31 Mai 2016

Monatsstatistik Mai

Hallo liebe Buchliebhaber,

ich habe schon ein schlechtes Gewissen, den "Zeugenkussprogramm" und "Fluch des Tigers" wandern schon wieder auf die nächste Leseliste. Gefühlt kam ich gar nicht zum Lesen. Am Ende habe ich doch einiges geschafft aber vorherrschend diesmal eBooks. Der Mai ging so schnell um! Meine Leseliste Mai war ein absoluter Flop aber dafür habe ich eine Reihe beenden können. Jippieh! Endlich mal wieder und es ist ein tolles Gefühl. Das sollte ich öfter mal machen ;)

Neuzugänge gab es auch einige. Alleine meinem Geburtstag habe ich 7 der Bücher zu verdanken. Mehr dazu aber dann im Neuzugangspost.

Wie sah euer Mai aus? 
Was gab es schönes zu lesen?



"Märchenhaft erlöst" von Maya Shepherd
"Märchenhaft erblüht" von Maya Shepherd
"Chaoskuss" von Teresa Sporrer
Manuskript von Kathrin Lichters
Manuskript von Sarah Saxx

Angefangen: 
"Die Zeitagentin" von Kim Harrison
(Seite 247 von 618)

30 Mai 2016

[eBook-Einblick] "Märchenhaft erlöst" von Maya Shepherd


„Die Augen sind der Spiegel der Seele und doch machen sie uns blind für die Wahrheit.“

Eine schwarze Wolke zieht über das Land, die überall wo sie vorüberkommt Zerstörung und Tod hinterlässt. Selbst vor dem Schloss von Chóraleio macht sie keinen Halt und trägt es mit sich ins Nirgendwo.
Heera und den anderen erwählten Mädchen gelingt die Flucht. Das Schicksal von Prinz Lean und des gesamten Königreichs liegt nun in ihren Händen. Sie müssen sich erneut auf eine gefährliche Reise ins Ungewisse begeben. Dabei lernen sie schnell, dass ihren Augen nicht zu trauen ist. 

(Cover und Inhalt Copyright by Maya Shepherd)

29 Mai 2016

[Rezension] "Mein bester letzte Sommer" von Anne Freytag

Autor: Anne Freytag
Erscheinungstermin: 08. März 2016
Seitenanzahl: 368 Seiten
Verlag: Heyne fliegt
Preis: 14,99 €
ISBN: 978-3-453-27012-1

26 Mai 2016

[Wunschbuch] Bei cbt wird es mystisch


Hallo liebe Buchverliebten,

"Wenn der Sommer endet" klingt nach einem düsteren Fantasy-Romane. Das Cover hat eine geniale Farbkombination, die den Blick magisch anzieht und der Klappentext klingt spannend, mysteriös und geheimnisvoll. Die Familie der siebzehnjährigen Carroll ist verflucht. Einmal im Jahr für ein paar Wochen passieren Unfälle und Menschen sterben. Es ist eine Geschichte die mich sehr interessiert. Normalerweise lasse ich die Finger von so mysteriösen Sachen mit Flüchen und Co. aber dieses Buch lässt mich sehr darüber nachdenken es zu probieren. Es klingt großartig!

Wer von euch mag mystische Bücher? Findet ihr nicht auch, dass es spannend klingt?


Moira Fowley-Doyle
cbt Verlag
erscheint am 27. Juni 2016

Inhalt:
Zeit der Dunkelheit, Zeit der Geheimnisse ...

