebe Lavacupcakes – Rezept
Die zehn romantischsten Hörbücher aller Zeiten
Raum für die Liebe – Romantischer Valentinstag trotz Fernbeziehung
Von Hummeln im Herzen und der Suche nach Mr. Right
Die Herzensbücher der Blogger – mit Books in my World
Fünf Bücher über die junge Liebe

12:00-13:00
London Love – Tasmina Perry “Nur ein letzter Kuss”
Das Geheimnis der Talente (Lesung)
Himmlische Liebesromane zum Träumen – die Favoriten des Thalia Social Media Teams

13:00-14:00
Die Sonne geht unter in Rosemary Beach – Wir blicken zurück auf alle Paare
Wie stellen sich Autorinnen ihre Protagonisten vor? Mirjam H. Hüberli und Julia K. Steinberichten!
Netgalley enthüllt: 5 heißbegehrte neue Romance-Titel aus den USA!

14:00-15:00
Wie die fantastische Liebe gelingt
Dinge, die passieren, wenn man sich verliebt
Kann Liebe Wunden heilen? Die geheime Sprache der Liebe

15:00-16:00
Morgentau von Jennifer Wolf: Wem schenkst du dein Herz? (Voting)
Die Herzensbücher der Blogger – mit Bücherquatsch
Alexandra Zöbelis liebevollsten Ecken Großbritanniens – Infografik
Diese Bücher sind garantiert ein Home Run!

16:00-17:00
Nur drei Worte – Warum Simon und Blue das schönste Paar der Welt sind
Wie Sie das Herz Ihres paranormalen Liebhabers erobern – 10 Tipps von den NaNoWriYeah-Motivatoren
Wie kriege ich meinen Ex-Freund zurück? Der Leo-Plan
Herzhoppeln! Wie Alexander Holzach mit viel Liebe zeichnet und warum seine Hasen Verliebte zusammenschweißen
Young Adult – Was ist das eigentlich? Veronika Mauel und Tanja Voosen erklären das Genre
Die hottesten Pärchen

17:00-18:00
Über Mut, Fantasie und Gay Romance – Autorin Chris P. Rolls im Interview
Wer ist der heißeste Shapeshifter bei G.A. Aiken?

18:00-19:00
Was bleibt am Ende des Lebens von der Liebe übrig?
Die traumhaften Kleider aus “Royal” von Valentina Fast
Verliebte Frauen ticken anders – 12 Tipps, wie man seinen Schwarm erobert

19:00-20:00
Lerne Zoey und ihre Rockstars kennen! Preisaktion zu “Verliebe dich nie in einen Rockstar” von Teresa Sporrer
King’s Way von Samantha Young
Voting: Der schönste Serienkuss

Es gibt ein umfassendes Programm und jede Stunde könnt ihr etwas schönes Erleben. Schade, dass ich heute erst Abends dazustoßen kann, den Tagsüber gibt es einige Themen, die mich interessieren würden. Ich wünsche euch ganz viel Spaß bei den Herzenstagen!





12 Februar 2016

[Rezension] "Das Leben uns sein hinterhältiger Plan" von Sarah Saxx

Autor: Sarah Saxx
Erscheinungstermin: 7. Januar 2016
Seitenanzahl: 372 Seiten
Preis: 12,99 €
ISBN: 978-3950366563

10 Februar 2016

Leseliste Februar 1. Update


Hey meine Lieben,
meine Urlaubswoche ist leider wieder vorbei ABER sie war ein voller Erfolg, was das Lesen betrifft.
Ich hatte mir bewusst nichts vorgenommen und wollte einfach nur entspannend. Keine Blogarbeit, kein Stress, keine Hektik. Nicht mal im Haushalt habe ich viel gemacht. Ich habe gelesen. Mein Tag begann meist mit aus dem Bett auf die Couch und zwischendrin noch nach dem Buch, der Kuscheldecke und der Tasse Kaffee gegriffen und in der Bücherwelt verloren.

