18 November 2018

[Rezension] "Die Illuminae Akten-02: Gemina" von Jay Kristoff und Amy Kaufman

*WERBUNG
Originaltitel: Gemina
Autor:
 Jay Kristoff, Amie Kaufmann
Erscheinungstermin: 21. September 2018
Seitenanzahl: 672 Seiten
Reihe: Illuminae Files
Verlag: dtv Verlag
Preis: 19,95 €
ISBN: 978-3-423-76232-8

17 November 2018

[Rezension] "Cat & Cole: Die letzte Generation" von Emily Suvada

*WERBUNG

Originaltitel: This Mortal Coil
Autor:
 Emily Suvada
Übersetzer: Vanessa Lamatsch
Erscheinungstermin: 19. Juni 2018
Seitenanzahl: 480 Seiten
Reihe: Cat & Cole
Verlag: Thienemann Verlag
Preis: 17,00 €
ISBN: 978-3-522-50559-8

16 November 2018

[Rezension] "Ein Augenblick für immer" von Rose Snow

*WERBUNG

Autor: Rose Snow
Erscheinungstermin: 21. August 2018
Seitenanzahl: 416 Seiten
Reihe: Die Bücher der Lügenwahrheit
Verlag: Ravensburger
Preis: 17,99 €
ISBN: 978-3-473-40169-7

15 November 2018

[Rezension] "Najaden: Das Siegel des Meeres" von Heike Knauber

*WERBUNG 

Autor: Heike Knauber
Erscheinungstermin: 21. Mai 2018
Seitenanzahl: 608 Seiten
Reihe: Najaden
Verlag: Blanvalet
Preis: 15,00 €
ISBN: 978-3-7341-6143-8

14 November 2018

[Rezension] "Das Herz der Kämpferin" von Adrienne Young

*WERBUNG



Originaltitel: The Sky in the Deep
Autor: Adrienne Young
Erscheinungstermin: 01. Oktober 2018
Seitenanzahl: 320 Seiten
Reihe: Einzelband
Verlag: Harper Collins
Preis: 16,99 €
ISBN: 9783959678063

03 November 2018

[Rezension] "Das Gold der Krähen" von Leigh Bardugo

*WERBUNG
Originaltitel: Crooked Kingdom
Autor:
 Leigh Bardugo
Übersetzer: Michelle Gyo 
Erscheinungstermin: 03. September 2018
Seitenanzahl: 592 Seiten
Reihe: Glory and Grave
Verlag: Droemer Knaur
Preis: 16,99 €
ISBN: 978-3-426-65449-1

01 November 2018

[Rezension] "One Dream" von Lauren Blakely

*WERBUNG

Originaltitel: The Sexy One
Autor:
 Lauren Blakely
Übersetzer: Birgit Fischer
Erscheinungstermin: 01. August 2018
Seitenanzahl: 256 Seiten
Reihe: The-One-Reihe
Verlag: Droemer Knaur
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3-426-52350-6

31 Oktober 2018

Neu im November


Hey ihr Lieben,
auch im November gibt es viele wundervolle Neuerscheinungen. Ein ganz großes Highlight für mich ist "Elfenkrone" von Holly Black. Von "The Cruel Prince" habe ich schon so viel gehört, das Buch wurde richtig gehypte und hat mich irgendwie angefixt. Auch gibt es eine Neuerscheinung, auf die ich sehr gespannt bin "Die Todeskönigin" von Sarah Beth Durst. Der erste Teil war so klasse. Auch wenn "Catwoman" von der wundervollen Sarah J. Maas geschrieben wurde, reizt es mich nur mäßig, was an der Superheldin liegt. Sie interessiert mich einfach nicht ... allerdings ist Sarah J. Maas göttlich. Zwiespalt ahoi. 