So lasst uns die Gläser erheben auf die dunkle Zeit … Die dunkle Zeit, wie die 17-jährige Cara, ihre Schwester Alice und ihre restliche Familie es nennen, scheint wie ein Fluch, der sie einmal im Jahr für ein paar Wochen heimsucht. In diesem Zeitraum passieren Unfälle, geliebte Menschen sind schon gestorben. Und dieses Jahr soll es eine der schlimmsten dunklen Zeiten werden, prophezeit Caras Freundin Bea. Mysteriöse Dinge geschehen und bald weiß Cara nicht mehr, was Traum und was Realität, was Magie und was echt ist. Die Grenzen verschwimmen, und als lange vergessene tragische Ereignisse ans Licht kommen, könnte es für Cara, ihre große Liebe Sam und ihre Schwester Alice schon zu spät sein …
(Cover und Inhalt Copyright by cbt Verlag)



24 Mai 2016

[Wunschbuch] Es wird humorvoll beim Mira Verlag


Hallo ihr Buchverrückten,

"Seit ich dich gefunden habe" von Kat French hat ein wunderschönes Cover. Der Blauton und diese ganzen Blumenranken sehen sehr verspielt aus und lassen eigentlich auf einen verspielten gefühlvollen Romanen schließen. Laut dem Klappentext klingt das aber ein bisschen anders, es klingt sehr humorvoll aber auch ernst, denn Hal ist blind. Ich hoffe die Autoren verarbeitet das blinden Thema gut in der Geschichte und man bekommt als Leser einen guten Einblick in die Gefühlswelt von Hal. Ich bin gespannt, wie die Autoren alles ausarbeitet und ob der Humor, der im Klappentext versprochen wird, auch im Buch zu finden sein wird.

Habt ihr schon Bücher gelesen in denen es um Blinde geht? Interessiert ihr euch auch für dieses Buch?


von Kat French
Mira Taschenbuch
erscheint am 10. Juni 2016

Inhalt:
Der Frühstücksspeck verbrannt und ein Feuermelder, der einen Höllenlärm veranstaltet. Wenn das kein gelungenes Katerfrühstück ist. Honey ist genervt und dann mischt sich auch noch ihr unausstehlicher Nachbar Hal ein und beschimpft sie. Er könnte ja zumindest anbieten ihr zu helfen. Stattdessen lässt er sie einfach stehen und verschwindet wieder in seiner Wohnung. Trotzdem, irgendwie hat Honey das Gefühl, dass sich mehr hinter seiner abweisenden Art verbirgt und beschließt nicht einfach aufzugeben und sich mit ihm anzufreunden. Schließlich ist er Koch, da kann er ihr bestimmt einiges beibringen. Doch dann erkennt Honey: Hal ist Blind. Ist es vielleicht eigentlich er, der ihre Hilfe braucht?

(Cover und Inhalt Copyright by Mira Taschenbuch)



23 Mai 2016

Post vom Moses Verlag


Hallo meine lieben Buchbegeisterten,

heute gibt es mal etwas was nur bedingt mit Büchern zu tun hat. Ich habe vom Moses Verlag ein prall gefülltes Paket erhalten und darf euch nun ein paar Sachen aus dem Sortiment vorstellen. Ich kann euch vorwarnen es sind alles großartige Produkte und ich liebe jedes Einzelne davon! Es wird ein bildlastiger Bericht :)

Zu den Produkten gelangt ihr ganz einfach mit einem Klick auf das Bild oder mit der Verlinkung im Produktnamen.

Hier mal eine Übersicht des Inhaltes:

Ist das nicht der Wahnsinn? Ich liebe ED, the Cat!
Fangen wir gleich mal mit dem Geschenkbuch von der neusten Serie Cat in the Moon an. Das "Ed, the Cat - Katzen sind eben so" Buch ist mit seinen 48 Seiten voll mit Katzensprüchen das perfekte Geschenk für Katzenliebhaber! Ich musste beim Durchblättern lauthals lachen und habe auf jeder Seite meine beiden Stubentiger wiedererkannt. Ed ist großartig illustriert und jedes einzelne Bild spiegelt die Wahrheit wie es ist mit Katzen zu leben. Eine Kaufempfehlung für jeden, der selber Katzen hat oder jemand kennt, der sich von seinen Katzen auf der Nase herumtanzen lässt.

