29 September 2017

Neuerscheinungen - Knaur, Liebe und Weihnachten


Hey ihr Lieben,
ich habe noch ein paar Neuerscheinungen für euch. Es geht diesmal um Liebe, Weihnachten und zwei Fantasyromane haben sich sogar darunter versteckt. 

Der Droemer Knaur Verlag hat gleich vier interessante Neuerscheinungen im Herbstprogramm. Besonders auf "Das Lied der Krähen" werden viele gespannt sein. Ich kenne zwar die Grischa Reihe der Autorin nicht aber ich freue mich schon mega auf das Buch. Alleine die Aufmachung ist schon großartig. Dann gibt es noch einen neuen Dani Atkins Roman "Sieben Tage voller Wunder". Bisher konnte mich die Autorin mit ihren Büchern immer sehr berühren.

Ein neues Buch von Emily Bold erscheint ebenfalls im Oktober. Mit "Der Duft von Pinienkernen" geht es nach Italien. Eine Reise über Freundschaft und Liebe. Es erwarten uns eine Schicksalsagentur, die die perfekten Partner zusammenbringt, einen Wunschtag, der drei Wünsche erfüllt und Ein Haus ganz ohne Männer, lediglich der Kater Jean-Pierre ist das einzige männliche Wesen, was das Haus betreten darf.

Bald ist Weihnachten! Jede Menge Weihnachtsgeschichten erscheinen. Es haben sogar vier auf meine Liste geschafft. Besonders "Die Winterüberraschung" von Daisy Bell macht mich neugierig. Ein Hund in einer Weihnachtsgeschichte kann nur gut werden.

Auf welches Buch freut ihr euch? Mögt ihr Weihnachtsbücher?


"Mr. Widows Katzenverleih" von Antonia Michaelis
"Das Lied der Krähen" von Leigh Bardugo
"Sieben Tage voller Wunder" von Dani Atkins
"Ich treffe dich zwischen den Zeilen" von Stephanie Butland
"Deadly Ever After" von Jennifer L. Armentrout


"Der Duft von Pinienkernen" von Emily Bold
"Wunschtag" von Lauren Myracle
"Das Haus ohne Männer" von Karine Lambert


"Bevor die Stadt erwacht" von Kerstin Hohlfeld
"Die Winterüberraschung" von Daisy Bell
"Winterküsse in New York" von Susanne Mischke
"Lichterzauber in Manhattan" von Sarah Morgan

Kommentare:

  1. Huhu Franzi,

    auf "Das Lied der Krähen" und "Deadly Ever After" freue ich mich auch schon sehr. Sie sind auch schon diese Woche bei mir eingezogen und hoffentlich werden sie schnell vom SuB gelesen ;)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jenny,
      "Das Lied der Krähen" ist auch bereits bei mir eingezogen und gestern habe ich es auch angefangen :)
      Das Buch von Jennifer L. Armentrout klingt auch interessant. Da warte ich aber mal noch ein paar Meinungen ab.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Mr. Widows Katzenverleih würde mich ja reizen, aber die Autorin und ich kommen nicht auf einen grünen Zweig! Dafür liegt hier schon das Buch „Das Lied der Krähen“, worauf ich mich schon sehr freue! LG Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Verena,
      Ich habe bisher nur ein Buch von der Autorin gelesen und das fand ich gut! "Das Lied der Krähen" habe ich gestern angefangen. Kennst du Grischa?
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Ja, ich habe den ersten Band gelesen, fand ihn nicht schlecht. Habe aber die Reihe nicht weiterverfolgt...Wie ist es bisher? Gruß

      Löschen
    3. Der Einsteig ist ein bisschen schwer. Ungewöhnliche Namen, viele Orte ... ich hab das Gefühl mir fehlt etwas Vorwissen. Es wird langsam besser aber so ganz packen kann es mich nach 100 Seiten noch nicht.
      Grischa kenn ich aber nicht.

      Löschen
  3. Hallo und guten Tag,

    Weihnachtsbücher im September/Oktober geht für mich persönlich gar nicht ..genauso wie das ganze Weihnachtssortiement an Plätzchen & Co schon im September in eine Einkaufsläden zu bringen.

    Aber jeder tickt da wohl anderster.

    LG...Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,
      ich meinte auch eher Weihnachtsbücher im Allgemeinen. Ich kann auch kein Weihnachtsbuch lesen, wenn ich die Stimmung dazu nicht habe. Das Weihnachtssortiment stört mich eigentlich nicht. Ich kann das gut ignorieren.
      Liebe Grüße

      Löschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Danke für deinen Kommentar! ♥
Liebe Grüße

HINWEIS: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind an den Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.