Was ein richtiges Highlight ist, ist "Backstage Love: Unendlich nah" von Kathrin Lichters. Ich kenne noch die Selfpublisher Version und liebe sie. Jetzt bin ich neugierig darauf, was sich verändert hat und wie die Geschichte überarbeitet wurde. Große Empfehlung an alle! Es wird sich lohnen. Auf "Sowas kann auch nur mir passieren" von Mhairi McFarlane freue ich mich auch riesig. Ich liebe ihre Bücher. Sie sind sehr humorvoll und voller Gefühl. Julia Hanels Bücher lese ich auch sehr gerne, weswegen ich mich auch auf ihr neues Werk "Dein Bild für immer" freue.


Wie Eulen in der Nacht - Maggie Stiefvater (ET: 02.11.18)
Mortal Engines: Jagd durchs Eis - Philip Reeve (ET: 28.11.18)
Waffenschwestern - Mark Lawrence (ET: 28.11.18)
Drachenglut - Jonathan Stroud (ET: 12.11.18)
Funkeln der Ewigkeit - Jennifer L. Armentrout (ET: 05.11.18)
Catwoman: Diebin von Gotham City - Sarah J. Maas (ET: 30.11.18)
Die Todeskönigin - Sarah Beth Durst (ET: 26.11.18)
Elfenkrone - Holly Black (ET: 19.11.18)


Heartbeat: Truly yours - Julie Chapel (ET: 18.11.18)
Rezept fürs Happy End - Poppy J. Anderson (ET: 30.11.18)
Backstage Love: Unendlich Nah - Liv Keen (ET: 02.11.18)
From Ashes: Herzleuchten - Molly McAdams (ET: .11.18)
Dein Bild für immer - Julia Hanel (ET: 09.11.18)
Es muss ja nicht gleich Liebe sein - Susan Mallery (ET: 05.11.18)
Der Winter der Wunder - Debbie Macomber (ET: 05.11.18)
Sowas kann auch nur mir passieren - Mhairi McFarlane (ET: 02.11.18)

22 Oktober 2018

[Rezension] "Wicker King" von Kayla Ancrum

*WERBUNG
Originaltitel: Wicker King
Autor: 
Kayla Ancrum
Übersetzer: Uwe-Michael Gutzschhahn
Erscheinungstermin: 21. September 2018
Seitenanzahl: 320 Seiten
Verlag: dtv Verlag
Preis: 16,95 €
ISBN: 978-3-423-76233-5

20 Oktober 2018

Harry Potter DIY - Hauspunktezähler


Hey ihr Lieben,
heute habe ich etwas anderes für euch. Im Zuge vom 20-jährigem Jubiläum gibt es mehrere DIYs für euch, rund um Harry Potter. Heute gibt es einen Hauspunktezähler. Damit man für sein eigenes Haus auch immer fleißig Punkte sammeln kann.  Das DIY ist total easy und man braucht auch nicht besonders viel dazu. 


Zubehör:
♦ 4 Glasröhrchen (perfekt geeignet sind die RIMFORSA von Ikea)
♦Steinchen in blau, grün, rot und gelb (findet man z. B. als Streudeko bei ebay. Alternativ kann man auch Sand oder Granulat nehmen, was man in vielen Dekogeschäften findet)
♦ Hauswappen
♦ Leim
♦ Schere
♦ Sprühfarbe (Optional)






Die Hauswappen findet man ganz leicht über Google. Ganz einfach in einem Word Dokument abspeichern (meine Wappen sind 3,5 cm groß). Ich habe sie dann auf 120g dickes weißes Papier gedruckt und ausgeschnitten. Sobald ihr sie ausgeschnitten habt, könnt ihr sie mit Leim auf die Röhrchen kleben. Im unteren Rand fand ich es am schönsten, da dort am Ende auch die Steinchen sind und die Wappen so von den Hausfarben umgeben sind. Theoretisch müsst ihr jetzt nur noch die Steinchen einfüllen, die Röhrchen verschließen voila fertig seit ihr.