ED, the Cat - Katzen sind eben so / 48 Seiten / 12x12 cm / 9,95 €

Ebenfalls aus der ED, the Cat Serie war in dem Päckchen dieser Shopper aus Baumwolle enthalten und ganz ehrlich, ich liebe ihn! Mit seinen 39 cm x 42 cm hat er die perfekte Größe für alle wichtigen Dinge, die Frau so braucht. Mich durfte er mit nach Berlin auf die LLC begleiten und hat seinen Job super erledigt. Es passt wahnsinnig viel in ihn hinein. Ganze 16 LYX Taschenbücher (und ich hätte mindestens noch 4 weitere hineinbekommen). Der Spruch "Des Wahnsinns fette Beute..." passt perfekt für alle Kaufsüchtigen, Büchershopper, Serien- und Filmjunkies, Drogerieschnüffler oder auch für den ganz alltäglichen Einkauf. Ich möchte den Shopper nicht mehr missen, denn wenn ich mal mehr mitnehmen muss, kommt er immer zum Einsatz!

Ed, the Cat Shopper "Des Wahnsinns fette Beute ..." / 39 x 42 cm / 10,95 €
Aus der "Happy Me"-Reihe habe ich auch einige Artikel erhalten. Die "Happy Me"-Reihe sticht mit ihrem fröhlichen Farben und Sprüchen heraus. Eine perfekte Kombination!

Das Geschenkbuch "Seitenweise Wünsche" ist eines dieser Artikel. Das perfekte Geschenk, den 48 Seiten voller Wünsche, was will man mehr? Wunderschöne Sprüche und Illustrationen. Definitiv eine super Idee, wenn man noch etwas als Geschenk oder zu einem Geschenk dazu braucht!

Happy Me Geschenkbuch / 48 Seiten / 15 x 10,5 cm / 5,95 €

Über die Happy Me Stickersammlung habe ich mich besonders gefreut. 350 Sticker, die sich fantastisch auf Geburtstagskarten, Urlaubsgrüßen, Geschenken und vielem mehr machen. Es gibt eine breite Auswahl an Motiven, unter denen man einfach immer etwas Passendes findet.

Ein paar durften sich auf Glückwunschkarten, Päckchen und Geburtstagsgeschenken verewigen und einige habe ich auch zum Verschönern meiner Büroartikel verwendet. Keine Angst, es sind nicht 350 Sticker von den beiden Seiten, die man beim Aufklappen sieht. Es sind 6 Seiten verschiedenster Sticker, die sich wiederholen. Es ist also mehr Auswahl, als auf dem ersten Blick ersichtlich ist.

Die Sticker sind aus Papier, also kann man mit jeder Stiftart darauf Schreiben, ohne das sie verschmieren. Sie halten außerdem bombastisch aber man kann sie auch wieder abziehen, sollte man sich mal verklebt haben. Für mich ein Daumen nach oben.

Happy Me Stickersammlung / 350 Sticker / 6,95 €

Wer gerne handschriftlich etwas notiert ist mit den Happy Me Stifte-Set nicht falsch. Diese drei bunten und fröhlichen Tintenschreiber gibt es im Set. Die Stifte sind unheimlich leicht und liegen sehr gut in der Hand. Es ist ein Mix aus Kugelschreiber und Füller mit austauschbarer Mine, was sehr praktisch ist! 

Die Mine gleitet leicht über das Papier, ich hätte mir nur eine kleine Federung gewünscht, aber ansonsten schreiben die Stifte super. Man muss allerdings einen Moment warten, ehe die Schrift trocken ist. 

Zwei der drei Stifte schreiben blau und einer hat eine schwarze Patrone. Die drei Tintenschreiber habe ich mit auf Arbeit genommen und dort kommen sie fleißig zum Einsatz. Seit 4 Wochen teste ich sie nun schon und die Patronen sind immer noch gut gefüllt.

Stifte Set / Tintenschreiber / Länge 13,5 cm / 5,95 €

Letzter Artikel und ein absoluter Hingucker ist der Aufsteller mit wunderschönen Prints. Enthalten sind 15 Mini-Prints und ein stabiler Holzaufsteller. Der Aufsteller steht in meinem Bücherregal und ich tausche immer mal wieder spontan die Sprüche aus. 