Ich habe in der Woche sage und schreibe 4 Bücher beendet! Für mich ist das eine ganz Menge, da ich im Schnitt 1 Buch pro Woche schaffe. Somit habe ich schon 4 von 5 Büchern meiner Leseliste "abgearbeitet". Jippieh :)
  • Infernale (beendet)
  • Talon: Drachenherz (beendet)
  • Dark Elements 2: Eiskalte Sehnsucht (beendet)
  • Jane Austens Northanger Abbey (beendet)
  • Wir zwei und der Himmel dazwischen
Bis auf die Adaption von Jane Austen waren es alles sehr gute Bücher und ich hatte eine tolle Lesezeit. Mal sehen, was ich diesen Monat noch schaffe. Ich muss zugeben, es ist mal ein schönes Gefühl, so viel geschafft zu haben ABER es geht ein bisschen vom Genießen verloren gegangen. Dieses über die Handlung nachdenken, wenn ich das Buch gerade nicht in der Hand habe, die Vorfreude nach der Arbeit endlich weiterlesen zu können und das Verarbeiten nach beenden des Buches kam einfach zu kurz. Einmal ist so eine Lesewoche super aber ich brauch das nicht immer. 

Mal sehen auf welches Buch ich mich als Nächstes stürze. Vielleicht auf "Herz über Kopf"? Das klingt nach einer Humorvollen Liebesgeschichte fürs Herz und auf so etwas hätte ich jetzt Lust. Vielleicht versteckt sich auch etwas Kitsch darin. 




[Rezension] "Jane Austens Northanger Abbey" von Val McDermid

Originaltitel: Northanger Abbey (Austen Project 2)
Autor: Val McDermid
Erscheinungstermin: 11. Januar 2016
Seitenanzahl: 304 Seiten
Preis: 19,90 €
ISBN: 978-3959670180

06 Februar 2016

[Rezension] "Throne of Glass: Erbin des Feuers" von Sarah J. Maas

Originaltitel: Throne of Glass - Heir of Fire
Autor: Sarah J. Maas
Erscheinungstermin: 23. Oktober 2015
Seitenanzahl: 656 Seiten
Preis: 11,95 €
ISBN: 978-3-423-71653-6

04 Februar 2016

[eBook-Einblick] "Die Sache mit Susan Miller" von Anna Katmore


„Eher friert die Hölle zu!“ 

Chris Donovan kann nicht fassen, dass ihn Susan Miller gerade vor all seinen Freunden hat abblitzen lassen. Er war garantiert nicht auf der Suche nach einer festen Freundin, als er ihr in die Klasse zum Nachsitzen gefolgt ist. Alles, was er wollte, war dieser frechen Schnecke zu beweisen, dass ihm kein Mädchen widerstehen kann, wenn er sich erst einmal in den Kopf gesetzt hat, sie rumzukriegen. 

Bei Sue beißt er da jedoch auf Granit. [...]

(Cover und Inhalt Copyright by Anna Katmore)

02 Februar 2016

Wunderbare Schätze aus dem Januar



Hallo ihr Lieben,
wenn ich meine ganzen Neuzugänge aus dem Januar so auf einem Haufen sehe, sieht es nach ganz schön viel aus! Oh weh. So komme ich niemals mit meinem SuB etwas weiter runter. Aber naja ... dafür liebe ich Bücher einfach viel zu sehr. Sind da nicht tolle Schätze dabei?? Ich bin gespannt. Es stehen auch 5 davon auf meiner Februar Leseliste. Jetzt zeig ich euch die Hübschen Mal näher.