Ich habe die Holzverschlüsse aber noch lackiert, da rosegold edler aussieht. Man kann sie natürlich so lassen oder aber eine andere Farbe wählen. Gold, Silber oder vielleicht sogar die Hausfarben selbst. Wie es einem beliebt. Damit der Gummiverschluss nichts abbekommt, habe ich diesen mit Kreppband abgeklebt und dann gleichmäßig (naja fast xD) mit dem rosegold gesprüht. Über Nacht trocknen lassen. Dann die Steinchen einfüllen und schon ist der Hauspunktezähler fertig. Ihr gewinnen lassen, wen ihr wollt.


19 Oktober 2018

Oh du Messezeit - Neuerscheinungen im Oktober


Hey ihr Lieben,
der Oktober ist zwar zur Hälfte wieder um, allerdings gibt es so verdammt viele Neuerscheinungen diesen Monat. Es ist wieder Messezeit, das merkt man deutlich. Es gibt haufenweise Bücher, die mich interessieren. Fantasy ist ein Großteil davon, aber es gibt auch Liebesromane, Weihnachtsromane und Thriller. Es ist nicht nur Messezeit, sondern die Weihnachtszeit beginnt langsam, deshalb tauchen die ersten winterweinachtlichen Bücher auf. Ich freu mich immer auf etwas Weihnachtsstimmung.


Codename: Rook - Daniel O'Malley (ET: 15.10.18)
Das gleissende Band - Irene Euler (ET: 01.10.18)
Iskari: Die gefangene Königin - Kristen Ciccarelli (ET: 29.10.18)
Das Zeitalter der Fünf: Priester - Trudi Canavan (ET: 15.10.18)
Das Vermächtnis der Grimms - Nicole Böhm (ET: 31.10.18)
Die Sprache der Dornen - Leigh Bardugo (ET: 01.10.18)
Die Krone der Dunkelheit - Laura Kneidl (ET: 02.10.18)
Das Herz der Kämpferin - Adrienne Young (ET: 01.10.18)
Dämonentage - Nina MacKay (ET: 01.10.18)
Talon: Drachenschicksal - Julie Kagawa (ET: 01.10.18)
Die Klinge des Waldes - Royce Buckingham (ET: 15.10.18)
Mortal Engines: Krieg der Städte - Philip Reeve (ET: 24.10.18)


Der Insasse - Sebastian Fitzek (ET: 24.10.18)
DOORS ?: Kolonie - Markus Heitz (ET: 01.10.18)
DOORS X: Dämmerung - Markus Heitz (ET: 01.10.18)
DOORS !: Blutfeld - Markus Heitz (ET: 01.10.18)


Küss mich unterm Wintermond - Joanna Wolfe (ET: 08.10.18)
Midnight in Manhattan - Jennifer Castle (ET: 26.10.18)
Verliebt für eine Weihnachtsnacht - Sarah Morgan (ET: 01.10.18)
Das Weihnachtscafe in Manhattan - Katherine Garbera (ET: 01.10.18)
Dein Leuchten - Jay Asher (ET: 08.10.18)
Für immer dein Prinz - Stephanie Kate Strohm (ET: 01.10.18)
Winterzauber auf Gracewood Hall - Sandra Rehle (ET: 02.10.18)


Stil Broken - April Dawson (ET: 26.10.18)
Maybe this Time - Jennifer Snow (ET: 26.10.18)
The Ivy Years: Solange wir schweigen - Sarina Bowen (ET: 26.10.18)
Das Leuchten unserer Träume - Dani Atkins (ET: 01.10.18)
Zartbitterherzen - Hanna Linzee (ET: 02.10.18)
Heartless - Winter Renshaw (ET: 26.10.18)

13 Oktober 2018

[Rezension] "Für immer ist die längste Zeit" von Abby Fabiaschi

*WERBUNG
Autor: Abby Fabiaschi
Übersetzer: Barbara Christ
Erscheinungstermin: 21. März 2018
Seitenanzahl: 368 Seiten
Verlag: Fischer Krüger
Preis: 14,99 €
ISBN: 978-3-8105-2479-9