Alles zusammen ist bereits in einer schönen Geschenkverpackung und warte nur darauf ausgepackt zu werden, um einem ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Was mir an den Prints besonders gefällt ist, dass einzelne Wörter oder Bildchen geprägt oder hervorgehoben sind und nicht einfach auf das Papier gedruckt wurden. Die "Special Effects" verleihen dem ganzen noch einmal etwas Besonderes. Der Aufsteller verbreitet Freude, vielleicht sollte ich ihn mit auf Arbeit nehmen? :D

Happy Me 15 Mini-Prints zum Aufstellen / 10,5 cm x 12 cm (Prints) / 8,95 €
Sind die ganzen Sachen nicht großartig? Auf der Seite vom Moses Verlag, gibt es noch haufenweise weitere Geschenk-, Deko- und Büroartikel für einen selbst, für Freunde und Verwandte. Wenn ich noch etwas zu Geschenken dazu suche, werde ich beim Moses Verlag immer fündig. Es gibt einfach eine Riesen Auswahl an unterschiedlichsten Produkten und Motiven, sodass man eigentlich immer etwas findet. Einen ganz großen Dank an den Moses Verlag für die Bereitstellung der Produkte.

Habe ich euch neugierig gemacht? Kanntet ihr schon welche von den Produkten oder wollt ihr euch jetzt selber etwas zulegen?



19 Mai 2016

[Wunschbuch] Es wird nerdig beim Egmont LYX Verlag

Meine lieben Buchliebhaber,

Achtung hier kommt ein sehr nerdiger Roman. "Wie programmiert man Liebe" von Tina Brömme aus dem Egmont LYX Verlag, sieht nicht nur von dem Cover her aus, als würde es dort sehr nerdig werden, sondern auch der Klappentext verrät dies. An sich ist das keine spektakuläre neue Story, aber ich vertraue darauf, dass Tina Brömme Witz und Charme mit in die Geschichte bringt. 

Seit ihr schon neugierig auf das Buch? Kennt jemand von euch "Maybe You" von Tina?


von Tina Brömme
Egmont LYX
Erscheint am 01. Juni 2016

Inhalt:
Als Rieke auf dem zehnjährigen Abitreffen ihren Schwarm Sebastian wiedertrifft, traut sie ihren Augen nicht: Basti ist nicht mehr der schlaksige, pickelige Computer-Nerd von damals, sondern ein attraktiver Mann. Gerüchte besagen, dass er inzwischen eine eigene Firma hat, die schon bald das „nächste große Ding“ herausbringen soll. Umso mehr will Rieke sich nicht anmerken lassen, wie erbärmlich unspektakulär ihr eigenes Leben in den letzten Jahren verlaufen ist. Sie hat keine Kinder, kein Haus, kein Auto – und der Job ist auch nur auf Probe. Von einem Mann ganz zu schweigen. Und dass Basti mit einem einzigen Blick noch immer dieses Gefühlschaos in ihr auslösen kann, versteht sie gar nicht. Schließlich ist da noch eine alte Rechnung zwischen ihnen offen …
(Cover und Inhalt Copyright by Egmont LYX)


17 Mai 2016

[Wunschbuch] Kulinarisch und To-Do-Listen lastig wird es bei Knaur


Hallo liebe Buchverrückten,

heute habe ich zwei besonders Leckerbissen für euch. 
Beide aus dem Droemer Knaur Verlag. 
Bei einem wird es sehr kulinarisch, beim anderen eine Art Selbstfindung.

"Tage wie Chili & Honig" von Helena Steegmann ist ein kulinarischer Roman kombiniert mit einer Reise. Mittlerweile liebe ich Roadtrip Bücher und dieses hier kombiniert es auch noch mit Essen und Rezepten! Perfekte Kombination. Es geht um eine Foodkolumnistin, die nebenbei bloggt. Es werden sicherlich haufenweise Gerichte Rezepte, Tipps & Tricks darin enthalten sein und das alles zusammen mit einer Reise über Italien, nach Istanbul. Außerdem gibt es eine eigene Internetseite Chili & Honig auf der Nana die Eindrücke ihrer kulinarischen Reise in einem Food- und Reiseblog festhält. Wenn das mal nicht interessant klingt. 