Auf "Jane Austens Northanger Abbey" von Val McDermid bin ich schon sehr gespannt. Eine Adaption von Northanger Abbey. Leider kenne ich das Original nicht aber dafür andere Jane Austen Romane und ich liebe sie. Das Original steht aber noch auf meiner To-Read-Liste. Von Harper Collins hat mich dann noch "Dark Elements: Eiskalte Sehnsucht" von Jennifer L. Armentrout erreicht. Ein absolutes MUST-HAVE! Ich warte jetzt schon über ein Jahr darauf, dass es mit der Reihe weitergeht, und bin schon ganz neugierig, was mich in Band 2 erwartet. Danke an Harper Collins für die beiden Rezensionsexemplare! Ebenso hat mich auch "Talon: Drachenherz" von Julie Kagawa erreicht. Band 1 fand ich klasse und das Ende war schon ein bisschen fies. Umso erleichterter bin ich, dass wir dieses Mal nicht lange auf den Folgeband warten mussten. Dank an den Heyne Verlag für die Bereitstellung des Buches.


Zwei besondere Schätze aus dem Droemer Knaur Verlag haben mich auch noch erreicht. Einmal haben wir "Es muss wohl an dir liegen" der neue Roman von Mhairi McFarlane. Ich liebe die Aufmachung der McFarlane Bücher. Ihr Debütroman "Wir in drei Worten" (Rezension) konnte mich zwar nicht überzeugen, dafür aber ihr Zweites Buch "Vielleicht mag ich dich morgen" (Rezension) hoffentlich wird ihr drittes Buch so gut wie das Zweite. Daneben ist "Wir zwei und der Himmel dazwischen" von Polly Ducan und hat ein Hammer Cover. Ich finde, dass es so ein Blickfang ist, dass es mir sofort ins Auge gefallen ist. Dazu klingt der Klappentext interessant und ich wollte es einfach nur lesen. Danke an den Droemer Knaur Verlag für die beiden Rezensionsexemplare.


Nach der Blogger-Aktion zu "Infernale" von Sophie Jordan in denen einige Blogger ein DNA-Röhrchen zugeschickt bekommen haben, kam ein paar Wochen später das Schätzen zu mir. Eine gelungene Überraschung vom Loewe Verlag. Ganz lieben Dank an den Verlag dafür. Ich bin schon sehr gespannt. Der Klappentext macht ja neugierig. Mal sehen, was es mit dem Mörder-Gen so auf sich hat.


Diese beiden wunderbaren Autorinnen haben mir eine riesige Freude gemacht. Kathrin Lichters hat mir "Dark Ages: Kriegerin der Feen" (Rezension) als Taschenbuch zugeschickt. Jetzt ist meine Sammlung komplett! Ich kann diese Reihe einfach jedem Empfehlen. Selbst ich, die kein Freund von Feen ist, hat sie damit überzeugt und es ist jetzt eine meiner Lieblingsreihen ♡ Sarah Saxx hat mir ihr neustes Werk "Das Leben uns sein hinterhältiger Plan" mit einer so lieben Widmung geschickt ♡ Luna und Jasper war mein Highlight im Januar und ihr solltet diesen wunderschönen Roman nicht verpassen! Danke ihr beiden. Ihr seit einfach die Besten und habt mir damit den Tag versüßt.


Diesen Monat habe ich auch zwei Bücher ertauscht. Einmal Das "Grischa" von Leigh Bardugo, weil es das Hardcover so nicht mehr im Handel gibt und ich das Cover vom Taschenbuch einfach so hässlich finde! Und dann noch "Klar ist es Liebe" von Sandy Hall. Das Buch habe ich zwar bereits als Hörbuch gehört (Rezension) aber ich musste dieses süßes Cover einfach noch im Regal stehen haben.


Das waren wieder einige Bücher, die mich im Januar erreichten und ich hoffe, ich habe auch alle erwischt und nichts vergessen :o Ich weiß gar nicht, mit welchem Buch ich als Erstes anfangen soll. Am liebsten alle gleichzeitig. Das kennt ihr sicher auch!



01 Februar 2016

[Rezension] "Throne of Glass: Kriegerin im Schatten" von Sarah J. Maas

Originaltitel: Throne of Glass: Crown of Midnight
Autor: Sarah J. Maas
Erscheinungstermin: 23. Oktober 2015
Seitenanzahl: 544 Seiten
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3-423-71652-9