12 Oktober 2018

[Rezension] "Das dunkle Wort" von Sylvia Englert

*WERBUNG
Autor: Sylvia Englert
Erscheinungstermin: 01. März 2018
Seitenanzahl: 400 Seiten
Reihe: 12,99 €
Verlag: Droemer Knaur
Preis: 12,99 €
ISBN: 978-3-426-52107-6

10 Oktober 2018

[Rezension] "Liebe ist so scheisskompliziert" von Sabine Schoder

*WERBUNG
Autor: Sabine Schoder
Erscheinungstermin: 22. August 2018
Seitenanzahl: 400 Seiten
Verlag: Fischer Verlag
Preis: 14,00 €
ISBN: 978-3-7335-0406-9

09 Oktober 2018

Neuzugänge August / September


Hey ihr Lieben,
in den letzten beiden Monaten haben mich zahlreiche Neuzugänge erreicht. . gestapelt, würden sie mich sicherlich erschlagen … lach. Deshalb wird das hier jetzt ein Monster-Neuzugangspost von August und September. Was interessiert euch an Neuzugangsbeiträgen eigentlich am meisten? Woher ich die Bücher habe? Warum ausgerechnet dieses Buch? Vielleicht sogar nur Bilder der Bücher und mehr nicht? Oder interessiert es euch überhaupt nicht? Helft mir auf die Sprünge, um herauszufinden, was ich besser machen kann.


Der August brachte ein großes und schweres Paket mit wunderschönen neuen Ausgaben von "Harry Potter". Ich liebe jede einzelne Ausgabe. Ich weiß, die Neuausgaben sind umstritten, den einen gefällt sie, den anderen nicht. Als ich den ersten Teil sah, war ich zwiegespalten aber mit jedem weiteren Cover konnten Sie mich immer mehr für sich einnehmen. Nachdem ich sie in den Händen hielt, war ich mehr als begeistert!


"Das Gold der Krähen" von Leigh Bardugo war ein absolutes MUSS. Ich liebe den ersten Teil "Das Lied der Krähen" und konnte die Fortsetzung kaum erwarten. Gelesen ist es auch schon und es war ein fantastischer Abschluss. Konnte aber den ersten Teil nicht toppen. "Dark Palace" von Vic James klingt ebenfalls spannend. 10 Jahre deines Lebens musst du Opfern. Ich kann mir noch nicht vorstellen, wie die Autorin ihre Idee umsetzten wird. 

"Wicker King" von Kayla Ancrum ist ein besonderes Buch. Umso mehr wir uns in die Geschichte vertiefen ... besonders unsere beiden Protagonisten ... umso dunkler werden die Seiten. Dieser Aufbau ist großartig. Das Buch habe ich auch schon gelesen. Die Geschichte ist allerdings ... Gewöhnungsbedürftig. Ganz lieben Dank an die Verlage für die Rezensionsexemplare.

Überraschend hat mich "Träume der Provence" von Anja Saskia Beyer erreicht. Das Buch sieht herrlich nach einer Geschichte in Frankreich aus, allerdings ist das nicht ganz mein Genre. Vielleicht versuche ich mich mal daran.


Immer mehr englische Bücher dürfen bei mir einziehen, hauptsächlich ist das Buchboxen zu verschulden aber das ein oder andere habe ich gekauft. "Contagion" von Erin Bowman ist ein Buch, von dem ich noch nicht weiß, was ich davon halten soll. Es klingt interessant ... könnte aber etwas schwerer zu lesen sein. Das Buch habe ich aus der Enchantedbookbox.


Eine Medimops Bestellung später und vier weitere Bücher sind bei mir eingezogen. "City of Heavenly Fire" von Cassandra Clare fehlte mir noch. Ich hänge zwar immer noch bei Band 5 aber man kann den nächsten Teil nicht früh genug haben. "Die Magier" von Pierre Grimbert sind mir bei Andreas Dutter aufgefallen. Er klang so begeistert von der Reihe, dass ich es auch ausprobieren wollte.