Das Erste was mir an "Eigentlich bist du gar nicht mein Typ" von Anna Bell auffiel, war das Cover. Das Cover sieht durch die Farben und der Illustration etwas kindlich aus. Eigentlich passt das aber zum Titel und auch auf gewisse Weise zum Klappentext. Abi findet die Bucket List von Joseph, der sich von ihr getrennt hat. '10 Dinge, die ich vor meinem 40. Geburtstag getan haben möchte'. Natürlich muss sie diese abarbeiten in dem Glauben, dadurch Joseph zurück zu bekommen. Der Klappentext verspricht eine humorvolle Story mit der Findung zu sich selbst und seinen Wünschen. Immerhin arbeitet Abi die Wunschliste eines anderen ab. Während des Arbeitens wird sie sich charakterlich sicher sehr weiterentwickeln und vor allem viele Dinge erleben, für die sie über ihren eigenen Schatten springen muss. Ich bin sehr gespannt wie die Autorin diese Veränderungen und Überwindungen in der Geschichte verarbeitet.

Interessiert euch eines der Bücher? Kulinarische Reise oder das abarbeiten einer Bucket List, was wäre euch lieber?

von Helena Steegmann
Droemer Knaur
erscheint am 01. Juni 2016

Inhalt:
Ein Liebesroman, der auf der Zunge zergeht!

Nana arbeitet in Hamburg als erfolgreiche Food-Kolumnistin. Wenn sie über Essen und Genuss schreibt, läuft ihren Lesern das Wasser im Mund zusammen. Was niemand weiß: Nana kann in Wirklichkeit rein gar nichts schmecken, denn nach einem Jahr voller schmerzlicher Trennungen hat sie ihren Geschmackssinn verloren. Sie mogelt sich durch ihren Job – doch die Folgen lassen nicht lange auf sich warten. Als ihr gekündigt wird und die Liebe sich auch nicht auf ihre Seite stellen will, entschließt sie sich zu einer großen Reise. Sie macht sich auf den Weg von Hamburg über Italien nach Istanbul, um zwischen Weingütern, Ölmühlen und Gewürzmärkten ihren Geschmackssinn, sich selbst und die Liebe wiederzufinden.
(Cover und Inhalt Copyright by Droemer Knaur)


von Anna Bell
Droemer Knaur
erscheint am 01. Juni 2016

Inhalt:
Abi ist sich sicher, in Joseph ihren Traummann gefunden zu haben. Mit ihm möchte sie alt werden und den Sonnenuntergang in Portsmouth beobachten. Joseph sieht das allerdings etwas anders und verlässt Abi von einem Tag auf den anderen mit der Begründung, sie seien zu verschieden. Abi ist am Boden zerstört und hofft, dass Joseph wieder zur Besinnung kommt. Als er ihr wenige Tage später allerdings eine Kiste mit ihren Sachen vor die Tür stellt, ist es amtlich: Er will nichts mehr mit ihr zu tun haben. 
In der Kiste findet Abi eine Bucket-List von Joseph, die sie nie zuvor gesehen hat: "Zehn Dinge, die ich vor meinem 40. Geburtstag getan haben möchte." Abi ist sich sicher: Wenn sie die Punkte auf Josephs Liste abarbeitet, wird er erkennen, dass sie die perfekte Frau für ihn ist. 
Dummerweise muss man ein sportbegeisterter Adrenalin-Junkie sein, um dabei zumindest ein bisschen Spaß zu haben. Surfen, mit dem Fahrrad an einem Tag um eine Insel radeln, Berge erklimmen und den höchsten Turm der Stadt besteigen? Oh Gott, denkt Abi und spürt, wie ihre Knie allein beim Gedanken daran weich werden. Doch sie gibt nicht auf und nimmt all ihren Mut zusammen. Alte und neue Freunde unterstützen sie, und so wächst Abi mit jeder kleinen und großen Herausforderung ein Stück weit mehr über sich hinaus. Sie ist mutig, verlässt ihre Komfortzone und überwindet Unsicherheiten. Als sie sich schließlich ihrer größten Angst - der Höhe - stellt, erkennt Abi, dass sie nur dann wirklich glücklich wird, wenn sie ihre eigenen Träume lebt. Und in denen spielt Joseph plötzlich gar keine Hauptrolle mehr ...
(Cover und Inhalt Copyright by Droemer Knaur)


16 Mai 2016

[Rezension] "Missing. New York" von Don Winslow

Originaltitel: Missing. New York
Autor: Don Winslow
Erscheinungstermin: 01. Oktober 2014
Seitenanzahl: 400 Seiten
Verlag: Droemer Knaur
Preis: 14,99 €
ISBN: 978-3-426-30428-0

06 Mai 2016

[Neuzugänge] Die LLC ist schuld! So viele tolle Bücher



Hallo meine lieben Buchverrückten,
Bei mir sind im April mehr Bücher eingezogen als geplant. Bist zur LLC sah es so gut aus. Mit 4 Büchern wäre es überschaubar gewesen aber es sind 19 Bücher geworden *hust* Deshalb dieser riesige Stapel da oben. Im Mai muss ich mich zusammenreißen! Mein SuB wächst und wächst ... nicht, dass ich mich beschweren will, nur gibt es Tage, da baut die Zahl meines SuBs schon etwas Stress auf. Hier sind also meine Schätze. 


"Love & Lies" von Molly McAdams habe ich von der lieben Julia (Blonderschatten's Welt der Bücher) geschenkt bekommen. Nach "Taking Chances" wollte ich unbedingt noch die andere Reihe der Autorin ausprobieren, weil ich ihren Schreibstil echt mochte. Wer kennt es schon?


Die nächsten drei Bücher die ich euch zeigen möchte, sind meine Rezensionsexemplare aus dem April. "Jane & Miss Tennyson" von Emma Mills, aus dem Königskinder Verlag habe ich für die Leserunde auf Lovelybooks bekommen. Es war ein wunderbares Buch, was mehr Tiefe hat, als der Klappentext vermuten lässt. Die Rezension dazu könnt ihr auch schon auf meinem Blog finden. >>HIER<<

"Die Zeitagentin" von Kim Harrison musste ich einfach anfragen. Ich konnte nicht anders, da ich ihren Schreibstil so toll finde. Die Rachel-Morgen-Reihe habe ich zwar bisher nur bis Band 2 gelesen, aber die Reihe ihres Pseudonyms Dawn Cook habe ich verschlungen. Ich bin schon sehr gespannt auf "Die Zeitagentin", wenn Kim Harrison ihrem Stil treu bleibt, wird es ein sehr unterhaltsamer Roman.

"Auf vier Pfoten ins Glück" von Rachel Lacey habe ich von dem Egmont LYX Verlag bekommen. Das Buch klingt so niedlich, also muss ich es lesen. Das Cover ist außerdem sehr hübsch und ich hoffe, dass Tiere eine große Rolle spielen, immerhin ist sie Tiertherapeutin. Die Chancen auf tierische Protagonisten stehen also gut.


"Tage zum Sternepflücken" von Kyra Groh musste ich mir einfach nach der LLC kaufen. Es ging gar nicht anders! Kyra Groh habe ich auf der LLC kennengelernt. Ich war nicht nur von ihrem Buch begeistert, sondern auch von der Autorin selbst. Sie ist eine sympathische Persönlichkeit. Außerdem bin ich sehr gespannt auf das Buch, denn die Protagonistin scheint sehr selbstironisch und sarkastisch zu sein. Deshalb ging mein erster Weg, als ich wieder zu Hause war, direkt zur Buchhandlung und ich habe mir "Tage zum Sternepflücken" besorgt.