An "Codex Alera" von Jim Butcher konnte ich diesmal nicht vorbeigehen. Das Buch habe ich schon mehrfach in der Hand gehabt und nun musste ich es kaufen. "The Ivy Years: Was wir verbergen" von Sarina Bowen habe ich über Lesejury erhalten. Auch von dieser Autorin höre ich nur Gutes. 



Der September ist etwas ausgeartet ... etwas sehr. Eine Reihe von Neuzugängen sind während meines Urlaubs eingetrudelt. Bücher ... Bücher ... hunderttausend Büüüüücher. Vor dem Urlaub, während des Urlaubs und nach dem Urlaub.


Vielen lieben Dank an die Verlage für die Rezensionsexemplare. "Gemina" von Amie Kaufman und Jay Kristoff war ein Must Have des Jahres für mich. Ich habe die 672 Seiten verschlungen. "Renegades" von Marissa Meyer, "Das Spiel der Macht" von Marie Rutkoski, "Ein Augenblick für immer" von Rose Snow und "Das Lied der Wächter" von Thomas Erle sind alles neue Reihen, die Starten. Jedes Einzelen Buch klingt spannend. Welches konnte euch bisher begeistern? "Constellation: In ferne Welten" von Claudia Gray und "Fire & Frost: Vom Feuer geküsst" von Elly Blake sind Fortsetzungen, die ich kaum erwarten kann. So viele Bücher, so wenig Zeit.


Diesen Monat haben mich ebenfalls wahnsinnig viele englische Bücher erreicht. "Mirage" von Somaiya Daud ist aus der Fairyloot. "Obsidian: The Illuminae Files" von Amie Kaufmann und Jay Kristoff ist der dritte Teil der Reihe. Ich kann nicht wieder ein Jahr warten bis der Teil in deutsch erscheint. Also versuche ich mein Glück mit den englischen Begriffen. "The Lost Witch" von Melvin Burges. "The Edge of Everything" von Jeff Giles und "The House of Mountfathom" von Nigel McDowell sind mir auf meiner Reise durch Irland begegnet und konnten mich mit ihren atemberaubenden Covern und Klappentexten neugierig machen. In der Illuminae Special Edition "Magic & Mahyme" war "Vengeful" von V. E. Schwab drin. Da durfte es natürlich nicht fehlen, dass ich mir den ersten Teil der Reihe noch besorge "Vicious". 


"Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" von Newt Scamander, die illustrierte Ausgabe. Sie stand schon lange auf meiner Wunschliste und dank einem sehr gutem Angebot von Arvelle durfte sie diesen Monat bei mir einziehen. Ebenfalls dank Arvelle besitze ich nun "Diabolic" von S. J. Kincaid und "Bird & Sword" von Amy Harmon. Beides Bücher, die ich schon lange haben wollte. "Monster of Verity" ist ein Buch von V. E. Schwab, deren "A Darker Shade of Magic"-Reihe ich grandios fand. "Throne of Glass: Der verwundete Krieger" von Sarah J. Mass durfte ebenfalls mit erscheinen bei mir einziehen. Ich meine hallooo ... Sarah J. Maas!! "Die unsichtbare Bibliothek" von Genevieve Cogman war eine Empfehlung von der lieben Sarah J. Maas. 


"Dark Ages: Königin der Feen" von Kathrin Lichters wurde mir von der lieben Kathrin zugeschickt. Ich liebe ihre Reihe um Lily und Rian. Bald kommt auch Band 3 in neuem Kleid. "Der Weltenexpress" von Anca Sturm wurde mir überraschend vom Verlag zu gesandt. Ein Buch, was ich nicht verpassen soll!

Das waren meine 40 Neuzugänge der letzten beiden Monate. Läuft doch super mit dem SuB Abbau oder?