Achtung festhalten. Jetzt kommen alle Bücher, die ich auf der LLC mitnehmen durfte. Es sind einige geworden :)


Beginnen wir mit dem, was ich als Letztes bekommen habe. "Nur ein Augenblick" von Poppy J. Anderson. Leider konnte ich dieses Buch auf der LLC nicht ergattern, aber Poppy war so lieb und hat die Letzten Ihre Adresse aufschreiben lassen und das Buch nach der LLC zugeschickt. Das ist so lieb von ihr!! ist das Cover nicht ein Traum?

"Umweg ins Glück" von Cassandra Day alias Cornelia Franke musste unbedingt mit. Es wird spannend sein den Mix aus Stadtkind und Dorfkind zu lesen. Immerhin komme ich aus einem kleinen Dorf und wohne jetzt in einer größeren Stadt. Ich bin gespannt, wie sie diese Unterschiede eingebaut hat und wie sich Laura verhält.

"Regie führt nur die Liebe" von Emma Wagner wollte ich auch unbedingt haben, alle schwärmen von ihren Büchern und jetzt kann ich mich selber davon überzeugen. Ganz ehrlich, die Bollywood-Filme im Klappentext hatten mich sofort. Rockstars, Millionäre, Milliardäre ... wir haben ständig die gleichen Typen.  Dieses Mal geht es um einen Schauspieler und wenn ich genauer darüber nachdenke, habe ich noch gar nicht so viele Bücher mit Schauspielern gelesen. 2 um genau zu sein. 

Ein absolutes Highlight war für mich "Maybe you: Entscheide sich wer kann" von Tina Brömme. Dieses Buch ist so ein entscheide wie es weitergeht Roman und ich war schon immer davon fasziniert als LYX die eBooks rausgebracht hat und habe gehofft, dass eine Gesamtausgabe rauskommt und hier ist sie. Ich hab mal ein Foto gemacht, damit ihr überhaupt wisst, was ich meine. Ist das nicht cool?


Ein Highlight der LLC war für mich Sarah Morgan. Sie hatte "Einmal hin und für immer"mit ihm Gepäck. Ihre neue Reihe dreht sich um Puffin Island. Mit dazubekommen hat man von ihr "Zwischen Vernunft und Sinnlichkeit" ein Julia Roman aus dem Cora Verlag. Anscheinend gehört er zur Reihe, denn am Ende steht "... dann freuen Sie sich auf weitere Romane rund um Puffin Island ...". Also freuen wir uns! 

"Rabentod: Auf Schwingen getragen" von Nikola Hotel durfte ebenfalls mit Heim wandern und ich bin begeistert von der Autorin. Sie hat jeden in ein nettes Gespräch verwickelt sie war so locker und sympathisch. 

"Mondscheinblues" von Katrin Koppold war auch ein Buch, was ich unbedingt haben wollte. Ich muss ehrlich zugeben, als dieses Buch erschien, habe ich mich nie wirklich mit dem Klappentext auseinandergesetzt. Dabei ist er so spannend und interessant, dass es sofort nach einem Buch für mich klingt. Ich bin dämlich! Jetzt habe ich dieses wunderbare Buch. 

"Immer wenn es Sterne regnet" von Susanna Ernst konnte mich auch bei einer Lesung überzeugen. Es klingt sehr witzig und romantisch. Nicht, dass nur die Lesung daran schuld ist, dass ich von dem Buch angefixt wurde. Nein, der Klappentext hatte mich vorher schon sehr neugierig gemacht.


Michaela Grünig hat den Round Tabel: Verlage & Blogger moderiert. Sie war dabei so sympathisch, dass ich mir ihre Bücher genauer anschauen musste. Und wieder haben wir einen Filmstar. "Filmstars küssen besser" habe ich mir also mitgenommen. Es klingt ebenfalls nach einem witzigen Roman.

Julie Leuze war ebenfalls anwesend und ich habe von ihr "Der Geschmack von Sommerregen" bekommen. Die neuen Taschenbuch Cover vom LYX Verlag sind so hübsch, dass es meinen Blick magisch angezogen hat. Vorher habe ich mich nie für dieses Buch interessiert. Ich hoffe auf eine süße Liebesgeschichte mit etwas Tiefgang. 

Die letzten beiden Bücher, die ich bei der Signierstunde bekommen habe, sind von Johanna Danninger einmal "Vorhofflimmern" und "Schicksalshauch" auf diese beiden Bücher klingen nach unterhaltsamen Liebesromanen. Ich steh auf unterhaltsame Romane. Ich mag es nicht, wenn sie zu ernst sind am liebsten habe ich wirklich eine Prise Humor darin. 



Last but not least zwei weitere LLC Bücher. Einmal aus dem Ullstein Verlag eine Sammlung von Leseproben. Unter anderem Julia Hanel (Ein wunderbares Buch *-*) und dann haben wir noch für Corinna Bormann, Samantha Young, Nicole Brausendorf und viele weitere. 

Vor der LLC tummelte sich der Mann von Daphne Unruh und verschenkte Hunderte von Exemplaren von "Himmelstiefe". Der Roman von Daphne kommt im Herbst beim Loewe Verlag heraus und deshalb hat sie ihre ganzen alten Ausgaben verschenkt und was bietet sich dazu besser an als die LLC. Ich habe mir auch eins mitgenommen und bin sehr gespannt auf die Geschichte. Die Loewe Verlags Bücher, dürfen dann auch einziehen.



Das waren einige Bücher. Ich  habe euch vorgewarnt. Ohne LLC wären es süße 4 Bücher gewesen. Aber es alles tolle Bücher über die ich mich wahnsinnig freue. Am liebsten, wie es immer so ist, würde ich sofort alle gleichzeitig anfangen wollen aber da das normal nicht geht muss ich mich jetzt entscheiden.

Welche die Bücher kennt ihr? Welche der Bücher wollt ihr? Sind vielleicht eure Highlights dabei? Verratet es mir in den Kommentaren.



05 Mai 2016

[Rezension] "Gilde der Jäger: Engelsmacht" von Nalini Singh

Originaltitel: Archangel's Enigma
Autor: Nalini Singh
Erscheinungstermin: 07. April 2016
Seitenanzahl: 576 Seiten
Verlag: Egmont LYX
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3-8025-9640-7

04 Mai 2016

[Wunschbuch] 1001 Nacht ist zurück


Momentan sind die orientalischen Geschichten ja schwer im Kommen und ich bin im Fieber! Gerade nachdem ich die Reihe von Colleen Houck um die verfluchten indischen Prinzen Ren und Kishan gelesen habe bzw. noch lese, interessiere ich mich sehr für orientalische Geschichten. Vor allem klingt diese Geschichte wahnsinnig spannend und nicht nach einer 0815 Story.

Interessiert ihr euch für orientalische Geschichten?

von Emily Kate Johnston
Erscheint am 24. Mai 2016

Fantasy + Orient = Verführung pur!

Lo-Melkhinn hat schon dreihundert Mädchen auf dem Gewissen, bevor er in ihr Dorf kommt, um sich eine neue Braut zu suchen. Als sie die Staubwolke am Horizont sieht, weiß sie, dass er das hübscheste Mädchen im Dorf mitnehmen wird: ihre Schwester. Aber das wird sie nicht zulassen. Stattdessen kehrt sie selbst mit dem geheimnisvollen Wüstenherrscher in seinen Palast zurück. Der Tod scheint ihr sicher, doch am nächsten Morgen ist sie immer noch am Leben. Von nun an erzählt sie Lo-Melkhinn jede Nacht eine neue Geschichte und jeden Morgen erwacht sie mit einem magischen Funken in sich, der von Tag zu Tag mächtiger wird ...
(Cover und Inhalt Copyright by cbt Verlag)